Informationsveranstaltung vom 14. Dezember 2009 für die „Hamburger Pressemedien”

Die GdP – Kreisgruppe Hamburg des Bezirk Bundespolizei führte am 14.12.2009 in Hamburg-Duvenstedt eine Informationsveranstaltung für die „Hamburger Pressemedien” durch!
Die hohe Anzahl von Widerstandshandlungen gegen unsere Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten des Bundes und der Länder ist erschreckend. Bei zwei gravierenden Vorfällen in Hamburg und Berlin ist es zu schweren Angriffen auf Polizeibeamte, Dienstfahrzeuge und Dienstgebäude gekommen. Es erscheint bei objektiver Betrachtung verschiedene Szenen, als ob diese Anlässe nur konstruiert wurden, um dann mit roher Gewalt gegen unsere Kolleginnen und Kollegen vorgehen zu können. Dadurch stellt sich jetzt uns als Gewerkschaft der Polizei die Frage, ob auf politischer Ebene zukünftig die erforderlichen Maßnahmen zur personellen und materiellen Unterstützung der Polizei gewährleistet werden.

Im Anhang findet ihr eine Zusammenfassung die die Medienwirksamkeit dieser Veranstaltung wiederspiegelt.

Auswertung der Informationsveranstaltung vom 14. Dezember 2009

Share

Themenbereich: Aus den Direktions-/Kreisgruppen | Drucken