Bereits 457 neue Mitglieder im Jahr 2011

Vom ersten Januar 2011 bis zum 15. Juni 2011 sind bereits 457 Kolleginnen und Kollegen neu in die Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei eingetreten. Damit wurde in dieser Zeit, dass im Jahr 2010 erzielte, bisher beste Ergebnis des Bezirks bei der Mitgliederentwicklung noch einmal um 52 Neumitglieder übertroffen. „Wir danken den Neumitgliedern, aber auch unseren, aktuell inzwischen mehr als 20.000 Mitgliedern im Bezirk Bundespolizei insgesamt für das Vertrauen ganz herzlich. Wir wissen das sehr zu schätzen und werden uns auch weiter mit aller Kraft dafür einsetzen, dass wir dieses Vertrauen nicht enttäuschen“, so Josef Scheuring, Vorsitzender des Bezirks Bundespolizei der Gewerkschaft der Polizei.

Share

Themenbereich: Internes & Personalien | Drucken

1 Kommentar
Eure Meinung zu diesem Beitrag ist uns wichtig: »

  1. Glückwunsch!

    Gibt es eingentlich auch Zahlen über Austritte aus der GdP, unterteilt nach PVB und VB bzw. ein prozentuales Verhältnis zwischen Ein- und Austritten?