Resturlaub aus 2006 bis Jahresende möglich

LogoHilden/Berlin. Pünktlich zum Ferienstart weist die Gewerkschaft der Polizei noch einmal darauf hin, dass Erholungsurlaub aus dem Jahr 2006 noch bis zum 31. Dezember 2007 genommen werden kann. Die Bundesregierung hatte im April eine entsprechende Ausnahmeregelung beschlossen, die für Beamte und auch für Tarifbeschäftigte gilt.


Normalerweise verfällt nicht genommener Urlaub des Vorjahres bereits nach dem 30. September des Folgejahres. Wegen Fußball-WM und EU-Ratspräsidentschaft hätten aber viele Bundesbeamten ihren alten Urlaub nicht rechtzeitig nehmen können.
Die Ausnahmeregelung ist auf Urlaub aus dem Jahr 2006 beschränkt. (sh)

Share

Themenbereich: Finanzielles & Laufbahn | Drucken