Martin Schilff – unser Spitzenkandidat für den BPR der Bundespolizei in Potsdam

Martin Schilff kandidiert auf Platz 1 der GdP-Liste für den BPR und auf Platz 6 der Liste für den HPR:

Hallo erst Mal!
Mein Name ist Martin Schilff.
Ich kandidiere bei der Personalratswahl vom 12.-14. Mai 2009 als Spitzenkandidat auf der Liste der GdP für den Bezirkspersonalrat und würde gern dessen Vorsitzender werden. Dafür bitte ich euch um eure Stimme!
Ich bin 49 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Töchter im Alter von 19 und 21 Jahren. Wohnhaft bin ich in Langelsheim, in der Nähe von Goslar/Harz.
Bei der Bundespolizei bin ich seit dem 01.08.1978 und werde als Gruppenleiter beim Bundespolizeirevier in Braunschweig verwendet.
Seit 1982 bin ich auch durchgehend Mitglied einer Personalvertretung, zur Zeit im Gesamtpersonalrat in Hannover und als stellvertretender Vorsitzender im Bundespolizeihauptpersonalrat.
Im Bezirkspersonalrat werde ich mich wie bisher für die Erträglichkeit von Großeinsätzen, Verbesserung der Ausstattung und Bekleidung sowie die Belange der „Kleinen“ bei der Bundespolizei einsetzen.
Von den Verantwortlichen in Potsdam erwarte ich für die Zukunft eine Fortsetzung und den Ausbau eines Dialogs auf Augenhöhe zugunsten der Bundespolizei und deren Beschäftigten.
Mehr ist über mich auf meiner Homepage www.schilff.de zu erfahren.

Share

Themenbereich: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken