Ein Erfolg der Gewerkschaft der Polizei:VBL verzichtet im Streit um Bonuspunkte auf Fristen

fLiebe Kolleginnen und Kollegen,
die Altersversorgung der Beschäftigten im öffentlichen Dienst wurde mit Ablauf des 31. Dezember 2000 von der Gesamtversorgung auf ein Punktemodell umgestellt.

Versorgungspunkte ergeben sich gem. § 8 Abs. 1 UA 1 ATV / ATV-K

a) für das zusatzversorgungspflichtige Entgelt,
b) für soziale Komponenten (§ 9) und
c) als Bonuspunkte (§ 19).

· VBL verzichtet im Streit um Bonuspunkte auf Fristen
· 0,25 Prozent Bonuspunkte auf die bis zum 31.12.2005 erworbenen Versorgungspunkte

Dies ist allein dem Verhandlungsgeschick der GdP-Vertreterinnen und GdP-Vertreter zuzurechnen.

Ausführliche Informationen zu diesem Thema mit Berechnungsbeispielen haben wir für euch im Mitgliederbereich zusammengestellt.

Euer Rüdiger Maas

Share

Themenbereich: Tarif | Drucken