Gisela Piltz (MdB) besuchte die GdP Kreisgruppe Flughafen Düsseldorf

Zur Erörterung der aktuellen Sicherheitslage traf sich am 13. Januar 2010 die Abgeordnete des Deutschen Bundestages Gisela Piltz, Vorsitzende der FDP-Landesgruppe Nordrhein-Westfalen, mit Vertretern der Gewerkschaft der Polizei-Bezirk Bundespolizei am Flughafen Düsseldorf.

Klaus Borghorst als Mitglied des GdP-Bezirksvorstandes und Wolfgang Strahlen als stellv. Kreisgruppenvorsitzender nutzten die Gelegenheit, um die Interessen der Beschäftigten und die Situation der Bundespolizei deutlich zu machen.

Die Entwicklung der Bundespolizei während der Neuorganisation sowie die aktuelle öffentliche Diskussion rund um die Luftsicherheit lieferten eine Fülle von Ansatzpunkten.

Beide Seiten waren sich darüber einig, diesen direkten Dialog fortzuführen und weiter auszubauen.

Share

Themenbereich: Aus den Direktions-/Kreisgruppen, Bundespolizei - Reform | Drucken