Besuch bei den Kollegen im zentralen Versorgungslager Hundstadt

 

Hundstadt_Jacken_webAnfang des Jahres wurde bekannt, dass die Versorgung der Polizeibeamten mit Alltags- und Sportbekleidung in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten ist. Auch wenn die Versorgung zwar formal gesichert ist, gibt es doch zahlreiche berechtigte Beschwerden über Lieferengpässe und zu lange Lieferzeiten.

Nicht nur in der Bekleidungswirtschaft, sondern auch bei der Gebäudereinigung, der Luftsicherheit und bei den Küchen hat sich gezeigt, dass wir uns am besten auf uns selbst verlassen können; alle Privatisierungsbemühungen im Bereich der Bundespolizei kann man hingegen als gescheitert bezeichnen. Diese Kritik gilt nicht den bei den privaten Dienstleistern Beschäftigten, sondern den falschen Strukturen. Unterstützungsbereiche dürfen nicht ausgelagert werden, sondern gehören in die Hand der Bundespolizei. Dass dies ein Erfolgsrezept ist, belegt Hundstadt.

Um sich ein Bild von der Situation vor Ort zu machen, besuchten am vergangenen Freitag Jörg Radek, Vorsitzender des Bezirks Bundespolizei, und Roland Braun, Vorsitzender der GdP-Direktionsgruppe Präsidium, das dortige zentrale Versorgungslager. Beide betonten, dass man trotz verbesserter (IT-)Prozessgestaltung nicht den Faktor Mensch vergessen darf und zeigten sich beeindruckt von der enormen Organisationsleistung der Beschäftigten. Die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen kann man daher nicht oft genug wertschätzen. (weiterlesen…)

FacebookGoogle+TwitterEmail...
 Aktuelles
Petition an den Bundesinnenminister: Faire G7-Stundenabgeltung
14. Juli 2015 | 38 Kommentare

...deshalb haben wir eine Petition an den Bundesinnenminister gestartet: Sehr geehrter Herr Minister, wir sind maßlos enttäuscht über die Regelung des Bundespolizeipräsidiums bezüglich der Abrechnung der Einsatz- und Bereitschaftszeiten zum G7 Gipfel in Elmau. Während mehrere Bundesländer die Abwesenheit ihrer Polizeikräfte von der Heimatdienststelle 1 zu 1 abrechnen, soll bei der Bundespolizei „spitz“ abgerechnet werden. Dies ist ...

„Bundesregierung ignoriert die Eskalation an der deutsch-österreichischen Grenze“
24. Juli 2015 | 5 Kommentare

Pressemeldung vom 24.07.2015: Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) warnt davor, dass die Lage der Flüchtlingsaufnahme über die Italien- und Balkanroute nach Deutschland weiter eskaliert. Inzwischen kommen täglich rund 1.000 Flüchtlinge über die deutsch-österreichische Grenze. Vor 14 Tagen hatte die GdP die unhaltbaren Zustände und katastrophalen Arbeitsbedingungen bei der Bundespolizeiinspektion Freyung und auf dem Revier Passau öffentlich gemacht. ...

Personalmangel bei der Bundespolizei gefährdet die Sicherheit rund um den Fußball
24. Juli 2015 | 1 Kommentar

Gemeinsame Pressemeldung der GdP-Landesbezirke Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg,  und der GdP-Bezirk Bundespolizei. Zum Start der Bundesligasaison 2015/16 warnt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) vor Sicherheitslücken im Fanreiseverkehr. Ursache sei der Personalmangel bei der Landespolizei in Nordrhein-Westfalen und bei der Bundespolizei. Allein der Bundespolizei, unter anderem zuständig für die Sicherheit an den Bahnhöfen, fehlen laut Gewerkschaft rund 3.400 Stellen, in ...

GdP-Vize Radek fordert massive Investitionen und Fingerspitzengefühl im Umgang mit Asylbewerbern
24. Juli 2015 | Keine Kommentare

Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert, die Landes- und Bundesmittel zur Flüchtlingshilfe massiv auszuweiten. Der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Jörg Radek sagte am Donnerstag in Berlin: "Es darf nicht sein, dass die Daseinsvorsorge für die Bürgerinnen und Bürger aus Platznot durch das Schließen von öffentlichen Einrichtungen auf Dauer eingeschränkt wird. Das führt zu unnötigen Spannungen und sorgt ...

Steuerfreiheit der Zulage für Dienst zu wechselnden Zeiten
16. Juli 2015 | 1 Kommentar

Seit einigen Wochen erlassen die Finanzämter abweisende Bescheide bzgl. der Steuerfreiheit der Zulage für Dienst zu wechselnden Zeiten. Bereits bei Einführung der Zulage hat die GdP deutlich gemacht, dass es sich für sie um eine steuerfreie Zulage im Sinne des § 3 b EStG für Sonntags-, Feiertags- oder Nachtarbeit handelt. Voraussetzung ist die „spitze“ Abrechnung über die tatsächliche ...

Personalmangel in der Bundespolizei: Jörg Radek im Interview mit dem „moma“
16. Juli 2015 | 7 Kommentare

GdP-Bezirksvorsitzender Jörg Radek steht dem Morgenmagazin "moma" (ARD) Rede und Antwort zum Thema der personellen Überlastung in der Bundespolizei, u.A. verursacht durch die zunehmenden Flüchtlingszahlen. Hier könnt Ihr Euch den Beitrag ansehen.

Was der Bundespolizeibericht verschweigt
14. Juli 2015 | 14 Kommentare

Aus Anlass des am Montag veröffentlichten Tätigkeitsberichts der Bundespolizei weist die GdP Bundespolizei auf gravierende Mängel der inneren Sicherheit hin. „Die vom Innenminister präsentierten Erfolgszahlen sind beeindruckend, aber aus den Bundespolizistinnen und Bundespolizisten regelrecht herausgeschunden. Die Zustände in der Bundespolizei kann man nur noch als grob fahrlässige Misswirtschaft bezeichnen", kommentiert Jörg Radek, Vorsitzender der GdP Bundespolizei ...

GdP fordert Bundesregierung bei der Luftsicherheit zum Handeln auf
13. Juli 2015 | 10 Kommentare

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht sich nach der Bestätigung der Sicherheitslücken an deutschen Flughäfen durch die Bundesregierung in ihren Forderungen bestärkt. Nach jüngsten Medienberichten hat die Bundesregierung erstmals offiziell mangelnde Sicherheit an Flughäfen eingeräumt. Die GdP sieht die Ursache dafür in der Privatisierung der Luftsicherheitskontrollen und fordert eine Rückführung dieser Aufgaben in die Hände der Bundespolizei. „Die ...

Gewalt gegen Bundespolizisten steigt weiter
13. Juli 2015 | 3 Kommentare

Angesichts der vom Bundespolizeipräsidium veröffentlichten Statistik über den Anstieg der Gewalt gegen Bundespolizeibeamte bekräftigte der für die Bundespolizei zuständige GdP-Vorsitzende Jörg Radek die Forderung der Gewerkschaft der Polizei nach einem neuen Schutzparagrafen für tätliche Angriffe auf Polizeibeamtinnen und -beamte. Die Zahl der Übergriffe auf Bundespolizisten war mit insgesamt 2.089 Fällen wieder gestiegen. 538 Beamte wurden dabei ...

Auslagerung der Ausbildung 2. Dienstjahr in die Bundesbreitschaftspolizeiabteilungen – Arbeitstagung in Hilden
12. Juli 2015 | 3 Kommentare

Vertreter der Kreisgruppen aus dem Bereich der Bundespolizeiakademie und der Bundesbereitschaftspolizei trafen sich unter der Leitung von Rüdiger Maas und Heinz Selzner im GdP Mutterhaus in Hilden zu einer Arbeitstagung. Grundsätzlich war man sich darüber einig, dass von einer längerfristigen Unterstützung der Bundesbereitschaftspolizei bei der Ausbildung des mittleren Polizeivollzugsdienstes auszugehen ist. Daraus resultierend ist eine Intensivierung der ...

Zustände in der Bundespolizeiinspektion Freyung sind unwürdig!
12. Juli 2015 | 25 Kommentare

Die zunehmende illegale Migration sorgt für unhaltbare Zustände und katastrophale Arbeitsbedingungen bei der Bundespolizeiinspektion Freyung und dem Revier Passau. Der deutsch-österreichische Grenzbereich ist Teil der sogenannten „Balkan-Route“ – eine Schleuserstrecke von Istanbul, über den Balkan nach Deutschland und weiter nach Skandinavien. „Täglich kommen hier 250 bis 300 Personen unerlaubt über die Grenze. Dem gegenüber steht eine Bundespolizei, ...

Frauenpower in der Direktionsgruppe NRW
7. Juli 2015 | Keine Kommentare

Mitte Juni trafen sich zehn engagierte Kolleginnen der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin zu einer konstituierenden Sitzung in Münster. Auf der Agenda stand u.a. die Gründung einer Frauengruppe auf Direktionsebene. Angeschoben wurde dies durch die Frauengruppe der Kreisgruppe Münster, unter dem Vorsitz von Karin Himmel (im Bild, Zweite von links). Zunächst erfolgte die Begrüßung durch den Vorsitzenden der Direktionsgruppe ...

Gespräche mit Parlamentariern – heute: MdB Irene Mihalic, B90/GRÜNE
3. Juli 2015 | Keine Kommentare

Bei einem heute geführten Gespräch in angenehmer Atmosphäre diskutierten MdB Irene Mihalic (B90/GRÜNE) und Martin Schilff, Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei, die mögliche Lehren aus den jüngsten Vorfällen von Hannover. Eine reine Beschwerdestelle lehnt die GdP vehement ab. Allerdings war man sich einig, dass eine externe unbhängige Stelle, die auch für die Kolleginnen und Kollegen da ist, eine ...

Bundesinnenminister will Zulage abschaffen
2. Juli 2015 | 10 Kommentare

Bundesinnenminister Thomas de Maizière plant die Zulagenzahlung für eine vorübergehend vertretungsweise Wahrnehmung höherwertiger Funktionen nach § 46 BBesG abzuschaffen. Das Bundesverwaltungsgericht hatte entschieden, dass diese Zulage auch gezahlt werden muss, wenn Beamte einen gebündelt bewerteten höherwertigen Dienstposten vertretungsweise ausüben, gegebenenfalls müsste der zur Verfügung stehende Zulagenbetrag zwischen mehreren Anspruchstellern aufgeteilt werden (hier der Bericht der GdP dazu). Das ...

DGB setzt sich gegen rechte Lügner vor Gericht durch
2. Juli 2015 | Keine Kommentare

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat sich erfolgreich gegen lügnerische Veröffentlichungen rechter Medien zur Wehr gesetzt. Das Portal zuerst.de, dessen Verlag der sächsische Verfassungsschutz als „bedeutend“ dem Spektrum der „organisationsungebundenen rechtsextremistischen Verlage und Vertriebsdienste“ zurechnete, hatte behauptet, der DGB würde "linke Gewalt" unterstützen und Ordnungsgelder für Straftäter übernehmen. Diese Lüge wurde dann von Bewegungen wie PEGIDA, der NPD ...

Die unendliche Geschichte: Einsatzabgeltung G 7-Gipfel
2. Juli 2015 | 20 Kommentare

Der G 7-Gipfel ist nunmehr seit fast 4 Wochen beendet. Die Einsatzkräfte der Landes- und Bundespolizei haben hervorragende Arbeit geleistet und dafür gesorgt, dass dieses weltweit im Blickfeld stehende Treffen der Regierungschefs störungsfrei verlaufen ist. Doch während die Einsatzkräfte aus den unterschiedlichsten Ländern bereits die geleisteten Überstunden abgefeiert haben (einige sogar nach der von der Gewerkschaft ...


Fussballeinsätze und Gewalt
12 Positionen der Gewerkschaft der Polizei für friedlichen Fussball
Der Fußball fasziniert Millionen von Menschen, die Zuschauerzahlen steigen seit Jahren jedes Jahr an. Viele Tausende Fans begleiten die schönste Nebensache der Welt friedlich und gewaltfrei. Trotzdem ist Fußball und Gewalt ein Phänomen, das schon seit vielen Jahrzenten existiert, jedoch in jüngster Zeit zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. Die Zahl gewalttätiger ...
Gegen Rassismus
GdP weist Vorwürfe von Amnesty International als substanzlose Stimmungsmache zurück
Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, weist die von Amnesty International erhobenen Vorwürfe eines "Racial Profiling" durch die Bundespolizei wegen der gesetzlich normierten Befragungsmöglichkeit von Reisenden zur Verhinderung unerlaubter Einreise zurück. Der GdP-Vorsitzende in der Bundespolizei, Jörg Radek: "Die Vorhaltungen von Amnesty gegen die Bundespolizei und auch die anderen Polizeien ...
Aus dem Bezirksvorstand
GdP unterstützt Forderungen des Bundesinnenministeriums nach Verstärkung der Bundespolizei
Pressemitteilung des GdP-Bezirks Bundespolizei vom 26.02.2015. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, unterstützt die jüngsten Forderungen von Bundesinnenminister Thomas de Maizière für mehr Personal und eine bessere Ausstattung der Sicherheitsbehörden. „Diese Forderung ist dringend notwendig. Das Personal fehlt überall: an den Grenzen, auf den Bahnhöfen und an den Flughäfen. Auch bei ...
Finanzielles & Laufbahn
Petition an den Bundesinnenminister: Faire G7-Stundenabgeltung
...deshalb haben wir eine Petition an den Bundesinnenminister gestartet: Sehr geehrter Herr Minister, wir sind maßlos enttäuscht über die Regelung des Bundespolizeipräsidiums bezüglich der Abrechnung der Einsatz- und Bereitschaftszeiten zum G7 Gipfel in Elmau. Während mehrere Bundesländer die Abwesenheit ihrer Polizeikräfte von der Heimatdienststelle 1 zu 1 abrechnen, soll bei der ...
Internes & Personalien
Was der Bundespolizeibericht verschweigt
Aus Anlass des am Montag veröffentlichten Tätigkeitsberichts der Bundespolizei weist die GdP Bundespolizei auf gravierende Mängel der inneren Sicherheit hin. „Die vom Innenminister präsentierten Erfolgszahlen sind beeindruckend, aber aus den Bundespolizistinnen und Bundespolizisten regelrecht herausgeschunden. Die Zustände in der Bundespolizei kann man nur noch als grob fahrlässige Misswirtschaft bezeichnen", kommentiert ...
Luftsicherheit & grenzpolizeiliche Aufgaben
Luftsicherheit zurück in die öffentliche Hand
Verschlechterungen im Bereich der Luftsicherheit sind eine Folge der Privatisierung dieser hoch sensiblen hoheitlichen Aufgabe. Bisher haben sowohl die privaten Sicherheitsdienstleister, als auch die Verantwortlichen der Bundespolizei und des Bundesministeriums des Innern diese Konsequenz der Privatisierung immer abgestritten. Jörg Radek, Vorsitzender der GdP in der Bundespolizei mahnt jedoch: „Ein Höchstmaß an Sicherheit ...
Über den Tellerrand
DGB setzt sich gegen rechte Lügner vor Gericht durch
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat sich erfolgreich gegen lügnerische Veröffentlichungen rechter Medien zur Wehr gesetzt. Das Portal zuerst.de, dessen Verlag der sächsische Verfassungsschutz als „bedeutend“ dem Spektrum der „organisationsungebundenen rechtsextremistischen Verlage und Vertriebsdienste“ zurechnete, hatte behauptet, der DGB würde "linke Gewalt" unterstützen und Ordnungsgelder für Straftäter übernehmen. Diese Lüge wurde dann ...
Unser Bildungsprogramm
Unser aktuelles Veranstaltungsprogramm
In jedem Jahr planen wir mit unseren Kooperationspartnern ein umfangreiches Programm zu klassischen gewerkschaftlichen aber auch staatspolitischen Themen. Auf diesen Seiten findet Ihr immer aktuell die jeweils nächsten Veranstaltungen: Kommunikation und Soft Skills Nr. Veranstaltung Termin Ort Anmeldeschluss Seminarinfo 1502 "Freies Reden in der politischen Praxis" 28.-30.09.15 Bad Bevensen  Bereits ausgebucht  Info_1502   Gewerkschaftsjugend "Junge Gruppe" Nr. Veranstaltung Termin Ort Anmeldeschluss Seminarinfo 1517 Junge Gruppe Europaseminar Prag 21.-25.09.15 Prag 12.07.15  Info 1517   Personalrat / Schwerbehindertenvertretung / Jugend- und ...
Frauengruppe
DGB-Info Arbeits- und Sozialrecht Elterngeld und Elternzeit
Informationen zu den DGB-Projekten aber auch aktuelles über unser PE-Projekt und die AG´s der Frauengruppe. Wir bleiben am Ball, um auch über unsere AG Menschenhandel und Zwangsprostitution und die AG Gesundheitsmanagement demnächst zu berichten. Elterngeld und Elternzeit Der DGB hat einen aktuellen Newsletter zum Thema "Was bringen die Änderungen bei Elterngeld und ...
lock
Mitgliederbereich
Arbeitszeitfragen? GdP-Fragen
Arbeitszeitfragen bestimmen unser Leben nachhaltig. Die Frage, wie unsere Arbeitszeit geregelt ist, ist mit entscheidend dafür, ob wir genug Zeit haben, um sie auch mit Freunden und der Familie zu verbringen, ob wir Zeit haben, uns zu erholen. Und Arbeitszeitfragen tragen dazu bei, ob wir uns in unserer Arbeit zufrieden ...
lock
Mitgliederservice
Zeitung Deutsche Polizei
Die aktuelle Ausgabe der "Deutsche Polizei Bezirksausgabe Bundespolizei"  können eingeloggte Nutzer des Mitgliederbereichs bereits vor dem offiziellen Erscheinungsdatum als pdf-Datei lesen und stehen als Download bereit. Unser Archiv umfasst sämtliche Ausgaben ab 2006.    Ausgaben 2015 Deutsche Polizei – Bezirksjournal Bundespolizei – Ausgabe August 2015 Deutsche Polizei – Bezirksjournal Bundespolizei – Ausgabe Juli 2015 Deutsche ...
lock
Die Seniorengruppe
Die Seniorengruppe
Wer nach Erreichen des Pensions- oder Rentenalters den wohlverdienten Ruhestand angetreten hat, muss dann nicht automatisch die GdP verlassen. Die GdP-Seniorengruppe kümmern sich auch weiterhin um die Belange der ehemaligen Bundespolizeiangehörigen. Und da gibt es eine Menge zu tun. Sei es bei der Durchsetzung von Versorgungsansprüchen oder etwa, wenn es ...
lock
Vertrauensleute / Kreisgruppen
Organigramm der GdP – Bundespolizei
Organigramm der GdP-Bezirk Bundespolizei Übersicht der Direktions.-und Kreisgruppen der Gewerkschaft der Polizei - Bezirk Bundespolizei (Stand - Juni 2015) mit ihren Vorsitzenden und deren Erreichbarkeit.