Jörg Radek zum stellvertretenden GdP Bundesvorsitzenden gewählt

Berlin; Mit großer Zustimmung von 93,6 Prozent der Delegiertenstimmen ist unser Kollege Jörg Radek aus dem GdP-Bezirk Bundespolizei zum stellvertretenden GdP-Bundesvorsitzenden gewählt worden. Zum Nachfolger von Konrad Freiberg, der nicht mehr kandidierte wurde Bernhard Witthaut aus Niedersachsen zum neuen GdP Bundesvorsitzenden gewählt. Wir gratulieren Jörg Radek ganz herzlich. Wir wissen die Interessenvertretung der Beschäftigen aller Polizeien der Länder und des Bundes sowie des Zolls und des BAG bei Jörg aber auch bei allen anderen gewählten Mitgliedern des neuen GdP Bundesvorstandes in besten Händen.

Share

Themenbereich: GdP Bundesvorstand | Drucken