Neuwahl der Gleichstellungsbeauftragten

In der Bundespolizeidirektion (BPOLD) Flughafen Frankfurt/Main (FRA) wurde unsere Kollegin Conny Wörner (rechts im Bild zusammen mit dem GdP-Vorsitzenden am Flughafen, Martin Schmitt) bei der Wahl zur Gleichstellungs- beauftragten der BPOLD in ihrem Amt bestätigt; die gleiche Bestätigung erhielt ihre Stellvertreterin Dorina Fülling (unten links im Bild zusammen mit dem Vorsitzenden des Wahlausschusses, Bernhard Hoffmann, der ihr nach der Wahlauszählung herzlich gratulierte).
Conny Wörner und Dorina Fülling werden sich also auch in den kommenden Jahren für eine „gelebte“ Gleichstellung zwischen Frauen und Männern in dieser speziellen Dienststelle einbringen. Die anstehenden Erörterungen und Diskussionen, die solche Prozesse nach sich ziehen, sind auch emotional nicht einfach zu handhaben. Insbesondere in einer Dienststellenstruktur, die noch über ein hohes Personaldefizit verfügt und, die als klassische Pendlerdienststelle gilt.
Conny Wörner ist mit ihrem Büro im Terminal 1 des Flughafens angesiedelt; Dorina Fülling verrichtet als Gruppenführerin ihren Dienst in der MKÜ der BPOLD FRA.
Sowohl der Bezirksvorstand, als auch der DG-Vorstand der Gewerkschaft der Polizei wünschen unseren beiden Kolleginnen alles erdenklich Gute für die vor ihnen liegenden Aufgaben. Vor allem viel kreatives Gedankengut, denn an Personalentwicklungsüberlegungen für Ballungsräume geht kein Weg vorbei.

Share

Themenbereich: Internes & Personalien | Drucken