GdP entsetzt über Terroranschläge in Spanien

 

GdP-Vize Plickert fordert bauliche Veränderungen in europäischen Touristenzentren

Berlin/Düsseldorf.
 Mit Abscheu und Entsetzen hat der Gewerkschaft der Polizei (GdP) auf den Anschlag in Barcelona reagiert. Der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Arnold Plickert sagte am Freitag in Düsseldorf, der perfiden Strategie, an symbolträchtigen Orten mit jedem Mittel viele Menschen umzubringen, stehe man fassungslos gegenüber. „In dieser Stunde denken wir zuerst an die Opfer und ihre Angehörigen. Unsere Solidarität gilt auch dem von Terror- und Schicksalsschlägen heimgesuchten spanischen Volk“, betonte er.

Die deutschen Sicherheitsbehörden unternehmen Plickert zufolge alles, um durch eine länderübergreifende Zusammenarbeit mögliche Anschlagspläne rechtzeitig zu erkennen und diese zu durchkreuzen. „Wenn es sich um Einzeltäter und kleine Gruppen handelt, sind konkrete Vorermittlungen denkbar schwierig“, sagte Plickert, der zugleich GdP-Landesvorsitzende von Nordrhein-Westfalen ist.

Auch in Deutschland könne sich jederzeit ein solcher Anschlag ereignen. Obwohl seine Kolleginnen und Kollegen alles Erdenkliche tun würden, um Anschlagsplanungen im Vorfeld zu erkennen und zu durchkreuzen, bleibe die Terrorgefahr hoch. Der GdP-Vize appellierte mit Nachdruck an die politisch Verantwortlichen, die entsprechenden Voraussetzungen für eine bessere Ausstattung und Ausrüstung der Polizistinnen und Polizisten in Bund und Ländern zu schaffen. „Ein Lastwagen ist mit den unseren derzeitigen materiellen Möglichkeiten nicht zu stoppen“, mahnte Plickert.

Nach den vielen Anschlägen in Europa müssten Sicherheitsbehörden in Touristenzentren, wo sich ständig viele Menschen aus aller Welt aufhielten, grundsätzlich über bauliche Veränderungen auf Plätzen und Straßen nachdenken, sagte Plickert weiter. Eine Maßnahme seien hydraulische Poller, die mittlerweile in Deutschland bereits vereinzelt im Einsatz seien.

Share
 Aktuelles
GdP KG Kassel – Gefragter Gesprächspartner der Politik!
21. August 2017 | Keine Kommentare

Sören Bartol, MdB des Wahlkreises Marburg-Biedenkopf und stellvertretender Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, lud GdP-Vertreter aus Hessen und der Bundespolizei am 17. August 2017 zu einer Gesprächsrunde nach Marburg ein, an der auch der Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Thomas Oppermann teilnahm. Neben Vertretern unserer Kreisgruppe BPOLI Kassel (Thomas Weichert, Dirk Seim, Dirk Geißler und Frank Bechtum) folgten GdP-Gewerkschafter der Polizeipräsidien Mittel- und Osthessen, sowie ...

Vor Bundesligastart: Fußball-Störer aus Stadien verbannen
15. August 2017 | Keine Kommentare

GdP: Harte Strafen statt leerer Kurven   Berlin.  Wenige Tage vor dem Start in die neue Bundesligasaison fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Fußball-Straftäter konsequent und nachhaltig aus den Stadien zu verbannen. Die offene Kampfansage der gewaltbereiten Straftäter an die Adressen des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und der Deutschen Fußball Liga (DFL) verdeutliche, dass es diesen Gruppierungen nicht um den Sport gehe, sondern ...

HPR-Besuch bei der BPOLI DBBK und der BPOLI Frankfurt
11. August 2017 | 4 Kommentare

Am Donnerstag, den 10.08.2017, besuchten der HPR-Vorsitzende Sven Hüber und Heinz Selzner, sowie der GPR-Vorsitzende Klaus Engel die Dienststellen der Direktion Koblenz in Frankfurt. In der Inspektion DBBK (Deutsche Bundesbank) machten sich die Vertreter des HPR bei ihrem Antrittsbesuch erstmals ein Bild von der Dienststelle. Der Dienststellenleiter, POR Hellmann, gab einen Überblick über Aufgaben und Entstehungsgeschichte der DBBK. Es wurde deutlich, ...

Kurz vor dem Anpfiff: Das GdP-Bundesliga-Tippspiel für die Saison 2017/18
10. August 2017 | Keine Kommentare

Bei bestem Tipp: Fußball-VIP! Berlin. Kurz vor dem Start in die neue Bundesligasaison am 18. August suchen viele Clubs in Testspielen und Turnieren noch ihre Form. Wer am Ende siegreich sein will, braucht Ausdauer, Kraft, Willensstärke, Konzentration und ein bisschen Glück. Für Experten-Prognosen ist es natürlich nie zu früh, Entscheidungen jedoch reifen erst über die 34 Spieltage der kommenden Spielzeit 2017/18. Für ...

Grenzen schützen – Treffen mit Abgeordneten der SPD in der Region Heinsberg und Aachen
10. August 2017 | Keine Kommentare

Heinsberg. Welche Auswirkungen hat das Personalfehl der Bundespolizei auf die Innere Sicherheit und die Region Aachen und Heinsberg. Eine schwierige Frage zu der die Bundestagsabgeordneten der SPD, Ulla Schmidt und Norbert Spinrath, die Vertreter der GdP einluden. Treffpunkt hierfür war der Grenzübergang Rothenbach in Heinsberg. Die GdP Vertreter Arnd Krummen und Michael Schaffrath kamen der Einladung nach und diskutierten über ...

Erstattung von Kinderbetreuungskosten BMFSFJ: Gilt auch für Polizeieinsätze
9. August 2017 | Keine Kommentare

Das Bundesgleichstellungsgesetz macht es möglich: Bundesbeschäftigte können bei Dienstreisen oder Aus- und Fortbildungsmaßnahmen zusätzlich anfallende, unabwendbare Betreuungskosten für Kinder und pflegebedürftige Personen bis zu 600 Euro pro Kalenderjahr bei ihrem Arbeitgeber bzw. Dienstherren geltend machen. Eine Praxis, die Anfang des Jahres durch Empfehlungen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend konkretisiert worden ist. Die Regelungen gelten im Grundsatz auch ...

Neue Bundespolizei-Spezial-Dienstelle: Kein Geld besorgt und Hoffen auf Nutzen
8. August 2017 | 6 Kommentare

Anlässlich des Besuchs von Bundesinnenminister Thomas de Maizière bei der neu gegründeten Direktion 11 „Spezialkräfte“ der Bundespolizei warnt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) vor vorschnellen und zu hohen Erwartungen. Ihr Vorsitzender in der Bundespolizei, Jörg Radek begründet: „Personell wird die Bundespolizei durch die neue Direktion im Moment eher zusätzlich personell geschwächt. Denn für den jetzt gebildeten Stab, also die reine ...

GdP-Direktionsgruppe Bundespolizeiakademie: Unterstützung bei Wohnungssuche
8. August 2017 | 3 Kommentare

BAMBERG wurde 2016 durch die Eröffnung des BPOLAFZ ein ganz wichtiger Baustein zur Bewältigung der Einstellungsoffensive. Von derzeit ca. 1.000 Anwärterinnen und Anwärtern sollen in der Spitze bis zu 2.200 junge Menschen auf den Dienst in der Bundespolizei vorbereitet werden. In der ersten Welle sind bereits viele motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen in verschiedensten Funktionen aus dem gesamten Bundesgebiet nach Bamberg ...

Gespräch mit MdB Susanne Mittag in Oldenburg
7. August 2017 | 5 Kommentare

Am 07.08.2017 fand am Oldenburger Bahnhof ein Gespräch mit der Bundestagsabgeordneten Susanne Mittag (SPD) statt. Von der Kreisgruppe Weser-Ems der Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei nahmen Andreas Stock, Andreas Lange und Torsten de Groot, vom geschäftsführenden Vorstand der Vorsitzende Jörg Radek und Martin Schilff daran teil. Insbesondere die personellen Probleme in der BPOLI Bad Bentheim und den dazugehörigen Revieren wurde thematisiert. Eine ...

Tarif: Hebungswelle in der Akademie
7. August 2017 | Keine Kommentare

Ein voller Erfolg der Vertreter der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei: Rund 114 Stellenhebungen - so viele hat es im Tarifbereich bei der Akademie noch nie gegeben. Bei den Haushaltsverhandlungen für das Haushaltsjahr 2017 konnte erreicht werden, dass der Kassenanschlag Tarif der Bundespolizei deutlich verbessert wurde. Dies führte in der Folge auch zu einem verbesserten Kassenanschlag für die Bundespolizeiakademie. So ergeben ...

2. Dienstjahr: Gemeinsam gut informiert!
3. August 2017 | 1 Kommentar

Walsrode. Anfang September 2017 wird die Ausbildung des 2. Dienstjahres wieder in den Bundespolizeiabteilungen erfolgen. Anlass für die GdP-Kreisgruppe Walsrode aus erster Hand die GdP-Mitglieder des WAL 16 zu informieren. Dazu stellten die Kollegen Iven Rupscheit (Vorsitzender Kreisgruppe Uelzen) und Maik Prehn (Vorsitzender Kreisgruppe Ratzeburg) am 02.08.2017 in Walsrode ausführlich die allgemeinen Rahmenbedingungen vor. Im Mittelpunkt der Ausführungen standen die Unterbringung, ...

Pensionswelle bei Polizei und Justiz gefährdet Stabilität des Rechtsstaates
3. August 2017 | 9 Kommentare

GdP und Deutscher Richterbund in Bundespressekonferenz Berlin. Die auf Polizei und Justiz in den nächsten Jahren hereinbrechende Pensionswelle gefährdet nach Auffassung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) und des Deutschen Richterbundes (DRB) die Stabilität des deutschen Rechtsstaates. Der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow und der DRB-Vorsitzende Jens Gnisa forderten die politischen Entscheider in Bund und Ländern auf, Polizei und Justiz unmittelbar und vorbehaltlos zu ...

Kaufkraftausgleich: Positive Signale auch aus CDU/CSU
31. Juli 2017 | 10 Kommentare

Für viele Berufsanfänger in Bundespolizei und Zoll bedeutet der Berufseinstieg: Weg von der Heimat und hohe Lebenshaltungskosten, die das karge Einstiegsgehalt nahezu komplett auffressen. Deswegen hat sich die JUNGE GRUPPE der GdP im Bezirk Bundespolizei zu einer Kampagne für den Kaufkraftausgleich entschlossen. Denn schließlich treffen die hohen Preise nicht nur, aber vor allem die unteren Einkommensklassen. Nach einer Postkartenaktion zum Mitmachen, ...

Kanzleramtsminister Altmaier zu Besuch im Revier Perl
28. Juli 2017 | 5 Kommentare

Auf Einladung der Bundespolizeiinspektion Bexbach besuchte der Kanzleramtsminister Peter Altmaier das Revier Perl, das in seinem Wahlkreis Saarlouis liegt. An dem Gespräch beteiligten sich neben dem Minister der Präsident der BPOLD Koblenz, Joachim Moritz, der Leiter der BPOLI Bexbach, Peter Fuchs, sowie Roland Voss, Mitglied im geschäftsführenden GdP-Bezirksvorstand. Die von der Dienststelle bewusst klein gehaltene Gesprächsrunde ermöglichte es, diverse Punkte gemeinsam ...

DGB-Sommertour zu Gast in der BPOLABT Blumberg
27. Juli 2017 | Keine Kommentare

" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"] Fotos: GdP, DGB/FOX Am 24. Juli startete die DGB-Sommertour 2017 unter dem Motto „Jetzt gerecht! Du hast die Wahl!“ bei dem sowohl der Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes Reiner Hoffmann, als auch Vertreterinnen und Vertreter der Einzelgewerkschaften des DGB Betriebe und Dienststellen besuchen. Am zweiten Tag ging es für die TeilnehmerInnen zur Bundespolizeiabteilung Blumberg im brandenburgischen Ahrensfelde, wo ...

DGB-Sommertour „Jetzt gerecht! Du hast die Wahl“
24. Juli 2017 | Keine Kommentare

Am 24. Juli startet die besondere DGB-Sommertour 2017 „Jetzt gerecht! Du hast die Wahl!“ Dieses Mal besuchen die Spitzengewerkschafterinnen und Spitzengewerkschafter Betriebe aus acht Branchen in Berlin/Brandenburg. Im Vordergrund stehen Themen, mit denen der DGB die Parteien im Wahlkampf konfrontiert hat und konfrontieren wird: Tarifbindung, Mitbestimmung, Rente, sichere Beschäftigung und Gute Arbeit. Die Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter werden mit Betriebsräten, Personalräten, ...

Abnutzungsentschädigung für das Tragen ziviler Kleidung
21. Juli 2017 | 3 Kommentare

Mit der Abschaffung der LHD wurde der bundespolizeieigene Zentralen Versand für Bekleidung für alle Laufbahngruppen geöffnet. Bislang ungeklärt war jedoch das Verfahren bei der Frage der Abnutzungsentschädigung für das Tragen ziviler Kleidung. Auf Druck der GdP-Fraktion im Bezirkspersonalrat wurde diese Lücke nun geschlossen. Das Bundespolizeipräsidium hat eine Verfügungslage geschaffen, die rückwirkend ab dem 1. November 2015 gilt. „Die zum Tragen der Uniform ...


Fussballeinsätze und Gewalt
12 Positionen der Gewerkschaft der Polizei für friedlichen Fussball
Der Fußball fasziniert Millionen von Menschen, die Zuschauerzahlen steigen seit Jahren jedes Jahr an. Viele Tausende Fans begleiten die schönste Nebensache der Welt friedlich und gewaltfrei. Trotzdem ist Fußball und Gewalt ein Phänomen, das schon seit vielen Jahrzenten existiert, jedoch in jüngster Zeit zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. Die Zahl gewalttätiger ...
Gegen Rassismus
„Die Polizei steht auf der Seite der Menschenrechte“
Interview des gewerkschaftlichen Vereins "Mach meinen Kumpel nicht an!" mit Jörg Radek vom 15.10.15. Er trägt es immer am Revers, das Logo der „Gelben Hand“. Jörg Radek, stellvertretender Bundesvorsitzenderder Gewerkschaft der Polizei (GdP) und Fördermitglied des Kumpelvereins, setzt auf diese Weise stets demonstrativ und öffentlich ein Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. ...
Aus dem Bezirksvorstand
Bayerische Polizei unterstützt Bundespolizei – doch es gibt keine Entlastung!
Ab Mitte Dezember unterstützt eine Hundertschaft der Bayrischen Bereitschaftspolizei die Bundespolizei bei den Grenzkontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze. Zusätzlich wurde auch das Bundesfinanzministerium gebeten mit dem Zoll zu unterstützen. Die Bundespolizei wird wie bisher an den Grenzübergängen präsent seien. In der Vergangenheit hatte die bayrische Staatsregierung die bundespolizeilichen Kontrollen kritisiert. ...
Finanzielles & Laufbahn
Unterstützung bei Versorgungsrechtsfrage
Der Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages und Mitglied des Innenausschusses Günter Baumann und der stellvertretende GdP-Bezirksvorsitzende Sven Hüber trafen vergangene Woche in Berlin zusammen. Neben Fragen der aktuellen Entwicklung in der Bundespolizei stand vor allem ein besonderes Versorgungsrechtsthema im Mittelpunkt des Gesprächs, dass auch Inhalt einer aktuellen Petition ist. ...
Internes & Personalien
Herzlich Willkommen in der Bundespolizei!
In den vergangenen Tagen haben sich bereits Hunderte Anwärterinnen und Anwärter für eine Mitgliedschaft in der Gewerkschaft der Polizei entschieden. Wir sagen DANKE für Euer Vertrauen und freuen uns, dass Ihr nun ein Teil dieses starken Teams seid! Alle Anwärterinnen und Anwärter heißen wir herzlich zum Berufsstart bei der Bundespolizei willkommen! Ganz ...
Luftsicherheit & grenzpolizeiliche Aufgaben
Grenzen schützen – Treffen mit Abgeordneten der SPD in der Region Heinsberg und Aachen
Heinsberg. Welche Auswirkungen hat das Personalfehl der Bundespolizei auf die Innere Sicherheit und die Region Aachen und Heinsberg. Eine schwierige Frage zu der die Bundestagsabgeordneten der SPD, Ulla Schmidt und Norbert Spinrath, die Vertreter der GdP einluden. Treffpunkt hierfür war der Grenzübergang Rothenbach in Heinsberg. Die GdP Vertreter Arnd Krummen ...
Über den Tellerrand
Wozu Gewerkschaft?
Von Jörg Radek, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei Die Macht in Deutschland übt das Parlament aus. Der Deutsche Bundestag hat in dieser Wahlperiode 630 Mitglieder. Diese Volksvertreter bestimmen über den Haushalt der Bundespolizei oder auch beamtenrechtliche Gesetze und den gesetzlichen Auftrag. Zu einer Demokratie gehört, dass die Gewerkschaft an ...
Unser Bildungsprogramm
Unser aktuelles Bildungsprogramm
In jedem Jahr planen wir mit unseren Kooperationspartnern ein umfangreiches Programm zu klassischen gewerkschaftlichen aber auch staatspolitischen Themen. Auf diesen Seiten findet Ihr immer aktuell die jeweils nächsten Veranstaltungen: Kommunikation und Soft Skills Nr. Veranstaltung Termin Ort Anmeldeschluss 1711 Überzeugend Argumentieren 13.-15.03.17 Würzburg 09.01.17 1709 Freies Reden in der polit. Praxis 20.-22.03.17 Bad Bevensen 09.01.17 1712 Überzeugend Argumentieren 11.-13.09.17 Bad Bevensen 27.03.17 1710 Freies Reden in der polit. Praxis 06.-08.11.17 Würzburg 27.03.17 1732 Die israelische Demokratie und der Nahostkonflikt 09.-10.10.17 Berlin ...
Frauengruppe
Zweiter Tag der Bezirksjugend- und Bezirksfrauenkonferenz geht zu Ende
Heute startete der zweite und letzte Tag der Bezirksjugend- und Bezirksfrauenkonferenz. Als erstes wurden die Neuwahlen für die geschäftsführenden Vorstände abgeschlossen.   In den geschäftsführenden Bezirksjugendvorstand wurden von den Delegierten gewählt: Vorsitzender: Martin Friese, DG Bayern Stellvertreter: Christian Moog, DG Koblenz Stellvertreter: Pascal Nordgauer, DG Baden-Württemberg Schriftführerin: Nicole Bögel, BZG Zoll Stv. Schriftführer: Philipp Stock, DG Bayern Beisitzer: ...
lock
Mitgliederbereich
Ergebnisse der Befragung zu Arbeitszeitthemen 2015
In der Zeit von Mai bis Juli 2015 haben wir unseren Mitglieder die Möglichkeit gegeben im Rahmen einer Onlinebefragung ihre Einstellung zu Arbeitszeitfragen einzubringen. Wir wollten ein Stimmungsbild einholen und ermitteln, welche Arbeitszeitthemen unseren Kolleginnen und Kollegen auf den Nägeln brennen. Wie wichtig Arbeitszeitthemen sind, vor allem die faire und ...
lock
Mitgliederservice
Zeitung Deutsche Polizei
Die aktuelle Ausgabe der "Deutsche Polizei Bezirksausgabe Bundespolizei"  können eingeloggte Nutzer des Mitgliederbereichs bereits vor dem offiziellen Erscheinungsdatum als pdf-Datei lesen und stehen als Download bereit. Unser Archiv umfasst sämtliche Ausgaben ab 2006. Durch klicken auf den Link mit der rechten Maustaste kannst Du die Dateien auch auf deinen Computer downloaden.   Ausgaben ...
lock
Die Seniorengruppe
Die Seniorengruppe
Wer nach Erreichen des Pensions- oder Rentenalters den wohlverdienten Ruhestand angetreten hat, muss dann nicht automatisch die GdP verlassen. Die GdP-Seniorengruppe kümmern sich auch weiterhin um die Belange der ehemaligen Bundespolizeiangehörigen. Und da gibt es eine Menge zu tun. Sei es bei der Durchsetzung von Versorgungsansprüchen oder etwa, wenn es ...
lock
Vertrauensleute / Kreisgruppen
Argumentationshilfen für Vertrauensleute
In den Personalvertretungen haben wir den den letzten vier Jahren eine Menge bewegt. Wir haben hierzu eine sachliche und lesenswerte Leistungsbilanz herausgegeben. Wenn Ihr das lest, werdet Ihr sehen, dass vieles was schon selbstverständlich ist, erst vor kurzem durch die GdP durchgesetzt wurde.  Aber es gibt auch noch eine Menge ...