Direktionsgruppe Bundesbereitschaftspolizei gegründet

p1010113mod.jpgFuldatal: Am 26. Mai 2008 haben die Delegierten der 11 Kreisgruppen Bad Bergzabern, Bad Düben, Bayreuth, Blumberg, Deggendorf, Duderstadt, Fuldatal, Hünfeld, Ratzeburg, Uelzen und Sankt Augustin die Direktionsgruppe Bundesbereitschaftspolizei in der Gewerkschaft der Polizei gegründet (im Bild v.l.n.r.: Josef Scheuring, Andreas Puschmann, Heinz Selzner, Wolfgang Gieck, Andreas Eisermann, Frank Martini, Jörg Radek).Innerhalb kürzester Zeit konnten die Vorbereitungen für die Gründungsversammlung und die Herstellung der Geschäftsfähigkeit der Direktionsgruppe erarbeitet werden.

Zum ersten Vorsitzenden wurde Heinz Selzner von der Bundespolizeiabteilung Sankt Augustin gewählt. Ihm zur Seite stehen in dem fünfköpfigen Vorstand der Kollege Andreas Eisermann (Bundespolizeiabteilung Bad Düben), der sich für die Finanzen verantwortlich zeichnet sowie die Kollegen Frank Martini (Bundespolizeiabteilung Hünfeld), Wolfgang Gieck (Bundespolizeiabteilung Bayreuth) und Andreas Puschmann (Bundespolizeiabteilung Uelzen).Der neue Vorstand wird die Geschäfte zunächst bis zum 1. Ordentlichen Delegiertentag führen, der in der Zeit vom 22. bis 24. September 2008 in Gersfeld/Rhön durchgeführt wird. Sitz der Direktionsgruppe Bundesbereitschaftspolizei ist Fuldatal und wir sind über folgende Wege erreichbar:

Gewerkschaft der Polizei Direktionsgruppe Bundesbereitschaftspolizei, Niedervellmarsche Straße 50, 34233 Fuldatal.

Email: direktionsgruppe@gdp-bundesbereitschaftspolizei.de

Internet: http://www.gdp-bundesbereitschaftspolizei.de

Die telefonische Erreichbarkeit wird in Kürze hergestellt sein und an dieser Stelle bekannt gegeben.

Share

Themenbereich: Direktions- und Kreisgruppen | Drucken