Go to Israel – mit der GdP! Durch Wüste und Berge nach Jerusalem – komm mit!

Du bist fit, neugierig und reiselustig? Du willst mal in der Wüste schlafen und neue Erfahrungen sammeln? Dann komm mit! Neue GdP-Outdoor-/Trekking Bildungsreise 2011 nach Israel vom 22.-30. Mai 2011 Jetzt anmelden!

Die Gewerkschaft der Polizei bietet interessierten Kolleginnen und Kollegen eine außergewöhnliche Bildungsreise nach Israel an. Wir wollen das Land und seine Leute teilweise zu Fuß erkunden! Der Reisetermin ist vom 22.-30. Mai 2011.

Wir werden in der Judäischen Wüste und im Golan (Berg Hermon) wandern, uns an Felsen abseilen und durch Wasserfälle gehen. Eine einmalige Gelegenheit, in diesen Schmelztiegel der Religionen, Geschichte und politischen Konflikte in einer beeindruckenden Landschaft auf ganz besondere Weise einzutauchen! Es handelt sich um eine ganz besondere Gruppenreise mit Bildungsprogramm.

Im Programm der Bildungsreise stehen Informationen zu Geschichte und Gegenwart Israels durch die Erkundung des Golan und der Grenze zu Syrien, Eindrücke über und Einweisung in die SV-Technik der israelischen Polizei Krav Maga, die Erfahrung der Wüste Negev entlang der Pfefferstraße und des Toten Meeres, „die weiße Stadt“ Tel Aviv mit Jaffa, Stadt Jerusalem, Einblicke in die Kultur und Religion von Juden, Muslimen und Christen.

Für die Reisen ist bei der Bundeszentrale für politische Bildung die Förderung beantragt; nach Vorliegen des Bescheides kann fünftägiger Sonderurlaub (für Beamte) bzw. Bildungsurlaub (für ArbeitnehmerInnen) beantragt werden.

Leichte Outdoor-Ausrüstung (Bekleidung, Schuhwerk, Rucksack, Wasserflasche) und Fitness werden benötigt, die Unterkunft erfolgt in 2-Mann-Zelten. Im Preis enthalten sind eine achttägige Rundreise unter fachkundiger Führung, Früh- und Abendverpflegung, Bustransfer zu den Abmarschorten/Gepäcktransport zu den Ankunftsorten, alle Steuern und Eintritte, zuzüglich eines Anteils je Reisender für ortsübliche Trinkgelder.

Für eine Anmeldung einfach das Anmeldeformular anklicken, ausfüllen und absenden.

Dort findet ihr auch eine detaillierte Beschreibung der Reiseleistungen, Reiseberichte bisheriger GdP-Israelreisen und Bilder. Fragen können an die GdP-Geschäftsstelle (Tel.: 0211/7104520, gdp@gdp-bundespolizei.de) oder an bhpr@bmi.bund.de, Tel.: 030/39812719 gerichtet werden.

Share

Themenbereich: GdP-Bildungsreisen Israel | Drucken