Kreisgruppe Potsdam wählte neuen Vorstand

Unter der souveränen Verhandlungsleitung von Sven Hüber und Klaus Borghorst (GBV Bundespolizei) wählte die Kreisgruppe Potsdam in Berlin einen komplett neuen Vorstand.

Die bei dieser Mitgliederversammlung anwesenden Kolleginnen und Kollegen übertrugen das Amt des Vorsitzenden mit einer großen Mehrheit an den Kollegen Herfried Lankhorst. Ihm zur Seite steht der ebenfalls mit deutlicher Mehrheit gewählte Vorstand, der sich insgesamt wie folgt zusammensetzt:

 

Vorsitzender Herfried Lankhorst
stellv. Vorsitzende Christian Haug, Emil Hübsch und Manfred Gidionsen
Kassiererin Waltraud March
stellv. Kassiererin Ramona Mende
Schriftführer Stefan Rathmann
stellv. Schriftführerin Franziska Schuhmann
Beisitzer/-innen Thomas Schröter, Birgit Hoffmann, Andreas Dally und Michaela Laubisch

Neuer Vorstand

 

Ebenfalls neu gewählt wurden sämtliche Mandatsdelegierte.
Der neue Vorsitzende Herfried Lankhorst bedankte sich bei allen für das große Vertrauen. Ihm sei bewusst, dass diese neue Aufgabe auf Grund der geografisch weit verstreuten Mitgliederschaft eine große Herausforderung ist. Dieser Herausforderung stelle man sich und baue dabei auch auf eine solidarische Unterstützung der großen GdP-Familie.

Share

Themenbereich: Internes & Personalien | Drucken

3 Kommentare
Eure Meinung zu diesem Beitrag ist uns wichtig: »

  1. Herzlichen Glückwunschunsch und viel Erfolg!

  2. Hallo zusammen,

    herzliche Grüße und Glückwünsche aus dem Badischen an die Zentrale!
    Viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft.

  3. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl und viel Erfolg bei den vor euch stehen Aufgaben .

    Auf eine gedeihliche Zusammenarbeit mit der Tarifkommission des Bezirk`s Bundespolizei.

    Euer
    Peter