GdP: G8 – Einsatz – 20 Stunden pro Tag

g8-gipfel.jpgMit Verfügung vom 01. August 2007 hat der Polizeiführer Bundespolizei G8/EU, Georg Lison u. a. festgestellt:

„Für Einsatzkräfte, deren Einsatzzeiten anläßlich des G 8 Gipfels 2007 die Voraussetzungen zur Abrechnung gem. § 11 BPolBG erfüllen, setze ich eine Vergütung von 20 Stunden pro Tag fest“.

Die Gewerkschaft der Polizei hatte gegenüber dem BMI eine angemessene Einsatzvergütung für den Einsatz beim G 8 Gipfel eingefordert.

Share

Themenbereich: Fussballeinsätze und Gewalt | Drucken