Neuer Vorstand der GdP Kreisgruppe Berlin gewählt

Mitten in der Umsetzung der Neuorganisation und nach den nicht einfachen Personalratswahlen 2009, wurde am 02. März 2010 ein neuer Kreisgruppenvorstand in Berlin gewählt.

Nach den üblichen Berichten mit Aussprache und der Verabschiedung des „alten“ Vorstandes aus seiner Funktion, wählten die anwesenden Mitglieder folgenden zukunftsorientierten neuen Vorstand:

Norbert Schulze, Vorsitzender
Walter Heiden, stellv. Vorsitzender
Günter Land, stellv. Vorsitzender
Lars Wendland, stellv. Vorsitzender
Joachim Beyer, Kassierer
Francesca Axmann, stellv. Kassiererin
Peter Gaunitz, Schriftführer
Heiko Kunz, stellv. Schriftführer

Als Kassenprüfer wurden die Kollegen Jürgen Gresel und Gerhard Landgraf gewählt.

Mit der deutlichen Verjüngung des Vorstandes werden wir gemeinsam mit allen Mitgliedern den Dialog suchen und uns weiterhin für die Belange der Beschäftigten in den Berliner Bundespolizeidienststellen einsetzen. Wir wollen und werden mit Hilfe unserer Vertrauensleute die Lasten auf viele Schultern verteilen, so Norbert Schulze in seinem Schlusswort.

Share

Themenbereich: Aus den Direktions-/Kreisgruppen | Drucken