Vorgeschmack auf Heiligendamm: GdP zum Polizeieinsatz in Hamburg

dpasteinehagel_30.jpgProteste gegen Asem-Gipfel in Hamburg
Polizeieinsatz absurd oder geglückt? (Bild GdP Bund)

Die massiven Sicherheitsvorkehrungen bei der Demonstration gegen den Asem-Gipfel in Hamburg und die anschließenden Auseinandersetzungen haben eine politische Diskussion ausgelöst. kfreiberg-neu.jpgDer Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Konrad Freiberg, verteidigte das Vorgehen der Einsatzkräfte bei der Demonstration. „Man kann sagen, dass der Polizeieinsatz geglückt ist“, sagte Freiberg gegenüber NDR Info. „Wir haben mit viel Polizei, mit hohem Kräfteeinsatz dort, soweit es ging, Sicherheit gewährleistet, zumindest was das Demonstrationsgeschehen betrifft.“

Freiberg bedauerte, dass das Klima zwischen Polizei und Globalisierungskritikern vor dem G8-Gipfel immer vergifteter werde. „Die Auseinandersetzungen nehmen auch an verbaler Schärfe zu, aber auch durch Gewalttätigkeit von unbekannten Tätern, die Brandanschläge machen.“

Share

Themenbereich: GdP Bundesvorstand | Drucken