GdP: Personalkürzung gefährdet Terrorbekämpfung

30. Oktober 2010 | Thema: Luftsicherheit, Terrorismus | Drucken
Hilden/Berlin, den 30.10.2010: "Die Bombenfunde in zwei UPS - Frachtmaschinen machen sehr deutlich, dass die Gefahr von Terroranschlägen nach wie vor unverändert hoch ist". Das stellte der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, Josef Scheuring in Berlin fest. "Es ... (Weiterlesen)


Atomkonflikt nicht auf der Straße austragen

29. Oktober 2010 | Thema: Auslandseinsätze | Drucken
Als schlechtes Vorzeichen für die erwarteten Demonstrationen gegen den Castor-Transport nach Gorleben Anfang November hat der stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bernhard Witthaut, den Debattenstil im Bundestag um die Verlängerung der AKW-Laufzeiten bezeichnet. Witthaut: „Den Abgeordneten ist offenbar ... (Weiterlesen)


Unsere Stellungnahme zum Bundeshaushalt 2011

28. Oktober 2010 | Thema: Allgemein | Drucken
Berlin/Hilden: Die Gewerkschaft der Polizei hat sich, auch abgestimmt im Haushaltsausschuss des Bundespolizei - Hauptpersonalrats mit den dort vertretenen Gewerkschaften, ausführlich mit dem Haushaltsentwurf 2011 der Bundesregierung beschäftigt. Die Stellungnahme der Gewerkschaft der Polizei, welche wir allen Mitgliedern des Innenausschusses ... (Weiterlesen)


Wir sind im Castor – Einsatz erreichbar!

28. Oktober 2010 | Thema: Auslandseinsätze, GdP Aktiv | Drucken
Das GdP - TEAM Castorbetreuung des Bezirks Bundespolizei ist über GdP - Phone 01525-6102416 erreichbar ! Wir sind vor Ort! Auch die Betreuer der GdP Bezirk Bundespolizei sind schon im Castoreinsatz! Das Foto zeigt Martin Schilff nach dem Besuch der Einsatzkräfte ... (Weiterlesen)


Castor-Transport hat begonnen – Der Bundestag entscheidet morgen über die Laufzeitverlängerung

27. Oktober 2010 | Thema: Allgemein, Auslandseinsätze | Drucken
Die ersten Castor-Behälter mit hoch radioaktivem Atommüll für das Zwischenlager im niedersächsischen Gorleben haben die Wiederaufbereitungsanlage im nordfranzösischen La Hague verlassen und den Verladebahnhof in Valogne erreicht. Dies teilte die Umweltschutzorganisation Greenpeace in Hamburg mit. Ein Großaufgebot an Sicherheitskräften habe ... (Weiterlesen)


Wer organisiert, prägt und verantwortet auch

26. Oktober 2010 | Thema: Dienstpostenbewertung | Drucken
Die Bundespolizei wird ihren Dienstpostenplan an die vorhandenen Planstellen anpassen und damit für Planstellenklarheit sorgen. Diese Anpassung soll noch vor dem vierten Schritt der personellen Umsetzung der Neuorganisation der Bundespolizei erfolgen. Die Bundespolizei hat derzeit ca. 1000 Dienstposten für Polizeibeamte ... (Weiterlesen)


Beteiligen und mitbestimmen

26. Oktober 2010 | Thema: Recht | Drucken
Die Modernisierung des öffentlichen Dienstes hat erhebliche Folgen für die Beschäftigten. Aus diesem Grund fordern sie, in die entscheidenden Prozesse eingebunden zu werden. Das diesjährige Schöneberger Forum 2010 greift diesen Anspruch auf. Das Motto der Konferenz am 9. und 10. ... (Weiterlesen)


Schwierige Lage für die Polizei

19. Oktober 2010 | Thema: Allgemein | Drucken
Politische Entscheidungen sorgen für immer mehr gesellschaftliche Konflikte.  Die Verlässlichkeit in poliltische Entscheidungen unterliegen Beliebigkeiten. Bürger wollen längstens nicht nur demokratische Teilhabe durch Wahl. Sie wollen auch Beteiligungen die ihr direktes Umfeld und ihre Lebensplanungen berühren. Wir von der Polizei ... (Weiterlesen)


GdP im Gespäch mit Sigmar Gabriel

19. Oktober 2010 | Thema: Allgemein, GdP Aktiv | Drucken
Zu einem Gespräch mit dem Parteivorsitzenden der Sozaildemokratischen Partei Deutschlands (SPD) trafen sich die Vertreter der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Josef Scheuring, Jörg Radek und Martin Schilff in Berlin. Neben Fragen zum Stand der Umsetzung der Neuorganisation, der beabsichtigten Stellenstreichung bei ... (Weiterlesen)


GdP: Bilanzierung des 3. Schrittes steht aus!

18. Oktober 2010 | Thema: Bundespolizei - Reform | Drucken
Die, mit den Dienstvereinbarungen zur personellen Umsetzung der Neuorganisation der Bundespolizei vereinbarte Bilanzierung des jeweiligen Umsetzungsschrittes steht für den dritten Schritt der Umsetzung der Neuorganisation weiter aus. Das zuständige Bundesministerium des Innern hat dem Bundespolizei - Hauptpersonalrat bis heute weder die erforderlichen Zahlen ... (Weiterlesen)


Castor – Rituale

18. Oktober 2010 | Thema: Auslandseinsätze | Drucken
Drei Wochen vor den Castor- Transporten nach Gorleben hat die Staatsanwaltschaft Lüneburg gegen 500 Atomkraftgegner eingeleitet. Der Aufruf zum Entfernen von Steinen aus dem Gleisbett, dem sogenannten Schottern, sei eine Straftat. Die Zustellung von Vorladungen solle eine letzte Warnung sein, ... (Weiterlesen)


GdP – „Arbeitsschutz Aktuell“

18. Oktober 2010 | Thema: M-Aktuell | Drucken
Aufgrund einer sehr großen positiven Resonanz aus dem Kollegenkreis hat sich der Bundesvorstand der Gewerkschaft der Polizei entschlossen diese Infobroschüre zum Thema Arbeitsschutz fortzuführen. Es werden hier, neben Berufsspezifischen Entwicklungen, auch allgemeine Entwicklungen und Meldungen zum Unfall- und Arbeitsschutz betrachtet. ... (Weiterlesen)


Vom Kleinkrieg auf deutschen Straßen…

18. Oktober 2010 | Thema: Allgemein | Drucken
Raser und Drängler - zur Kasse, bitte! Die Bußgelder für Verkehrssünder wurden am 1. Februar 2009 drastisch erhöht. Die Frage ist bloß, ob die Erhöhung der Bußgelder auch wirklich zum gewünschten Erfolg führt: Die Autofahrer zu ordnungsgemäßerer Fahrweise anzuhalten und ... (Weiterlesen)


HEUTE ABEND – TV Sendehinweise

14. Oktober 2010 | Thema: Gewalt und Gewaltbereitschaft | Drucken
ZDF,14.10.2010, 21:00 Uhr:Gewalt gegen Polizeibeamte Mit Hilfe der GdP wurde ein Beitrag zum Thema „Gewalt gegen Polizeibeamte“ produziert, der heute Abend in der Sendung ZDF.reporter von 21. Uhr bis 21.45 Uhr zu sehen sein wird. Link zum Filmbeitrag ... (Weiterlesen)


WISSENSWERT aus dem Hauptpersonalrat – Oktober 2010

14. Oktober 2010 | Thema: KG-Allgemein, KG-Hauptpersonalrat | Drucken
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, in unserer Sitzungswoche im Oktober hat uns insbesondere der Haushaltsentwurf für das Jahr 2011 mit seinen Auswirkungen auf die Beschäftigten und die Sicherheit in unserem Land beschäftigt. Zu den Themen im einzelnen: 1. Haushaltsentwurf für die Bundespolizei im Jahr ... (Weiterlesen)


Höhere Strafen bei Widerstand notwendiges Signal an die Gesellschaft

13. Oktober 2010 | Thema: Gewaltbereitschaft | Drucken
Als „notwendiges gesellschaftliches Signal“ bezeichnete der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Konrad Freiberg, die heutige Entscheidung des Bundeskabinetts, den Strafrahmen für den sogenannten Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte von zwei auf drei Jahre zu erhöhen. Freiberg: „Gesetze, die das Ziel verfolgen, ... (Weiterlesen)