DGB-Bundeskongress 2010, 16. bis 20. Mai in Berlin

Arbeit, Gerechtigkeit, Solidarität – 19. Parlament der Arbeit

Im Mai 2010 kommen 400 Delegierte der acht DGB-Gewerkschaften zum 19. Ordentlichen Bundeskongress nach Berlin. Das Motto: „Arbeit, Gerechtigkeit, Solidarität – 19. Parlament der Arbeit“.

Eröffnet wird der Kongress am Sonntag, den 16. Mai 2010 mit Reden von Michael Sommer, DGB-Vorsitzender, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und einem Grußwort des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit eröffnet.

Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Neuwahl des/der DGB-Vorsitzenden, des/der Stellvertretenden Vorsitzenden sowie weiterer Mitglieder des Geschäftsführenden Bundesvorstandes, Anträge zu zentralen gewerkschaftlichen Themen und zu aktuellen Debatten sowie Beratungen über eine neue DGB-Satzung.

Hier können die eingebrachten Anträge zum Kongress nachgelesen werden.

Share

Themenbereich: DGB | Drucken