Neuer Internetauftritt des GdP-Bezirks Bundespolizei

Josef Scheuring

Josef Scheuring

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

herzlich willkommen auf unseren neu gestalteten Internetseiten! Ab sofort präsentiert sich der GdP-Bezirk Bundespolizei in neuem Design. Im Folgenden möchten wir Euch die wichtigsten Neuerungen kurz vorstellen:

Im oberen Bereich haben wir eine blaue Schnellnavigationsleiste integriert, über die Ihr alle Ansprechpartner, Eure Direktions- und Kreisgruppen, die Bezirksgruppe Zoll und BAG findet.

Die Artikel sind ab sofort übersichtlicher gegliedert: An erster Stelle findet Ihr den jeweils aktuellen Leitartikel. Darunter haben wir die Artikel neu sortiert – zur schnelleren Navigation findet Ihr

– in der linken Spalte alle aktuellen Artikel in chronologischer Reihenfolge,

– in der mittleren Spalte die jeweils neuesten Beiträge aus unterschiedlichen Themenfeldern wie zum Beispiel „Finanzielles & Laufbahn“ oder der „Einsätze im In- und Ausland“.

In der rechten Spalte gibt es ein neu strukturiertes, vollständiges Navigationsmenü.

Wie gewohnt informieren wir Euch auf unserer Seite auch in Zukunft regelmäßig über aktuelle Themen. Außerdem haben wir bewährte Funktionen selbstverständlich übernommen: Die Artikel sind weiterhin von Euch kommentierbar und auch die Login-geschützten, internen Bereiche für Mitglieder und Vertrauensleute bleiben erhalten.

Bitte beachtet: Der Login-Prozess hat sich ein wenig verändert. Nähere Hinweise erhaltet Ihr bei Eurer nächsten Anmeldung.

Wir freuen uns sehr auf Eure Beiträge und den weiterhin regen Meinungsaustausch zu aktuellen Themen. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Erkunden des neuen Web-Auftritts!

Mit den besten Grüßen

Euer Josef Scheuring
Vorsitzender des GdP-Bezirks Bundespolizei

Share

Themenbereich: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken

5 Kommentare
Eure Meinung zu diesem Beitrag ist uns wichtig: »

  1. Eine gelungene Verjüngungskur :-) besonders die Anmeldung im internen Bereich ist jetzt besser, da man nicht mehr zwischen den einzelnen Berechtigungen wechseln muss.
    Schade jedoch, dass ihr euch zu keinem Echtzeitforum habt durchringen können.

  2. …ja, erstens ist das mit (bzw. ohne…) dem Echtzeitforum schade und zweitens stellt es eine massive Verschlechterung dar, dass die Anzahl der abgegebenen Kommentare nicht mehr ohne öffnnen des Beitrages sichtbar ist! Auch wenn sie kein Forum im eigentlichen Sinne ist, wird die GdP-Homepage doch von vielen so gesehen und genutzt, und da liegt es an der Natur der Dinge, dass sie Kommentare mitunter eher nachgefragt sind als der redaktionelle Beitrag an sich, der vornehmlich zur „Initialzündung“ der Diskussion dient. Wenn das weiterhin gewollt ist, so sollte es aber ein leichtes sein, da nachzuregeln, denn ansonsten finde ich den neuen Auftritt auch recht gelungen!

    Anm. der Redaktion: Lieber Gerhard, danke für dein konstruktives Einbringen zum neuen Internet Auftritt des Bezirks Bundespolizei. Die Sichtbarkeit der abgegebenen Kommentare zu einem Thema lässt sich leider momentan nicht anders realisieren. Eine Übersicht der Kommentare zu den einzelnen Beiträgen bekommst du aber, wenn du direkt die entsprechende Kategorie anwählst (z. B.: Luftsicherheit & Grenzpolizei…), hier hast du zum einen den direkten Überblick der eingestellten Artikel und kannst im weiteren das Einstelldatum und die bisher abgegebenen Kommentare sehen.

    Die Redaktion

  3. …und noch einer:
    gut ist auch, dass nach Absenden des Beitrages klargestellt wird, dass dieser noch nicht freigeschaltet ist! – Das kann die ewige Diskussion um „gelöschte“ Beiträge etwas entschärfen helfen!

  4. Die Webseite ist zeitgemäß und endlich übersichtlich gestaltet, einen Dank hierfür!
    Das mit dem Live-Forum sehe ich nach wie vor zwiegespalten und bin deswegen auch nicht wirklich enttäuscht. Die vielen Wünsche nach einer Diskussionsplattform zeigen natürlich, wieviel Gesprächsstoff, Kritik und Anregungen es tatsächlich gibt. Auf der andere Seite sind so manche Kollegen nunmal nicht in der Lage sachlich zu bleiben und deswegen kann ich die Entscheidung auf einen Verzicht nachvollziehen.
    Schade allerdings, dass auf der Startseite in Flash-Plugin installiert wurde und Java-Script aktiviert sein sollte, wo wir geknebelten BPOLUser weder das eine noch das andere haben, geschweige denn je bekommen werden.

    Allen kollegen einen guten Rutsch

  5. Herzlichen Glückwunsch zu eurem neuen Design. Das Blau steht euch sehr gut :-D