Gute Resonanz auf Pressekonferenz in München

31. August 2012 | Thema: Direktions- und Kreisgruppen | Drucken
München. Bei der gestrigen Pressekonferenz in München freute sich die GdP über die positive Resonanz. Gut ein Dutzend Pressevertreter waren gekommen, um sich über die aktuellen Herausforderungen der Bundespolizei nach dem Personalwechsel in der Führung zu informieren. Für die GdP ... (Weiterlesen)


Geringschätzung von Leistung!

31. August 2012 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Staatssekretär Dr. Ole Schröder führte in seiner Festrede anlässlich der Verabschiedung des 66. Studienjahrgangs am 30.08.2012 in Lübeck aus, dass die Bundespolizei und insbesondere der Nachwuchs der Bundespolizei dem BMI besonders am Herzen liegen. Martin Schilff, vom geschäftsführenden Vorstand der ... (Weiterlesen)


Faire Bewertung jetzt!

29. August 2012 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Die Bundespolizei hat durch gewerkschaftspolitischen Antrieb in den letzten Jahren in den Bezahlungsstrukturen aufgeholt. Doch wir sind  noch nicht auf der Höhe der Zeit.  Die Rechtsprechung zu gebündelten Dienstposten durch das BVerwG vom 30.06.2011 belebt die Gespräche für eine fairere ... (Weiterlesen)


Radek: Verfassungsschutz-Debatte zügig versachlichen

28. August 2012 | Thema: Über den Tellerrand | Drucken
Berlin. Der Zwist um die zukünftige Aufstellung des Verfassungsschutzes in Deutschland tauge weder als Bühne betonierter Länderinteressen, noch als Projektionsfläche bundesministerieller Machtansprüche, sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jörg Radek, vor der Sondersitzung der Innenminister der Länder ... (Weiterlesen)


Gespräch mit Bundesinnenminister Friedrich

28. August 2012 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Am Montag, den 27. August 2012 führte der Vorstand des Bundespolizei-Hauptpersonalrates ein Gespräch mit dem Bundesinnenminister Dr. Friedrich. Sven Hüber, Vorsitzender des HPR und stellv. Vorsitzender des GdP-Bezirks Bundespolizei, Peter Ludwig, 2. stellv. Vorsitzender des HPR und Vorsitzender der Tarifkommission ... (Weiterlesen)


GdP lehnt Erstattung der Kosten von Fußballeinsätzen durch Vereine grundsätzlich ab

24. August 2012 | Thema: Aus dem Bundesvorstand | Drucken
Berlin. „Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) lehnt eine Erstattung der polizeilichen Kosten für Fußballeinsätze durch die Vereine grundsätzlich ab“, stellt der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende Frank Richter angesichts anders lautender Meldungen klar. In dem im März 2012 vom Bundesvorstand der Gewerkschaft der Polizei ... (Weiterlesen)


„Quo vadis Bundespolizei?“: Pressekonferenz in München

24. August 2012 | Thema: Direktions- und Kreisgruppen | Drucken
Nach der überraschenden Auswechslung der kompletten Bundespolizeiführung durch Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich gibt der GdP-Bezirk Bundespolizei seine erste Pressekonferenz. Der Vorsitzende Josef Scheuring wird über die ersten Eindrücke und Erwartungen der GdP nach Gesprächen mit der neuen Bundespolizeiführung berichten und ... (Weiterlesen)


Beurteilungsrichtlinien für die Bundespolizei werden angepasst

23. August 2012 | Thema: Finanzielles & Laufbahn | Drucken
Berlin. Das Bundesministerium des Innern (BMI) hat sich mit dem Bundespolizei-Hauptpersonalrat beim BMI darauf verständigt, die Beurteilungsrichtlinien für die Bundespolizei anlässlich der zum 01. Oktober 2012 anstehenden Beurteilungsrunde anzupassen. Mit der Änderung werden unter anderem die zwingenden Vorgaben der seit 2009 ... (Weiterlesen)


Wissenswert aus dem Hauptpersonalrat im BMI – Ausgabe August 2012

23. August 2012 | Thema: KG-Hauptpersonalrat | Drucken
Der BHPR hatte Herrn Staatssekretär Fritsche zum gemeinsamen Gespräch über die weitere sicherheitspolitische und personalpolitische Schwerpunktsetzung des BMI für die Bundespolizei eingeladen. Ihn begleitete der Abteilungsleiter Bundespolizei im BMI, Herr Hammerl. Staatssekretär Fritsche bedauerte die Vorgänge um die Entlassung von Herrn ... (Weiterlesen)


GdP fordert Sofort-Programm für die Stadien

23. August 2012 | Thema: Aus dem Bundesvorstand | Drucken
Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) befürchtet, dass es in der am Freitag startenden Bundesliga-Saison zu einer erneuten Zunahme von Ausschreitungen gewaltbereiter Fangruppen kommt. „Die Vereine haben bei den Problem-Fans zu lange weggeschaut. Daran hat sich bis heute nichts geändert“, ... (Weiterlesen)


GdP zu Ramsauers Kennzeichen-Vorstoß

21. August 2012 | Thema: Aus dem Bundesvorstand | Drucken
Richter: Neue Kfz-Kennzeichen erschweren Arbeit der Polizei nicht Berlin. Die von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer geplante Lockerung der Buchstabenkombinationen bei Kfz-Kennzeichen wird der Polizei nicht erschweren, den Halter eines Fahrzeuges schnell und zweifelsfrei zu ermitteln, sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der ... (Weiterlesen)


Kampf gegen Steuersünder endlich konsequent angehen

20. August 2012 | Thema: Über den Tellerrand | Drucken
Hilden. In der aktuellen Debatte um den erneuten Ankauf von Steuer-CDs wirft die Gewerkschaft der Polizei (GdP) die grundsätzliche Frage nach der Schaffung einer einsatzstarken Bundesfinanzpolizei auf. Nach Angaben der Gewerkschafter gibt es in europäischen Nachbarländern bereits erfolgreiche Modelle. So fahnden ... (Weiterlesen)


Keine Filialleiter und keine Kassierer

19. August 2012 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
von Josef Scheuring, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei Die Präsidenten der Bundespolizeidirektionen und der Bundespolizeiakademie sind keine Filialleiter. Das hat der Bundespolizeipräsident Dr. Dieter Romann unmittelbar nach der Amtsübernahme festgestellt. Diese Feststellung kann zur wichtigsten Grundlage für die erforderliche, ... (Weiterlesen)


Karlsruhe stärkt Trennung der Aufgaben von Polizei und Bundeswehr

17. August 2012 | Thema: Über den Tellerrand | Drucken
Berlin. Mit seinem heutigen Urteil zum Einsatz militärischer Mittel im Inland hat das Karlsruher Bundesverfassungsgericht nach Auffassung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) die bewährte Aufgabentrennung zwischen dem Schutz der inneren Sicherheit durch die Polizei und dem Schutz der äußeren Sicherheit ... (Weiterlesen)


GdP ruft vor „pro Deutschland“-Demonstrationen in Berlin zu Gewaltfreiheit auf

16. August 2012 | Thema: Aus dem Bundesvorstand | Drucken
Frank Richter fordert Debatte über Demonstrationskultur Berlin. Angesichts der für das kommende Wochenende in Berlin angemeldeten Demonstrationen der rechtspo-pulistischen Bewegung „pro Deutschland“ ruft die Ge-werkschaft der Polizei (GdP) alle Beteiligten zur Gewalt-freiheit auf. Es sei beunruhigend, dass bereits im Vorfeld der ... (Weiterlesen)


WISSENSWERT aus dem Bezirkspersonalrat in Potsdam – Ausgabe August 2012

16. August 2012 | Thema: KG-Bezirkspersonalrat | Drucken
Informationen für Vertrauensleute der GdP Bezirk Bundespolizei (nicht für den Aushang bestimmt!) 1.      Spendenlauf 17 LäuferInnen, 32 spendende TeilnehmerInnen, 310 Runden á 400m auf der Laufbahn des ESV LOK Potsdam und damit insgesamt 124 Kilometer Strecke UND über 900 €. Das ist die Bilanz ... (Weiterlesen)