Aktuelles zum Zeitpunkt der Auszahlung des Entgelts im Dezember

Die Arbeitgeberseite Bund hat – wie berichtet – von ihrem Optionsrecht gebrauch gemacht und ab Dezember 2006 die Verschiebung des Zahltages des Entgeltes (Löhne und Gehälter) vom bisher 15. des Monats auf nunmehr den letzten Tag eines Monats festgelegt. Für das Jahr 2006 hätte dies bedeutet, dass die Dezember-Gehälter erst am 02. Januar 2007 gezahlt worden wären, da der Monatsletzte ein Sonntag und der nächste Tag ein Feiertag ist.

Nunmehr haben sich Arbeitgeber und Gewerkschaft der Polizei als Tarifpartner darauf verständigt, den Zahltag für die Bundespolizeibeschäftigten, sofern dieser auf einen Samstag, Sonntag oder Wochenfeiertag fällt, auf den letzten Bankarbeitstag des jeweiligen Kalendermonats vorzuverlegen.

Für die Zahlung des Entgelts des Monats Dezember 2006 bedeutet dies, dass die Wertstellung auf dem von den Beschäftigten benannten Konto bereits am Freitag, den 29. Dezember 2006, erfolgt.

Share

Themenbereich: Tarif | Drucken