GdP stellt die Ergebnisse der „AG-Ballungsraum“ den Ressortministern vor

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die eingesetzte Arbeitsgruppe „Ballungsraum“ hat ihre Arbeit abgeschlossen und dem Geschäftsführenden Vorstand das Ergebnis vorgestellt.

Der geschäftsführende Vorstand hat in seiner Sitzung am 09./10. Februar 2009 beschlossen, dass Ergebnis der Arbeitsgruppe in die politische Debatte einzubringen.

Es werden die Minister Dr. Schäuble, Steinbrück und Tiefensee sowie die Mitglieder des Innen- und Finanzausschuss und die im Deutschen Bundestag vertretenen Fraktionen angeschrieben und aufgefordert für unsere Kolleginnen und Kollegen die bereits jetzt und in der Zukunft an Schwerpunktstellen arbeiten, die in der Regel in Ballungsräumen liegen, eine Zulage zu gewähren.

Es wird nicht einfach werden, aber wir werden mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln dafür kämpfen!

Charly Hofgesang

Share

Themenbereich: Besoldung, GdP Aktiv | Drucken