Trauer um erschossene Kollegin in Heilbronn

30. April 2007 | Thema: Aus dem Bundesvorstand | Drucken
Der GdP - Kreisgruppenvorsitzende Berthold Hauser und der GdP - Bezirksvorsitzende Josef Scheuring zusammen mit Kolleginnen und Kollegen der Bundespolizei erweisen der ermorderten Kollegin beim Trauerzug in Böblingen die letzte Ehre. (Weiterlesen)


Trauer um erschossene Kollegin in Heilbronn

28. April 2007 | Thema: GdP Bundesvorstand | Drucken
Berlin/Heilbronn. In Heilbronn ist am Mittwochmittag eine Polizeibeamtin erschossen worden. Ein weiterer Polizeibeamter wurde schwer verletzt. (Weiterlesen)


GdP fordert: Bundesinnenministerium muss Details offenbaren!

26. April 2007 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Hilden/Berlin. Auch nach der Präsentation des Reformvorhabens von Bundesinnenminister Schäuble sieht die GdP weiteren Aufklärungsbedarf. „Für uns und die Beschäftigten der Bundespolizei ist eine Einschätzung erst möglich, wenn alle Karten auf den Tisch gelegt werden“, erklärt Josef Scheuring. (Weiterlesen)


Neuorganisation der Bundespolizei

26. April 2007 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Die Neuorganisation der Bundespolizei trägt aus Sicht der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, Züge, die gravierende Veränderungen für unsere Kolleginnen und Kollegen nach sich ziehen. Im Hinblick auf die ergangene Entscheidung zur Neuorganisation der Bundespolizei durch den Bundesminister des ... (Weiterlesen)


Bundespolizeireform akzeptabel, wenn sie verträglich umgesetzt wird

26. April 2007 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Berlin/Hilden den den 26. April 2007: Die Gewerkschaft der Polizei bewertet die Reformvorschläge von Bundesinnenminister Schäuble zur Neuausrichtung der Bundespolizei als „Schritt in die richtige Richtung“. Der GdP-Vorsitzende in der Bundespolizei, Josef Scheuring, sagt dazu: „Alle Vorhaben, die für mehr ... (Weiterlesen)


Bundespolizeireform III – Bereitschaftsstandorte mit Ausnahme von Rosenheim gesichert!

26. April 2007 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Berlin/Hilden, 26.4.2007: Mit Ausnahme des Standortes Rosenheim bleiben alle Bereitschaftspolizeistandorte erhalten. Aus Sicht der GdP ist die Schließung des Standortes Rosenheim aus polizeifachlichen Erwägungen jedoch überhaupt nicht nachvollziehbar. Die Sitze der Direktionen werden sein: München, Stuttgart, Sankt Augustin, Frankfurt/Main, Koblenz, Hannover, ... (Weiterlesen)


G 9 – Initiative aller Gewerkschaften und Berufsorganisationen im Bereich der Bundessicherheitsbehörden gibt gemeinsame Erklärung ab

25. April 2007 | Thema: Über den Tellerrand | Drucken
Liebe Kolleginnen und Kollegen, nachfolgende Presseerklärung der G9, vom heutigen Tag, möchten wir euch hiermit zur Kenntnis geben. "Diese Organisationen die alle organisierten Beschäftigten der Bundeswehr, der Bundespolizei, des Zolls, des Bundeskriminalamtes, des Bundesamtes für Verfassungsschutz und des Bundesnachrichtendienstes und damit 260.000 ... (Weiterlesen)


Hinweise zum TVöD (Schreibkräfte)

21. April 2007 | Thema: M-Tarif&Beamte | Drucken
Liebe Kolleginnen und Kollegen, Beschäftigte, die vor dem 01.10.2005 als Schreibkräfte/Bürokräfte tätig waren und daher eine Funktionszulage (PC-Tätigkeiten) sowie eine Bewährungszulage (9,5 % nach 12 jähriger Bewährung) erhielten, bekommen ab 01.10.2005 diese Zulage als außertarifliche Besitzstandszulage weitergezahlt. Sie gehören ... (Weiterlesen)


Gespräch mit BMI Schäuble zur Neuorganisation der Bundespolizei

19. April 2007 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Zu einem Gespräch über den Fortgang der Neuorganisation der Bundespolizei trafen sich der Vorsitzende des Bundespolizei HPR, Sven Hüber, und die Vertreter der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Josef Scheuring, der bundespolizeigewerkschaft (bgv), Knut Paul, und der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPOLG), Hans-Joachim ... (Weiterlesen)


Reise nach Israel

18. April 2007 | Thema: M-Allgemein | Drucken
Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Gewerkschaft der Polizei bietet in Kooperation mit der Katholischen Seelsorge interessierten Angehörigen der Bundespolizei die Möglichkeit, vom 19.-26.Oktober 2007 Israel zu bereisen. (Weiterlesen)


Reise nach Israel

18. April 2007 | Thema: Unser Bildungsprogramm | Drucken
Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Gewerkschaft der Polizei bietet in Kooperation mit der Katholischen Seelsorge interessierten Angehörigen der Bundespolizei die Möglichkeit, vom 19.-26.Oktober 2007 Israel zu bereisen. (Weiterlesen)


GdP trifft sich bei Heiligendamm zur Absprache ihrer Betreuungsmaßnahmen während des G8-Gipfels

16. April 2007 | Thema: Fussballeinsätze und Gewalt | Drucken
Am 16. und 17. April 2007 trafen sich Vertreter aller GdP-Landesbezirke um sich durch den Inspekteur der Bereitschaftspolizei Mecklenburg Vorpommern über den Sachstand der Einsatzvorbereitungen informieren zu lassen, den Einsatzraum zu besichtigen und besonders zur Absprache der GdP-Betreuungsmaßnahmen in Kühlungsborn. Foto: ... (Weiterlesen)


Bundesverfassungsgericht: „Altersstrafraum“ für letzte wirksame Beförderung vor Pension ist zu groß

15. April 2007 | Thema: Recht | Drucken
Liebe Kolleginen und Kollegen, das Bundesverfassungsgericht hat am 13. April 2007 ein für die Beamtinnen und Beamten erfreuliches Urteil veröffentlicht (Beschluss vom 20. März 2007 - 2 BvL 11/04 -). Die Verfassungsrichter stellten fest, dass der vom Gesetzgeber zu beachtende Grundsatz der ... (Weiterlesen)


Projektarbeit zur Neuorganisation der Bundespolizei abgeschlossen – jetzt ist Schäuble am Zug

12. April 2007 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Berlin/Hilden den12, April 2007: Die eingesetzten Arbeitsgruppen zur Neuorganisation der Bundespolizei in Deutschland haben ihre Arbeit termingerecht zum 31. März 2007 abgeschlossen. Die Ergebnisse liegen jetzt dem Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble zur Entscheidung vor. (Weiterlesen)


„Du hast mehr verdient! Mehr Respekt. Soziale Gerechtigkeit. Gute Arbeit.“ ist das Motto des DGB zum diesjährigen Tag der Arbeit.

11. April 2007 | Thema: DGB | Drucken
Liebe Kolleginnen und Kollegen, an dieser Stelle veröffentlichen wir den Aufruf des DGB zum 01.Mai 2007. Er steht unter dem Motto: "Du hast mehr verdient! Mehr Respekt. Soziale Sicherheit. Gute Arbeit." (Weiterlesen)


Augenmaß muss Grundlage des Handelns sein

10. April 2007 | Thema: GdP Bundesvorstand, Terrorismus | Drucken
Berlin. Weit über das Ziel hinaus, so der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Konrad Freiberg, ziele der Unionsvorschlag, künftig Fingerabdrücke nicht nur im Chip des Reisepasses zu speichern, sondern diese Daten zusätzlich bei den Meldeämtern zu hinterlegen. (Weiterlesen)