GdP will BKA, Bundespolizei und Bundesfinanzpolizei enger verzahnen

28. November 2006 | Thema: Aus dem Bundesvorstand | Drucken
Hilden/Wiesbaden. Die Gewerkschaft der Polizei setzt sich für eine engere Verzahnung und klarere Strukturierung der polizeilichen Organisationen des Bundes (des BKA, der Bundespolizei und der Bundesfinanzpolizei) in der deutschen Sicherheitsarchitektur ein. Das ist das Ergebnis einer Klausurtagung von Vertretern ... (Weiterlesen)


SPD lehnt Schäuble-Plan für Bundespolizei ab

23. November 2006 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Berlin (MOZ) Das Konzept von Innenminister Wolfgang Schäuble (CDU) zum Umbau der Bundespolizei sorgt für Streit in der großen Koalition. Die SPD kündigte Widerstand an. "Der Aufschlag ist viel zu groß", kritisierte der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Fritz Rudolf Körper im..... (Weiterlesen)


Treffen der GdP mit Politikern der SPD – Bundestagsfraktion in Berlin

22. November 2006 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Zu einem Gespräch zu den beabsichtigten Organisationsmaßnahmen im Bereich der Bundespolizei trafen sich die Vertreter der Gewerkschaft der Polizei am Dienstag, den 21. November 2006 mit den Innenpolitikern der SPD – Bundestagsfraktion in Berlin. (Weiterlesen)


GdP: Luftsicherheit braucht höchstmöglichsten Sicherheitsstandard

20. November 2006 | Thema: Luftsicherheit & grenzpolizeiliche Aufgaben | Drucken
Die offensichtlichen Planungen eines Terroranschlages auf ein Flugzeug in Deutschland machen ganz nachhaltig deutlich, dass dieser Sicherheitsbereich mit höchster Sensibilität und einem bestmöglichen Sicherheitsstandard zu schützen ist, so Josef Scheuring, Vorsitzender der GdP – Bezirk Bundespolizei. Die Gewerkschaft der Polizei ... (Weiterlesen)


GdP: Mit Kraft und Entschlossenheit gemeinsam für unsere Kolleginnen und Kollegen

19. November 2006 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, der Vorstand der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei und die Bezirksgruppenvorsitzenden der GdP haben sich gestern in Kassel getroffen um ihre weiteren Reaktionen auf die „Reformpläne" von Bundesinnenminister Schäuble abzustimmen. Dazu stellen wir grundsätzlich fest: (Weiterlesen)


Stimmen aus der Politik

18. November 2006 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Zu Schäubles Reformplänen erreichten uns folgende Stimmen aus der Politik: SPD: Betroffene in Planungen zur Reform der Bundespolizei einbeziehen zu den Planungen im Bereich der Bundespolizei erklärt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Fritz Rudolf Körper: (Weiterlesen)


Schäubles Reformpläne im Spiegel der Presse

18. November 2006 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
18.11.2006 - 05:00 Uhr, Rheinische Post Düsseldorf (ots) - Die Neuorganisation der Bundespolizei hat offenbar ein größeres Ausmaß als bisher bekannt wurde. Nach Informationen der "Rheinischen Post" (Samstagausgabe) will Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) zahlreiche kleinere Inspektionen ganz auflösen. (Weiterlesen)


GdP: Mitarbeiter belogen und Kritiker ausgegrenzt

17. November 2006 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Berlin/Hilden 17. November 2006: "Der Bundesminister des Innern, Dr. Wolfgang Schäuble, hat im Zuge der Vorbereitung und Entscheidung weiterer Organisationsänderungen im Aufbau der Bundespolizei die Mitarbeitervertretungen der Bundespolizei offensichtlich bewusst belügen lassen und alle mutmaßlichen Kritiker im Vorfeld ausgegrenzt. (Weiterlesen)


Schäuble will Bundespolizei radikal umbauen

17. November 2006 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Innenminister Schäuble plant eine grundlegende Reform der Bundespolizei. Danach soll es statt bislang fünf regionalen Präsidien künftig nur noch eine Bundeszentrale geben. Die Pläne sind in Schäubles Ministerium streng vertraulich ausgearbeitet worden. (Weiterlesen)


Erprobung des neuen besseren Dienstanzuges hat begonnen

16. November 2006 | Thema: Ausstattung & Ausrüstung | Drucken
Heute ist die Erprobung des neuen, blauen besseren Dienstanzuges bei der Bundespolizei gestartet worden. KollegInnen aus allen Bereichen der Bundespolizei werden diesen Dienstanzug jetzt testen, damit dieser nach der erfolgreichen Erprobung mit dabei erkannten etwaigen Veränderungen Ende 2007 eingeführt werden ... (Weiterlesen)


Bundespolizeipräsidien werden aufgelöst

16. November 2006 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Der Bundesminister des Innern, Dr. Wolfgang Schäuble, hat entschieden, dass die Bundespolizeipräsidien aufgelöst werden. Dafür wird es zukunftig nur noch ein Präsidium als Bundesoberbehörde geben. Aus den Ämtern und Abteilungen werden Direktionenen entwickelt, die Verantwortungsebene der Inspektion wird gestärkt. Einen ... (Weiterlesen)


Jörg Radek mit hervorragendem Ergebnis wieder in den geschäftsführenden GdP- Bundesvorstand gewählt

15. November 2006 | Thema: Internes & Personalien | Drucken
Berlin, 14.11.2006: Am zweiten Tag des GdP-Bundeskongresses in Berlin gab es nach dem Tätigkeitsbericht zunächst umfassende Diskussionen um vorgeschlagene Satzungsänderungen, u.a. um die Möglichkeit der elektronischen Wahl. Diese Möglichkeit wurde dann auch für die Zukunft in unsere Satzung aufgenommen. Diesmal ... (Weiterlesen)


23.ordentlicher Delegiertentag der GdP in Berlin hat seine Arbeit aufgenommen

13. November 2006 | Thema: Internes & Personalien | Drucken
Zu Beginn des 23.ordentlichen Delegiertentages der Gewerkschaft der Polizei, vom 13. - 16.November in Berlin, stellten Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU ) und der SPD Vorsitzende Kurt Beck folgendes klar: Keine Soldateneinsätze im Innern - Merkel und Beck für klare Trennung ... (Weiterlesen)


Lob für GdP Betreuungsmassnahmen zum Castor 2006

12. November 2006 | Thema: Allgemein, Auslandseinsätze | Drucken
Am 10. und 11. November waren der Vorsitzende der GdP Bezirk Bundespolizei, Josef Scheuring, und Martin Schilff, Mitglied im geschäftsführenden Bezirksvorstand, zur Betreuung der CASTOR-Einsatzkräfte unterwegs. (Weiterlesen)


Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat Programm zur Stärkung der Inneren Sicherheit (PSIS) beschlossen.

11. November 2006 | Thema: Terrorismus | Drucken
Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat am 09. November 2006 das von Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble eingebrachte Programm zur Stärkung der Inneren Sicherheit (PSIS) mit einem Gesamtvolumen von 132 Mio. EUR beschlossen. (Weiterlesen)


GdP: Fluggastkontrolle ist eine hoheitliche Aufgabe

10. November 2006 | Thema: Luftsicherheit & grenzpolizeiliche Aufgaben | Drucken
Zu einem Gespräch am Flughafen Frankfurt / Main trafen sich die Vertreter der GdP, Josef Scheuring, Vorsitzender der GdP Bezirk Bundespolizei, Sascha Liedtke, stellv. Vorsitzender der GdP Kreisgruppe BPOLAMT FRA mit dem Vetreter der Flughafen AG, Arbeitsdirektor Herbert Mai. (Weiterlesen)