GdP: Erster Schritt kann abgeschlossen werden

Im Rahmen der Bilanzierung des ersten Schrittes des Konzept zur personellen Umsetzung der Neuorganisation hat der Bundespolizeihauptpersonalrat heute die noch offenen Punkte zusammengefasst und dem Bundesministerium des Inneren zugeleitet.

Über diese Punkte haben in dieser Woche noch einmal Verhandlungen stattgefunden. Sie können jetzt zügig geklärt und entschieden werden.

Die bisherigen Nichteinigungsverfahren wurden weitestgehend zwischen den betroffenen Direktionen und den Übergangspersonalräten geklärt.

Die Gewerkschaft der Polizei geht davon aus, daß die noch ausstehenden Entscheidungen durch das Bundesministerium des Inneren jetzt zügig getroffen werden und der zweite Schritt – die Setzungsphase – Anfang 2009 beginnen kann.

Share

Themenbereich: Internes & Personalien | Drucken