„Fehlende Sicherheit verängstigt“

 

Jörg Radek, GdP-Vorsitzender in der Bundespolizei

Zu den Grundlagen der Staatslehre gehört die Feststellung, dass der Staat der Gesellschaft die Ordnung gibt. Gewährleistung der Sicherheit ist Staatsaufgabe. Gefahrenabwehr und Strafverfolgung sind Kern staatlicher Ordnung. Auch nach über einem Jahrzehnt der „Bedrohungsrhetorik“ fehlt es noch immer an einem Gesellschaftsentwurf, der den Bedürfnissen der Menschen nach Sicherheit und Ordnung gerecht wird.

Die Organisation der Sicherheitsbehörden in den Ländern und beim Bund hat sich bewährt. Zur Vermeidung von Lücken muss sie jedoch bestmöglich aufeinander abgestimmt sein. In einem Europa ohne Grenzen ist es für die Menschen kaum zu akzeptieren, dass das Sicherheitsnetz größere Lücken erhält. Die Menschen vertragen keine „rechtsfreien Räume“. Fehlende Sicherheit verängstigt die Menschen. Gewerkschaftliche Warnungen hinsichtlich der Folgen von Personalabbau, ob in Sachsen, Nordrhein-Westfalen oder bei der Bundespolizei, wurden ignoriert.

Politische Führung, insbesondere im Politikfeld der inneren Sicherheit, funktioniert nur mit einer Strategie. Parteipolitische Taktik gibt es genug, aber keine Strategie. Die Menschen haben ein Grundbedürfnis nach Sicherheit. Der Staat ist verpflichtet, diesem Grundbedürfnis zu entsprechen. Der Staat muss durch die Polizei die eigene Fähigkeit zum Schutz und zur Durchsetzung der Rechtsordnung nicht nur aufrechterhalten, sondern deutlich sichtbar machen. Es mag paradox klingen, aber der Wert von Polizeiarbeit wird dort am deutlichsten sichtbar, wo sie ausbleibt.

(weiterlesen…)

Share
 Aktuelles
ZIS-Jahresbericht für die vergangene Fußballsaison
19. Oktober 2017 | Keine Kommentare

1.700 Fußballeinsatzkräfte fehlen bei Gefährderüberwachung & Verkehrskontrollen Berlin. Einsätze rund um Fußballspiele der drei Profiligen hierzulande belasten nach Aussage der Gewerkschaft der Polizei (GdP) immer mehr die personellen Ressourcen der Polizeien in Bund und Ländern. Nach am Donnerstag veröffentlichten Zahlen des Berichts der Zentralen Informationsstelle Sporteinsätze (ZIS) für die vergangene Saison 2016/17 seien statistisch gerechnet 1.723 Polizistinnen und Polizisten (in der ...

Innere Sicherheit: Nicht nur versprechen, sondern auch liefern!
17. Oktober 2017 | 2 Kommentare

Pressemeldung vom 17.10.2017 Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) appelliert angesichts der morgen beginnenden Sondierungsgespräche an die Verhandlungspartner CDU/CSU, FDP und Bündnis90/Die Grünen, die innere Sicherheit zu einem Schwerpunkt ihrer Gespräche zu machen. „Immer mehr Aufgaben bei gleichzeitig weniger Personal und Geldverknappung - so lässt sich die Politik für die Bundespolizei der letzten Jahre zusammenfassen. Die Schaffung neuer Stellen durch die scheidende Bundesregierung ...

Delegiertentag der GdP-Direktionsgruppe Küste
13. Oktober 2017 | Keine Kommentare

In der vergangenen Woche fand der Delegiertentag der GdP-Direktionsgruppe (DG) Küste in Banzkow/MV statt. Zum Start gab es für die zahlreichen Delegierten einen Videofilm zu sehen, der die Arbeit der Direktionsgruppe anschaulich darstellte. Im Anschluss wurde ein kurzes Videogrußwort vom erkrankten Vorsitzenden Dirk Stooß gezeigt, dass mit dem Wunsch endete, einen guten Delegiertentag durchzuführen und zukunftsorientierte Beschlüsse und Entscheidungen zu treffen. Holger ...

Zukunftskonzept Grenzschutz dringend erforderlich
13. Oktober 2017 | 5 Kommentare

Angesichts der Ankündigung von Bundesinnenminister de Maizière, die Kontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze um weitere sechs Monate zu verlängern, wird es nun auch dringend Zeit, endlich ein Entlastungskonzept für die eingesetzten Polizeikräfte zu erarbeiten und die anderen Binnengrenzabschnitte nicht aus dem Auge zu verlieren. Aufgrund der anhaltenden Gefahr ist die Entscheidung des Ministers polizeilich nachvollziehbar. Nicht nachvollziehbar ist jedoch, warum diese ...

Oliver Malchow im Interview mit der FAZ: „Polizei wird von anderen Behörden missbraucht“
8. Oktober 2017 | 1 Kommentar

15.000 Stellen mehr wollen CDU und SPD für die Polizei bereitstellen. „Noch nicht ausreichend“, sagt Oliver Malchow, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei. FAZ.NET erklärt er, wo seine Kollegen am dringendsten gebraucht werden. Link zum Interview auf FAZ.NET

„Wie finden Sie Wertschätzung?“ – „Nur zufällig.“
5. Oktober 2017 | 9 Kommentare

Hätte man es absichtlich verstecken wollen, hätte man es kaum besser machen können: Seit März besteht ein umfassendes Handlungspapier mit dem Titel „Wertschätzung durch gemeinsame Gestaltung der Arbeitswirklichkeit“ zur Etablierung des öffentlichen Dienstes als attraktiver und moderner Arbeitgeber, das unter Federführung des Bundesinnenministeriums entstanden war. In den Behörden ist das Papier jedoch erst vor wenigen Tagen angekommen. Eine Anweisung zur ...

Plusminus vom 27.09.2017: Öffentlicher Dienst – Deutschland wird kaputt gespart
28. September 2017 | 3 Kommentare

Zu wenig Polizisten, Pflegenotstand in Kliniken, Schwimmbäder schließen, Schulen verrotten – alle spüren den Stellenabbau bei Behörden. Wie handlungsfähig ist ein Staat auf Dauer, wenn fast überall Personal fehlt? Zum Videobeitrag: Video: Öffentlicher Dienst – Deutschland wird kaputt gespart

DGB Thema: Befristete Beschäftigung: und tschüss!
28. September 2017 | Keine Kommentare

einblick Oktober 2017 Die Beschäftigungsquote ist auf Rekordhoch – also alles bestens auf dem deutschen Arbeitsmarkt? Nicht für die befristet Beschäftigten – inzwischen über 3,2 Millionen Menschen in Deutschland. Sie haben weniger Geld, weniger Perspektiven und weniger Sicherheit. Und über allem hängt die Frage: Wird der Vertrag verlängert? Die Situation Fast die Hälfte aller neu abgeschlossenen Arbeitsverträge hat inzwischen ein „Verfallsdatum“ – Auszubildende und ...

GdP: Unser Image ist gut – unsere Arbeitsbedingungen nicht! Zur Kampagne „Polizei und Rettungskräfte“ des Bundesinnenministeriums
28. September 2017 | Keine Kommentare

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Bezirk Bundespolizei sieht in der heute gestarteten Kampagne „Polizei und Rettungskräfte“ eine überfällige Aktion des Bundesinnenministers.    Ziel der Initiative des Innenministers soll es sein, den Respekt gegenüber den Polizei- und Rettungskräften und das Vertrauen in deren Arbeit zu stärken. Außerdem soll den zunehmenden Übergriffen gegenüber den Einsatzkräften etwas entgegengesetzt werden. Dazu will das Bundesinnenministerium zielgruppengerecht ...

GdP zur inneren Sicherheit: Malchow fordert Treffen der Kanzlerin mit Länderchefs
28. September 2017 | Keine Kommentare

Berlin. Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, warnt angesichts offenbar schwieriger Koalitionsverhandlungen, die drängenden Fragen der Kriminalitätsbekämpfung in Deutschland aus den Augen zu verlieren. „Die Wählerbefragungen haben nachdrücklich ergeben, dass viele Bürger die innere Sicherheit umtreibt. Alleinige Ankündigungen über die personelle Aufstockung der Sicherheitsbehörden helfen da wenig, wenn deren Umsetzung vor allem in vielen Bundesländern nur sehr stockend ...

Herzlich Willkommen in der Bundespolizei!
27. September 2017 | Keine Kommentare

Alle Anwärterinnen und Anwärter heißen wir herzlich zum Berufsstart bei der Bundespolizei willkommen! Ganz gleich in welcher Verwendung, ob im In- oder im Ausland: Überall sind die Kompetenzen und der Einsatz der Bundespolizei gefragt. Unser Beruf ist anspruchsvoll und nicht ohne Risiko. Deshalb müssen wir Polizistinnen und Polizisten zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen. Dafür steht die GdP als größte Gewerkschaft für ...

Flüchtlingskrise 2015: Gutachten greift zu kurz
22. September 2017 | 7 Kommentare

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht das aktuell in der Presse erneut diskutierte Gutachten des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages zu Rechtsunsicherheiten im Zusammenhang mit der Grenzöffnung im Herbst 2015 als zu kurz gegriffen. „Der zunehmende Zustrom von Asylbewerbern über die Balkanroute und Österreich nach Deutschland und die unkoordinierte Einreisekontrolle haben nicht erst mit der Entscheidung von Bundeskanzlerin Merkel am 4. September ...

Bundestagswahl am Sonntag: Vom Stimmrecht Gebrauch machen!
21. September 2017 | Keine Kommentare

Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, appelliert an die rund 180.000 GdP-Mitglieder, bei der Bundestagswahl am 24. September vom Stimmrecht Gebrauch zu machen. „Hierzulande werden am kommenden Sonntag die politischen Weichen für die kommenden vier Jahre gestellt, auch sicherheitspolitisch, und jeder Einzelne kann darin mitwirken“, erklärte Malchow am Donnerstag in Berlin. Mit Blick auf die öffentlich spürbare ...

Sicherheitszulage für unsere Tarifbeschäftigten & Verwaltungsbeamten!
21. September 2017 | 6 Kommentare

Wir fordern: Einheitliche Zulagen für Beschäftigte der Bundessicherheitsbehörden! Während in mehreren Sicherheitsbehörden des Bundes, wie dem Bundeskriminalamt, dem Bundesnachrichtendienst, dem Bundesamt für Verfassungsschutz oder dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, bereits Zulagen gezahlt werden, die die erhöhte Gefährdung der Beschäftigten im Tarifbereich und Verwaltungsbereich entschädigen sollen, bleiben diese derzeit Tarifbeschäftigten und Verwaltungsbeamten der Bundespolizei verwehrt. Aus unserer Sicht eine große Ungerechtigkeit! ...

Webtipp: Frontal 21: „Wie sicher ist Deutschland?“
20. September 2017 | Keine Kommentare

Am Dienstag widmete das ZDF-Magazin „Frontal 21“ seinen Hauptbeitrag der Inneren Sicherheit in Deutschland. Analysiert wird, wie sich tatsächlich die Sicherheit in Deutschland verändert hat, die Arbeit der Behörden und wie die Parteien im Bundestagswahlkampf mit der Angst der Bevölkerung versuchen Stimmenfang zu betreiben. Als Experte gefragt: Jörg Radek, stv. Bundesvorsitzender und Vorsitzender des Bezirks Bundespolizei. Den Beitrag gibt es in der ...

Bundestagswahl: Parteien zur Inneren Sicherheit
20. September 2017 | 3 Kommentare

Am 24. September ist Bundestagswahl und selbstverständlich finden sich in allen Wahlprogrammen Vorstellungen zu einem der Top-Wahlkampfthemen: Der Inneren Sicherheit. Ein guter Anlass, den Parteien auf den Zahn zu fühlen! Nachdem in den vergangenen Jahren nur auf Druck der Gewerkschaft der Polizei und durch das Engagement von Parlamentariern Stellenzuwächse für die Bundespolizei erreicht wurden, ist es wichtig, deutlich zu machen: Damit ...

GroKo 2013-17: Rückblick auf ereignisreiche vier Jahre
19. September 2017 | Keine Kommentare

Es ist Wahlkampf in Deutschland: Am kommenden Sonntag ist Bundestagswahl. Die Parlamentarier und Parteien wollen wiedergewählt werden, zahlreiche Kandidatinnen und Kandidaten erhoffen, einen Platz im Deutschen Bundestag zu erlangen. Grund genug zurück zu blicken, was sich in den vergangenen vier Jahren für den Bereich der Inneren Sicherheit politisch entwickelt hat. Im Dezember 2013 ahnten wir bereits was kommen würde. “Die Rückkehr ...


Fussballeinsätze und Gewalt
12 Positionen der Gewerkschaft der Polizei für friedlichen Fussball
Der Fußball fasziniert Millionen von Menschen, die Zuschauerzahlen steigen seit Jahren jedes Jahr an. Viele Tausende Fans begleiten die schönste Nebensache der Welt friedlich und gewaltfrei. Trotzdem ist Fußball und Gewalt ein Phänomen, das schon seit vielen Jahrzenten existiert, jedoch in jüngster Zeit zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. Die Zahl gewalttätiger ...
Gegen Rassismus
„Die Polizei steht auf der Seite der Menschenrechte“
Interview des gewerkschaftlichen Vereins "Mach meinen Kumpel nicht an!" mit Jörg Radek vom 15.10.15. Er trägt es immer am Revers, das Logo der „Gelben Hand“. Jörg Radek, stellvertretender Bundesvorsitzenderder Gewerkschaft der Polizei (GdP) und Fördermitglied des Kumpelvereins, setzt auf diese Weise stets demonstrativ und öffentlich ein Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. ...
Aus dem Bezirksvorstand
Bayerische Polizei unterstützt Bundespolizei – doch es gibt keine Entlastung!
Ab Mitte Dezember unterstützt eine Hundertschaft der Bayrischen Bereitschaftspolizei die Bundespolizei bei den Grenzkontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze. Zusätzlich wurde auch das Bundesfinanzministerium gebeten mit dem Zoll zu unterstützen. Die Bundespolizei wird wie bisher an den Grenzübergängen präsent seien. In der Vergangenheit hatte die bayrische Staatsregierung die bundespolizeilichen Kontrollen kritisiert. ...
Finanzielles & Laufbahn
Unterstützung bei Versorgungsrechtsfrage
Der Obmann der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages und Mitglied des Innenausschusses Günter Baumann und der stellvertretende GdP-Bezirksvorsitzende Sven Hüber trafen vergangene Woche in Berlin zusammen. Neben Fragen der aktuellen Entwicklung in der Bundespolizei stand vor allem ein besonderes Versorgungsrechtsthema im Mittelpunkt des Gesprächs, dass auch Inhalt einer aktuellen Petition ist. ...
Internes & Personalien
Herzlich Willkommen in der Bundespolizei!
In den vergangenen Tagen haben sich bereits Hunderte Anwärterinnen und Anwärter für eine Mitgliedschaft in der Gewerkschaft der Polizei entschieden. Wir sagen DANKE für Euer Vertrauen und freuen uns, dass Ihr nun ein Teil dieses starken Teams seid! Alle Anwärterinnen und Anwärter heißen wir herzlich zum Berufsstart bei der Bundespolizei willkommen! Ganz ...
Luftsicherheit & grenzpolizeiliche Aufgaben
Grenzen schützen – Treffen mit Abgeordneten der SPD in der Region Heinsberg und Aachen
Heinsberg. Welche Auswirkungen hat das Personalfehl der Bundespolizei auf die Innere Sicherheit und die Region Aachen und Heinsberg. Eine schwierige Frage zu der die Bundestagsabgeordneten der SPD, Ulla Schmidt und Norbert Spinrath, die Vertreter der GdP einluden. Treffpunkt hierfür war der Grenzübergang Rothenbach in Heinsberg. Die GdP Vertreter Arnd Krummen ...
Über den Tellerrand
Wozu Gewerkschaft?
Von Jörg Radek, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei Die Macht in Deutschland übt das Parlament aus. Der Deutsche Bundestag hat in dieser Wahlperiode 630 Mitglieder. Diese Volksvertreter bestimmen über den Haushalt der Bundespolizei oder auch beamtenrechtliche Gesetze und den gesetzlichen Auftrag. Zu einer Demokratie gehört, dass die Gewerkschaft an ...
Unser Bildungsprogramm
Unser aktuelles Bildungsprogramm
In jedem Jahr planen wir mit unseren Kooperationspartnern ein umfangreiches Programm zu klassischen gewerkschaftlichen aber auch staatspolitischen Themen. Auf diesen Seiten findet Ihr immer aktuell die jeweils nächsten Veranstaltungen: Kommunikation und Soft Skills Nr. Veranstaltung Termin Ort Anmeldeschluss 1710         1724  Kreisgruppenvorstandsseminar  06.-08.11.17  Braunschweig   1710  Freies Reden in der polit. Praxis  06.-08.11.17  Würzburg                                 Gewerkschaftsjugend "Junge Gruppe" Nr. Veranstaltung Termin Ort Anmeldeschluss Seminarinfo 1819  Einführung in die Gewerkschaftsarbeit  05.01.2018  Kiel-Oslo  05.01.2018 1819 Seminarinfo             Personalrat / Schwerbehindertenvertretung / Jugend- und Auszubildendenvertretung Nr. Veranstaltung Termin Ort Seminarinfo 1704  BPERSVG JAV-Seminar 27.11-29.11.17  Münden   1704 Seminarinfo 1707  Dienstvereinbarung ...
Frauengruppe
Zweiter Tag der Bezirksjugend- und Bezirksfrauenkonferenz geht zu Ende
Heute startete der zweite und letzte Tag der Bezirksjugend- und Bezirksfrauenkonferenz. Als erstes wurden die Neuwahlen für die geschäftsführenden Vorstände abgeschlossen.   In den geschäftsführenden Bezirksjugendvorstand wurden von den Delegierten gewählt: Vorsitzender: Martin Friese, DG Bayern Stellvertreter: Christian Moog, DG Koblenz Stellvertreter: Pascal Nordgauer, DG Baden-Württemberg Schriftführerin: Nicole Bögel, BZG Zoll Stv. Schriftführer: Philipp Stock, DG Bayern Beisitzer: ...
lock
Mitgliederbereich
Ergebnisse der Befragung zu Arbeitszeitthemen 2015
In der Zeit von Mai bis Juli 2015 haben wir unseren Mitglieder die Möglichkeit gegeben im Rahmen einer Onlinebefragung ihre Einstellung zu Arbeitszeitfragen einzubringen. Wir wollten ein Stimmungsbild einholen und ermitteln, welche Arbeitszeitthemen unseren Kolleginnen und Kollegen auf den Nägeln brennen. Wie wichtig Arbeitszeitthemen sind, vor allem die faire und ...
lock
Mitgliederservice
Zeitung Deutsche Polizei
Die aktuelle Ausgabe der "Deutsche Polizei Bezirksausgabe Bundespolizei"  können eingeloggte Nutzer des Mitgliederbereichs bereits vor dem offiziellen Erscheinungsdatum als pdf-Datei lesen und stehen als Download bereit. Unser Archiv umfasst sämtliche Ausgaben ab 2006. Durch klicken auf den Link mit der rechten Maustaste kannst Du die Dateien auch auf deinen Computer downloaden.   Ausgaben ...
lock
Die Seniorengruppe
Die Seniorengruppe
Wer nach Erreichen des Pensions- oder Rentenalters den wohlverdienten Ruhestand angetreten hat, muss dann nicht automatisch die GdP verlassen. Die GdP-Seniorengruppe kümmern sich auch weiterhin um die Belange der ehemaligen Bundespolizeiangehörigen. Und da gibt es eine Menge zu tun. Sei es bei der Durchsetzung von Versorgungsansprüchen oder etwa, wenn es ...
lock
Vertrauensleute / Kreisgruppen
Argumentationshilfen für Vertrauensleute
In den Personalvertretungen haben wir den den letzten vier Jahren eine Menge bewegt. Wir haben hierzu eine sachliche und lesenswerte Leistungsbilanz herausgegeben. Wenn Ihr das lest, werdet Ihr sehen, dass vieles was schon selbstverständlich ist, erst vor kurzem durch die GdP durchgesetzt wurde.  Aber es gibt auch noch eine Menge ...