Auf ein Neues! Alles Gute für das Neue Jahr

31. Dezember 2013 | Thema: Allgemein | Drucken
Auf ein Neues - an diesem Jahreswechsel hat dieser Ausruf eine Doppeldeutigkeit. Das alte Jahr ist zu Ende gegangen mit der Regierungsbildung. Von Hermann Hesse stammt der Satz, dass allem Anfang ein Zauber innewohnt. Dieser Zauber will sich - bezogen ... (Weiterlesen)


GdP: „Kein Bahntransport von Gewalttätern!“

29. Dezember 2013 | Thema: Fussballeinsätze und Gewalt | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, fordert, auf die eskalierende Gewalt im Zusammenhang mit Fußballspielen weiter mit Stringenz und polizeilicher Härte zu reagieren. „Wer randaliert, bekommt von der Bundespolizei einen Garantieschein, das Stadion gar nicht erst zu erreichen“, kommentiert Jörg ... (Weiterlesen)


GdP zur CSU-Forderung nach Unterbindung der Armutsmigranten: „Wir haben leider keine Leute für Seehofers Wünsche!“

28. Dezember 2013 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
 Berlin. Die Forderung aus Kreisen der CSU, Armutsmigranten aus EU-Staaten, vor allem aus Rumänien und Bulgarien, gegebenenfalls aus Deutschland auszuweisen und eine Wiedereinreise zu verhindern, wird von der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, mit Kopfschütteln registriert.  „Da wachen einige politisch ... (Weiterlesen)


GdP: Gewalt ist ein vollkommen unakzeptables Mittel

27. Dezember 2013 | Thema: Gewaltbereitschaft | Drucken
Nach dem Anschlag auf eine Dienststelle der Bundespolizei in Kiel ist die Bundespolizei jetzt innerhalb von kurzer Zeit erneut Ziel eines Anschlages geworden. Unbekannte Täter haben auf dem Gelände der Bundespolizei in Göttingen einen Sprengsatz abgelegt, der zum Glück nicht ... (Weiterlesen)


Frohe Festtage und ein gesundes neues Jahr 2014

24. Dezember 2013 | Thema: Allgemein, Archiv | Drucken
Liebe Kolleginnen und Kollegen, das Jahr 2013 nähert sich seinem Ende. Ein neues Jahr mit vielen Aufgaben, die wir gemeinsam bewältigen wollen, liegt vor uns. Für das vergangene Jahr 2013 bedankt sich der GdP-Bezirk Bundespolizei ganz herzlich für die Unterstützung aller ... (Weiterlesen)


Fürsorge 3.0

23. Dezember 2013 | Thema: Über den Tellerrand | Drucken
Von Jörg Radek, stellvertretender Vorsitzender des GdP-Bezirk Bundespolizei In einer Zeit des stetigen Wandels ist es gut, Werte und Normen zu haben, an denen es sich lohnt, zu orientieren. Doch welche Erwartungen können Beschäftigte an die Fürsorgepflicht in Zeiten der sogenannten ... (Weiterlesen)


Im Einsatz für die Kolleginnen und Kollegen Vorort!

23. Dezember 2013 | Thema: Fussballeinsätze und Gewalt | Drucken
Der erste Einsatz für die Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt nach dem “Pausen-Erlass” und wie bei den Gesprächen beim BMI war die Gewerkschaft der Polizei Vorort, um mit den Einsatzkräften in den Dialog zu treten. Der Vorsitzende der Direktionsgruppe Küste, Dirk Stooß und ... (Weiterlesen)


Gewalttätige Krawalle in Hamburg

22. Dezember 2013 | Thema: Fussballeinsätze und Gewalt, Gewaltbereitschaft | Drucken
GdP: Schwerer Missbrauch des Demonstrationsrechts Berlin/Hamburg. Als einen schweren Missbrauch des Demonstrationsrechts hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) die Zerstörungen in der Hamburger Innenstadt und die brutalen Übergriffe auf Polizeibeamte durch Tausende militanter Gewalttäter in der Nacht von Samstag auf Sonntag ... (Weiterlesen)


Man hat sich bemüht

22. Dezember 2013 | Thema: Allgemein | Drucken
Von Josef Scheuring, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, mehr als 13 Jahre nachdem ich den Vorsitz des GdP-Bezirks Bundespolizei übernahm, schreibe ich heute meinen letzten Kommentar. Am 31. Dezember 2013 geht meine aktive Zeit ... (Weiterlesen)


GdP führt Gespräch mit MdB Michael Hartmann

19. Dezember 2013 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Kaum ist die neue Regierung im Amt, führt die Gewerkschaft der Polizei bereits wieder Gespräche, um etwas für die KollegInnen der BPOL zu erreichen. MdB Michael Hartmann, GdP Bundesvorsitzender Oliver Malchow und Josef Scheuring, Jörg Radek und Martin Schilff vom Vorstand ... (Weiterlesen)


GdP setzt sich durch – Pausenfrage endlich geregelt!

19. Dezember 2013 | Thema: Arbeitszeit | Drucken
Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei hat sich - auch dank ihrer Kampagne "Klaut uns nicht unsere Zeit!" - durchgesetzt! Nach monatelangen intensiven Auseinandersetzungen ist jetzt dank des Drucks der GdP eine Regelung gefunden worden, die ab dem 1. Januar 2014 ... (Weiterlesen)


Vortragsreihe an der Bundespolizeiakademie: „Schutz der israelischen Bevölkerung vor Bombenterror und Attentaten“.

18. Dezember 2013 | Thema: Allgemein | Drucken
Auf Initiative der Gewerkschaft der Polizei Direktionsgruppe Bundespolizeiakademie Anfang Dezember hielt der Chief Inspector Arieh Cohn vom National Headquarter der israelischen Polizei mit Unterstützung des Hauptpersonalratsvorsitzenden (HPR), EPHK Sven Hüber, an der Bundespolizeiakademie wie auch in dem Aus- und Fortbildungszentrum (AFZ) ... (Weiterlesen)


Hinweise zum Besoldungsstreit beim EuGH

16. Dezember 2013 | Thema: Besoldung | Drucken
Bei der Gewerkschaft der Polizei mehren sich nach dem Schlussvortrag des Generalanwalts beim EuGH am 28. November 2013 die Anfragen, ob einzelne Mitglieder wegen der Besorgnis fortwirkender Altersdiskriminierung Anträge stellen bzw. Widerspruch gegen die Höhe ihrer Besoldung einlegen sollten. Der EuGH ... (Weiterlesen)


Erfolgreicher Einsatz für Anwärter

16. Dezember 2013 | Thema: Die Junge Gruppe | Drucken
Der Einsatz der GdP und der von ihr gestellten Personalvertreter für die GdP-Mitglieder im laufenden Studienjahrgang an der Fachhochschule in Brühl hat sich gelohnt: Das Bundesministerium des Innern (BMI) genehmigte nun, dass den in der Prüfung gescheiterten Kolleginnen und Kollegen die ... (Weiterlesen)


GdP: Stagnation und politische Ignoranz statt Aufbruch?

15. Dezember 2013 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
"Die Rückkehr von Thomas de Maizière in das Bundesministerium des Innern stößt bei der Bundespolizei auf ganz erhebliche Skepsis. Die 40.000 Beschäftigten der Bundespolizei fragen sich, ob Thomas de Maizière aus seinen bisherigen Auftritten bei der Bundespolizei und der Bundeswehr ... (Weiterlesen)


Diebstahl wird verwaltet! Gewerkschaft der Polizei sieht eine gefährliche Entwicklung!

13. Dezember 2013 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Die Entscheidung des Bundesinnenministers gerade in der Weihnachtzeit, Polizisten zum Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, kurz BAMF, abzustellen, trifft bei der Gewerkschaft der Polizei, die für die Bundespolizei und damit unter anderem für Bahnhöfe zuständig ist, auf Widerspruch. Täglich ist in ... (Weiterlesen)