GdP: Keine Verlegung des Beurteilungstermins in der Bundespolizei

Nach Auswertung umfangreicher Stellungnahmen der in der Bundespolizei vertretenen Personalvertretungen hat der Bundespolizei-Hauptpersonalrat die beantragte Verlegung des Beurteilungsstichtages vom 01.10.2008 auf den 01.10.2009 abgelehnt. Die beteiligten Personalräte hatten mit überragender Mehrheit gegen eine Verlegung votiert und das auch entsprechend deutlich begründet. Wir gehen nunmehr davon aus, dass zum Stichtag 01.10.2008 beurteilt wird. 

Share

Themenbereich: Finanzielles & Laufbahn | Drucken