GdP: Fünf Jahre Fachgruppe BAG

Hilden, 06.10.2011. Ihr fünfjähriges Bestehen feierte die Fachgruppe BAG (Bundesamt für Güterverkehr) am 04/05.10.2011 im niedersächsischen Rastede. In einer einführenden Rückschau erinnerte der Vorsitzende der Fachgruppe, Mario Märgner, an bewegte fünf Jahre, die von Erfolgen und Rückschlägen, immer auch von zähem Ringen mit der BAG-Führung und dem BMVBS (Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung) geprägt waren. Zum Jubiläum gratulierten im Rahmen einer abendlichen Feierstunde Andreas Marquardt, Präsident des BAG, und Karl-Heinz Bley, Mitglied des niedersächsischen Landtags.

Ein gewerkschaftliches Grußwort richtete Josef Scheuring, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, an die Kollegen des BAG. Ebenso gratulierte Frank Buckenhofer, Vorsitzender der GdP-Bezirksgruppe Zoll, der die FG BAG angeschlossen ist. Neben der Forderung nach einer längst überfälligen Anpassung der Gehaltsstufen ernteten vor allem Buckenhofers Argumente für einen angemessenen Eigenschutz von Kontrolleuren starken Beifall.

Nachdem der alte Vorstand entlastet worden war, wurde er einstimmig wiedergewählt und um zwei weitere stellvertretende Vorsitzende ergänzt. Der neue „alte“ Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: als Vorsitzender einstimmig wiedergewählt wurde Mario Märgner (vierter v.l.), sein Stellvertreter bleibt Andreas Uhlhorn (Bildmitte). Norbert Drost (vierter v.r.) wurde als Kassierer wiedergewählt, Carsten Chudalla (dritter v.r.) als Schriftführer. Mit Alexander Haimerl und Peter Seubert als stellvertretende Vorsitzende sind erstmals auch die Zentrale und die Außenstelle München im Vorstand vertreten.

Der GdP-Bezirk Bundespolizei gratuliert allen Amtsträgern zur erfolgreichen Wahl und wünscht der FG BAG auch zukünftig viel Erfolg bei der gemeinsamen Umsetzung der gesteckten Ziele.

Artikel zum ausdrucken

Share

Themenbereich: Internes & Personalien | Drucken

4 Kommentare
Eure Meinung zu diesem Beitrag ist uns wichtig: »

  1. Glückwunsch – Ihr macht gute Dienste! Danke!

  2. Lieber Mario!
    Dir und deinem neuen, bewährten Team wünsche ich alles erdenklich Gute bei der Fortsetzung eurer tollen Gewerkschaftsarbeit für die BAB-KollegInnen und freue mich auf eine weitere freundschaftliche Zusammenarbeit!!!
    Glück auf,
    Martin

  3. Macht das bei SCANIA gut!

  4. Lieber Mario,

    dir und deinem Team auch weiterhin alles Gute und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.

    Beste Grüße von der Küste

    Holger