Direktionsgruppe Frankfurt Flughafen mit neuem Vorstand

Nein, diesmal kein Gruppenbild mit Dame …
Vielmehr soll an dieser Stelle zur neuen Vorstandsbildung der Direktionsgruppe Flughafen Frankfurt/Main kurz berichtet werden: Am 9. Dezember 2008 übergab der langjährige Direktions- und Kreisgruppenvorsitzende unserer GdP-Untergliederung am Frankfurter Flughafen, Ernst Reinel, im Rahmen einer Mitgliederversammlung den „Staffelstab“ an Martin Schmitt, welcher mit beeindruckendem Ergebnis zum neuen Direktionsgruppenvorsitzenden gewählt wurde.
So verwies der neu gewählte Vorsitzende auch darauf, dass die GdP aufgrund der Themenvielfalt an diesem exponierten Dreh- und Angelpunkt für den Luftverkehr zukünftig stärker und kompakter gefordert sein wird. Und diese neue Aufgabe will er mit all’ seiner Kraft und mit all’ seinen Talenten angehen. Eine Aufgabe, bei der Martin Schmitt auf Teamarbeit innerhalb des Vorstandes, auf Ebene der GdP-Vertrauensleute, auf Ebene der GdP-Mitglieder im Personalrat, aber vor allem auf Rückmeldungen von allen am Drehkreuz Rhein-Main eingesetzten Kolleginnen und Kollegen im Besonderen angewiesen ist.
Unterstützung erhält er dabei durch Ernst Reinel und Joachim Jungk, die als stellvertretende Vorsitzende Verantwortung übernehmen. Dieser Verantwortung stellt sich auch Judith Hausknecht als Schriftführerin. Sie wird von Dieter Ebert als Stellvertreter für das Protokoll unterstützt. Die Finanzen liegen in Hand von Patricia Rubey; ihr zur Seite steht Gabriele Kunzelmann als stellvertretende Kassierin. Komplettiert wird der Vorstand von weiteren Funktionsträgerinnen und -träger, die in Kürze auf der Website der Direktionsgruppe (www.gdpffm.de) gekannt gemacht werden.
Eine konstruktive Diskussion zu vielfältigen zukünftigen gewerkschaftlichen Ausrichtungen und Optionen rundete eine gelungene Mitgliederversammlung ab. Gut gewappnet wird sich der neu gewählte Vorstand den vielfältigen Herausforderungen zu stellen wissen.

Share

Themenbereich: Direktions- und Kreisgruppen | Drucken