Öffentliche Anhörung von Sachverständigen zur „Neuorganisation der Bundespolizei“

30. Juni 2010 | Thema: Archiv, Bundespolizei - Reform | Drucken
Im Rahmen der 17. Sitzung des Innenausschusses des Deutschen Bundestages findet am Montag, dem 5.7.2010 von 13.00 - 17.00 Uhr im Paul - Löbe - Haus, Raum 4 900, Konrad - Adenauer - Str. 1, 10557 Berlin, statt. Die Stellungnahmen das ... (Weiterlesen)


Nichts ist gut am Controlling …

29. Juni 2010 | Thema: GdP Aktiv | Drucken
Eine Systemkritik von Jörg Radek, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei Eine Vorbemerkung muss sein: Gewerkschafter und Personalräte sind keine Modernisierungsverweigerer. Diese Feststellung trifft auch auf die Beschäftigen in der Polizei zu. Unsere Kritik zielt auch nicht auf einzelne ... (Weiterlesen)


WISSENSWERT – News aus dem Bezirkspersonalrat in Potsdam – Juni 2010

28. Juni 2010 | Thema: KG-Bezirkspersonalrat | Drucken
Liebe Kolleginnen und Kollegen, frisch aus der Sitzung des Bezirkspersonalrates die (nicht nur erfrischenden) News aus Potsdam: 1. Überziehschutzwesten Die Ausschreibung ist inzwischen abgeschlossen und es wurden zwei Gebote eingereicht, welche diese Woche geöffnet wurden. Ab dem 28.06.2010 ist eine Erprobung von 2 ... (Weiterlesen)


Befragung zur Berufszufriedenheit – Jetzt teilnehmen!

24. Juni 2010 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Seit dem 15. Juni 2010 führt die Technische Universität Chemnitz eine wissenschaftliche Befragung zur Berufszufriedenheit in der Bundespolizei durch. JETZT TEILNEHMEN! www.klartext2010.de Von der Arbeitszeit bis zur Zufriedenheit mit dem Einkommen, vom Klima in der Dienststelle bis zur Beurteilung, von der Vereinbarkeit ... (Weiterlesen)


Zugunglück in Spanien macht Erfordernis bahnpolizeilicher Prävention deutlich

24. Juni 2010 | Thema: Allgemein | Drucken
Mit Bestürzung und Trauer haben wir vom tragischen Zugunglück in Nordspanien erfahren , bei dem 12 Jugendliche ums Leben gekommen sind. Der dramatische Bahnunfall in Spanien macht auf tragische Weise deutlich, welche Gefahren von Bahnanlagen bei Fehleinschätzungen der Gefahrensituation ausgehen können. ... (Weiterlesen)


„Wir werden die Menschen über die Folgen dieser Politik aufklären“ – G 9 trifft sich in Berlin

24. Juni 2010 | Thema: Allgemein | Drucken
Auf Einladung der Gewerkschaft der Polizei trafen sich die Vertreter der, in den Bundessicherheitsbehörden vertretenen Gewerkschaften und Berufsvertretungen gestern in der Bundesgeschäftsstelle der Gewerkschaft der Polizei in Berlin. Die sogenannte G 9 - Gruppe war bei diesem Treffen mit Vertretern des Bundeswehrverbandes, der Gewerkschaft der ... (Weiterlesen)


Projekt DAVID

23. Juni 2010 | Thema: GdP Aktiv | Drucken
Am 21. Juni hat die Gewerkschaft der Polizei Bezirk BPOL, die Direktionsgruppe Pirna und die Kreisgruppe Halle das Projekt DAVID unseres Kollegen Sven Keller in Eisenach unterstützt: (Weiterlesen)


GdP zu Fahrverboten und elektronische Fußfessel

23. Juni 2010 | Thema: GdP Bundesvorstand | Drucken
Berlin 23. Juni 2010 Elektronische Fußfessel ist nicht der Stein der Weisen Berlin. Pläne der Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, die sogenannte elektronische Fußfessel für die Überwachung gefährlicher Täter einzusetzen, beurteilt der stellvertretende Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bernhard Witthaut, skeptisch. "Das Urteil ... (Weiterlesen)


GdP: Kassenanschlag 2010 soll Juli umgesetzt werden

22. Juni 2010 | Thema: Besoldung | Drucken
Der Kassenanschlag 2010 mit den damit verbundenen Beförderungen soll im Juli 2010 an die Bundespolizeidirektionen, die Bundespolizeiakademie und das Bundespolizeipräsidium freigegeben werden. Das hat das Bundespolizeipräsidium Potsdam mitgeteilt. Damit können die aus Planstellenhebungen möglichen Beförderungen durchgeführt werden. Wir gehen davon aus, dass die Beförderungsrangfolgelisten ... (Weiterlesen)


Ministergespräch: Positive Signale für die Bundespolizei

18. Juni 2010 | Thema: Allgemein | Drucken
- Klare Wahrnehmung der Situation in der Bundespolizei und positive Signale für die Weiterentwicklung der Bundespolizei. -  Das waren die Kernbotschaften des Bundesministers des Innern, Dr. Thomas de Maizière, bei einem Gespräch mit den Gewerkschaftsvorsitzenden Josef Scheuring (GdP), Rüdiger Reedwisch (bgv) und ... (Weiterlesen)


Freiberg: Nach Gewalt-Eskalation muss Regierung endlich handeln

16. Juni 2010 | Thema: Gewalt und Gewaltbereitschaft | Drucken
Gewalt gegen Polizei: GdP zu Aktueller Stunde im Bundestag Berlin. Nach der Eskalation der Gewalt gegen Polizeibeamte nach einem Sprengstoffanschlag auf Einsatzkräfte am vergangenen Samstag in Berlin fordert der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) die Regierungsparteien auf, ihr gegenseitiges Blockieren ... (Weiterlesen)


Befragung der TU-Chemnitz zur beruflichen Zufriedenheit in der Bundespolizei startet heute!

15. Juni 2010 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Bundespolizisten reden Klartext Nach vielen Berichten der letzten Wochen über die gestiegene Zahl verletzter und ausgebrannter Bundespolizisten sollen nun die Betroffenen erstmals selbst und unmittelbar das Wort erhalten. Vom 15. Juni bis zum 15. September 2010 haben Angehörige der Bundespolizei die Möglichkeit, ... (Weiterlesen)


GfK – Studie – Spitzenwert für die deutsche Polizei

10. Juni 2010 | Thema: Allgemein | Drucken
Die deutsche Polizei liegt im neuen GfK Vertrauensindex knapp hinter der Feuerwehr und den Ärzten mit 86 % an Platz drei der aktuellen Studie. Mit diesem Spitzenplatz ist die deutsche Polizei im Vertrauen der Bürger auch deutlich besser akzeptiert, als die ... (Weiterlesen)


Arbeitsplätze im öffentlichen Dienst erhalten – Position des DGB

10. Juni 2010 | Thema: Allgemein, DGB | Drucken
Die Ankündigung, bis 2014 mehr als 10.000 Stellen in der Bundesverwaltung streichen zu wollen, hätte im Fall eines privaten Unternehmens die zuständige Ministerriege auf den demonstrativen Rettungsplan gerufen. Wenn Bund und Länder in den kommenden drei bis vier Jahren Beschäftigung ... (Weiterlesen)


GdP lädt Gewerkschaften und Verbände zum gemeinsamen Handeln gegen die Sparbeschlüsse ein

9. Juni 2010 | Thema: GdP Aktiv | Drucken
Am Montag hat die Bundeskanzlerin, Dr. Angela Merkel das Sparpaket vorgestellt. Im Ergebnis mussten wir erfahren, dass Arbeitslose und die Beamtinnen und Beamten des Bundes die Hauptlast für die Bankenrettung und deren Folgen tragen sollen.  Zum einen ist ein weiterer ... (Weiterlesen)


Schwächung des Staates verstärkt soziale Schieflage

7. Juni 2010 | Thema: Allgemein | Drucken
GdP zur Haushaltsklausur: Berlin. Als „widersinnig“ hat der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Konrad Freiberg, die Absichten der Koalition bezeichnet, im Rahmen ihrer Sparpläne noch einmal bis zu 15.000 Stellen bei den Bundesbehörden einzusparen. Freiberg: „Die aktuelle Krise hat im ... (Weiterlesen)