GdP rät: Entgeltbescheide Ost für die spätere Rentenberechnung überprüfen lassen!

29. März 2011 | Thema: Finanzielles & Laufbahn, Recht | Drucken
Neben den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern erhalten auch mehrere Tausend Beamtinnen und Beamte der Bundespolizei aus den neuen Ländern später Rentenzahlungen für die bis zum 3. Oktober 1990 im Beitrittsgebiet verbrachten Beschäftigungszeiten. Aufgrund neuester Rechtsprechung kann sich der persönliche Rentenanspruch erhöhen. (Weiterlesen)


Wahlvorstand zur Hauptjugend- und Auszubildendenvertretung in der Bundespolizei legt Eckpunkte fest

25. März 2011 | Thema: Internes & Personalien | Drucken
Der Wahlvorstand zur Hauptjugend- und Auszubildendenvertretung in der Bundespolizei (HJAV) und Bezirksjugend- und Auszubildendenvertretung in der Bundespolizei (BJAV) hat auf seiner konstituierenden Sitzung die Eckpunkte zur bevorstehenden Wahl festgelegt. Auf Grund der Zahl der Wahlberechtigten sind für die HJAV und ... (Weiterlesen)


GdP im Gespräch mit Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger

25. März 2011 | Thema: GdP Bundesvorstand | Drucken
Witthaut erörtert Justizministerin aktuelle GdP-Forderungen Berlin. Zu einem Meinungsaustausch trafen sich am heutigen Donnerstag Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger und GdP-Bundesvorsitzender Bernhard Witthaut im Berliner Ministerium. Der GdP-Chef sprach die Themen "Mindestspeicherung von Telekommunikationsdaten", "Sicherungsverwahrung" und "Gewalt gegen Polizeibeamtinnen und -beamte" an. Im ... (Weiterlesen)


GdP: Bundesfinanzpolizei in Deutschland wird kommen

25. März 2011 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
"Die Entwicklung der Vollzugsbereiche des Zolls zu einer Bundesfinanzpolizei in Deutschland ist notwendig und wird auch kommen. Der anhaltende Widerstand aus Teilen des Bundesministeriums der Finanzen, der Abteilung Zoll und von Interessensvertretungen, die aus organisationsegoistischen Gründen diese wichtige Zukunftsentwicklung blockieren, ... (Weiterlesen)


GdP im Gespräch mit MdB Wolfgang Bosbach, CDU

22. März 2011 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Zu einem ausführlichen Gespräch mit dem Vorsitzenden des Innenausschusses des Deutschen Bundestags, Wolfgang Bosbach, CDU trafen sich der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, Josef Scheuring und die Vertreter der GdP - Fachgruppe BAG Mario Märgner und Andreas Uhlhorn ... (Weiterlesen)


Wir nehmen Anteil

21. März 2011 | Thema: Über den Tellerrand | Drucken
Bad Münder 19.03.2011 In tiefer Trauer haben wir vom plötzlichen Tod unseres Kollegen und ehemaligen Vorsitzenden der Fachgruppe BAG Axel Berndt erfahren. Uns fehlen die Worte und wir sind in Gedanken bei Axels Familie und Freunden. “In diesen schweren Stunden besteht unser Trost ... (Weiterlesen)


Bundespolizisten bei Unfall verletzt

20. März 2011 | Thema: Über den Tellerrand | Drucken
Bei einem Unfall sind am Samstagabend in Hamburg-Altstadt fünf Kollegen der Bundespolizei verletzt worden. Der Kleinbus war mit Blaulicht in einer Kolonne über eine rote Ampel an der Kreuzung Willy-Brandt-Straße/Dovenfleet gefahren und von einem Auto gerammt worden, ... (Weiterlesen)


Wahl der Haupt- Schwerbehindertenvertretung

18. März 2011 | Thema: Internes & Personalien | Drucken
Zum neuen Vorsitzenden der Haupt- Schwerbehindertenvertretung in der Bundespolizei wurde der Kollege Bernhard Jaekel gewählt. Seine Stellvertreter sind: Frank Richter, Sven Boberg und Jürgen Quant. Die Gewerkschaft der Polizei gratuliert den gewählten Schwerbehindertenvertretern ganz herzlich und wünscht eine erfolgreiche Wahlperiode. (Weiterlesen)


60 Jahre Bundespolizei – Das sind 60 Jahre Einsatz für die Sicherheit der Menschen in unserem Land!

15. März 2011 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Mit einer bundesweiten Aktion machte die Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei heute anlässlich des 60. Gründungsjubiläums der Bundespolizei (BGS) auf die schlechte Personalsituation in der Bundespolizei und auf die mangelnden beruflichen Perspektiven aufmerksam. In allen Kreisgruppen wurden heute 60 Luftballons, ... (Weiterlesen)


Fusion von Bundespolizei und Bundeskriminalamt vom Tisch – GdP setzt sich durch

15. März 2011 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt das endgültige Aus der beabsichtigten Fusion von Bundeskriminalamt und Bundespolizei. GdP-Bundesvorsitzender Bernhard Witthaut: „Der neue Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich hat gleich die richtige Marke gesetzt und den von der GdP massiv kritisierten Plan ... (Weiterlesen)


GdP im Gespräch mit Armin Schuster (MdB, CDU)

15. März 2011 | Thema: Auslandseinsätze | Drucken
Zu einem Gespräch mit dem CDU Bundestagsabgeordneten und innenpolitischen Sprecher Armin Schuster trafen sich die Vertreter der Gewerkschaft der Polizei,Bezirk Bundespolizei, Josef Scheuring sowie Thomas Alter und Gerald Jäger in Berlin. Kernpunkt des Gespräches war der seit dem 21. November 2010 ... (Weiterlesen)


Die Bundespolizei wird heute 60 Jahre – Aufstehen gegen Ignoranz und Ausgrenzung

15. März 2011 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
von Josef Scheuring, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei Die Bundespolizei wird heute , 15. März 2011 60 Jahre alt. Unzählige Menschen im früheren Bundesgrenzschutz, der heutigen Bundespolizei sind in diesen sechzig Jahren Tag und Nacht für die Sicherheit unseres ... (Weiterlesen)


Tarifrunde Länder – akzeptables Ergebnis nach zähem Ringen

11. März 2011 | Thema: GdP Bundesvorstand | Drucken
Potsdam. Am 9. und 10. März 2011 fand in Potsdam die dritte Runde der Tarifverhandlungen für die Länder statt. Der GdP-Bundesvorsitzende Bernhard Witthaut: „Wir haben nach zähem Ringen ein akzeptables Ergebnis für unsere Kolleginnen und Kollegen in den Ländern erzielt.“ Der ... (Weiterlesen)


WISSENSWERT aus dem Hauptpersonalrat der Bundespolizei aus Berlin – März 2011

11. März 2011 | Thema: KG-Allgemein, KG-Hauptpersonalrat | Drucken
1 Entwicklungsstand zur Evaluierung der Sicherheitsbehörden Am 4. März leitete Herr Staatssekretär Fritsche die Projektgruppensitzung zur Bewertung des Berichts der Werthebach-Kommission. Der Projektgruppe liegen insgesamt 7 Vorschläge vor. Die Mitglieder der Kommission konnten sich jedoch auf keinen Vorschlag einigen, da ... (Weiterlesen)


Bundespolizisten werden immer öfter angegriffen

10. März 2011 | Thema: Gewalt und Gewaltbereitschaft | Drucken
Nach einem vertraulichen Papier werden immer öfter Bundespolizisten im Dienst angegriffen. Demnach kam es im Jahr 2010 zu über 2000 Attacken, also mehr als fünf pro Tag. Das sei an Anstieg um 33 Prozent. Die Täter seien überwiegend alkoholisierte deutsche ... (Weiterlesen)


Hinweis auf Unterlassung von Einstellungszusagen führt zu Verunsicherung

10. März 2011 | Thema: Internes & Personalien | Drucken
Mit Verfügung 72AuF -16 0100 - 0007 vom 23. Februar 2011 hat das Bundespolizeipräsidium Potsdam die Einstellung von 450 Bewerberinnen und Bewerbern im Jahr 2011 für den Polizeidienst der Bundespolizei freigegeben. Gleichzeitig hat das Bundespolizeipräsidium erstmals verfügt: "Es ist sicherzustellen, dass eine ... (Weiterlesen)