ODP der Bundespolizei noch in der Erarbeitung

scheuringj26106-1304cd913300.jpgDer Organisations – und Dienstpostenplan der Bundespolizei wurde dem Bundespolizei – Hauptpersonalrat bisher noch nicht zugestellt.

Nach Informationen aus dem Bundesministerium des Innern wird am neuen ODP für die Bundespolizei noch im Fachreferat gearbeitet.

Nach Fertigstellung des ODP sollen der Bundespolizei – Hauptpersonalrat im Rahmen der Mitwirkung und die nachgeordneten Bereiche der Bundespolizei im Rahmen des Stellungnahmeverfahrens beteiligt werden.

Damit kann als gesichert angenommen werden, dass bis zur Veröffentlichung des OPD noch einige Tage ins Land gehen und der Bundespolizei – Hauptpersonalrat diesen ODP in seiner Sitzung 8. – 11. Oktober 2007 behandeln kann.

“ Wir werden diese Zeit nutzen, um weitere Verhandlungen über die zukünftigen Bewertungen vor allem im mittleren Dienst aber auch im gehobenen und höheren Dienst zu führen mit dem Ziel, im neuen ODP eine zukunftsorientierte Bewertungsstruktur für die Bundespolizei zu haben“ so Josef Scheuring, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei in Berlin.

Share

Themenbereich: Bundespolizei - Reform, Dienstpostenbewertung | Drucken