Neuer Junge Gruppe-Vorstand tagt in Berlin

Am 02. und 03. Dezember traf sich der im September in Halberstadt neu gewählte Vorstand der Jungen Gruppe Bezirk Bundespolizei zu seiner ersten Sitzung in der Bundesgeschäftsstelle der GdP in Berlin.
Neben der Vergabe der Vorstandsaufgaben an die einzelnen Mitglieder, z.B. die Bearbeitung von Angelegenheiten der Bundesfinanzpolizei durch die im Gremium vertretenen Zöllner Michaela Wohlmuth und Daniel Schaufert, wurden schon einige Termine für das Jahr 2014 festgelegt und vorbereitet:

– Jugendfahrt Kiel/Oslo „Einstieg in die Gewerkschaftsarbeit“, 18.-20. Februar 2014
– Bundesjugendkonferenz am 07. und 08. April in Potsdam
– Erweiterte Vorstandssitzung am 20./21. Mai in Berlin
– Europaseminar in Den Haag (Termin folgt)

Zudem wollen soll im November 2014 eine zentrale Arbeitstagung mit TeilnehmerInnen aus allen Direktionsgruppen der GdP Bundespolizei und der Bezirksgruppe Zoll stattfinden. Details hierzu werden noch gesondert bekannt gegeben.

Neben den ganzen Terminen hat sich der Vorstand zudem zum Ziel gesetzt, die Kreis- und Bezirksgruppen von der Wichtigkeit des Bestehens und der Arbeit einer Jungen Gruppe auf örtlicher bzw. Bezirksebene zu überzeugen. Zum Einen, um die Betreuung der Jugendlichen in den einzelnen Dienststellen sicherzustellen, und zum Anderen, damit langfristig junge Menschen für die Gewerkschaftsarbeit begeistert werden.

Share

Themenbereich: Die Junge Gruppe | Drucken