Aufruf zur Demo: „Offene Grenzen ja – keine Freifahrt für Terrorismus und Kriminalität“

offene-grenzen-ja-demo.jpgUnter dem Motto: „Offene Grenzen ja – keine Freifahrt für Terrorismus und Kriminalität“ wollen wir in Frankfurt (Oder) demonstrieren.
Dr. Wolfgang Schäuble wird nach Frankfurt (Oder) kommen und eine Konferenz abhalten.
Wir wollen die Gelegenheit nutzen unseren Bundesinnenminister auf die Lage an den deutschen Ostgrenzen hinzuweisen.

Termin: 22. November 2007, 12.00 Uhr Treffpunkt, 13.00 Uhr Beginn

Treffpunkt: Grenzübergang Stadtbrücke

Von der Stadtbrücke aus geht der Aufzug über die Karl-Marx Str. zur Heilbronner Strasse und endet mit einer Kundgebung am Kleistforum wo auch der Bundesinnenminister ist.

Gäste sind u.a.
Josef Scheuring Vorsitzender GdP Bezirk Bundespolizei
Knut Paul Vorsitzender Bundespolizeigewerkschaft bgv
Hans-Joachim Zastrow Vorsitzender DPolG Bezirk Bundespolizei
Stefan Dietlin Vorsitzender BDK Verband Bund BV BPOL

—– Jetzt seid Ihr gefragt !!!! —–

Bringt eure Familien, Bekannte und alle Freunde mit, um unserem Innenminister zu zeigen, dass man den Schengenbeitritt nicht mit einer so weitreichenden Reform koppeln kann.

symbol_pdf.gif Aufruf zur Demo in Frankfurt (Oder) am 22.11.07

symbol_pdf.gif Streckenführung

Aus der Presse zitiert: Keiner weiß was kommt

Share

Themenbereich: Europa, EU-Erweiterung | Drucken