Neue GdP-Bildungsreise – Jetzt anmelden!

Im Rahmen des Bildungsangebotes der Gewerkschaft der Polizei können interessierte Arbeitnehmer und Beamte vom 13.-22. November 2011 an einer sonderurlaubsfähigen staatspolitischen Bildungsreise nach Israel teilnehmen. Jetzt anmelden!

Blick auf Jerusalem

Blick auf Jerusalem

Im Programm der Bildungsreise im „Heiligen Land“ stehen „die weiße Stadt“ Tel Aviv mit Jaffa, Nazareth und Jerusalem , die Heiligen Stätten um den See Genezareth, Sehenswürdigkeiten am Toten Meer, Einblicke in die Kultur und Religion von Juden, Muslimen und Christen. Wir wollen auch Besuche bei der israelischen Polizei/Grenzpolizei, bei der Polizei der Palästinensischen Autonomiebehörde, im Kibbuz und Gespräche über die politische Situation in Israel organisieren. Eine einmalige Gelegenheit, einen Einblick in diesen Schmelztiegel der Religionen, Geschichte und politischen Konflikte zu erhalten!
Die Begeisterung der bisher mit uns gereisten Kolleginnen und Kollegen und ihre Berichte sprechen für sich – einfach mal reinschauen.
Es handelt sich um eine Gruppenreise (Partner können gern mitreisen) mit einem reich gefüllten staatspolitischen Bildungsprogramm. Die Reise ist von der Bundeszentrale für politische Bildung als förderungsfähig anerkannt, deshalb kann für die Teilnahme fünftägiger Sonderurlaub (für Beamte) bzw. Bildungsurlaub (für ArbeitnehmerInnen) beantragt werden.
Im Preis enthalten sind u.a. Linienflug, Hotel-/Gästehausunterkunft im Doppelzimmer (Einzelzimmer möglich gegen Zuschlag), Busfahrt zu den Besuchs- und Veranstaltungsorten, Halbpension, fachkundige Führung in deutscher Sprache inklusive eines Anteils je Reisender für ortsübliche Trinkgelder, Spenden, Mieten im Gastland sowie gesonderte Programmpunkte.

Mehr Informationen über die Programmpunkte in der Rubrik „GdP Israelreisen“ (siehe rechte Taskleiste) oder auf unserer Spezial-Seite. Dort findet ihr das Anmeldeformular und die Reisebedingungen, auch interessante Reiseberichte und Bilder. Fragen können gern an die GdP-Geschäftsstelle (0211/7104520 oder gdp@gdp-bundespolizei.de) gerichtet werden.

Zum Download und zur Weiterverteilung: Flyer GdP Bildungsreise Israel November 2011

Artikel zum ausdrucken

Share

Themenbereich: Bildung, GdP-Bildungsreisen Israel | Drucken