GdP strampelt und spendet für Besi & Friends

31. März 2014 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Die Teammitglieder von Besi & Friends sind natürlich nicht nur auf dem Rad unterwegs. Unsere Teamkollegin Monika Reker ist beruflich als Mitarbeiterin der Bundespolizei tätig und nutzte ihre Kontakte dazu, ihren Kollegen unsere Idee nahezubringen. Passenderweise fand zur Zeit in ... (Weiterlesen)


Mehr Personal zum Abbau der Überlastung

27. März 2014 | Thema: Ausstattung & Ausrüstung | Drucken
Gewerkschaft stellt ihre Ideen für eine bessere Arbeitswelt vor Vom Delegiertentag des Bezirkes Bundespolizei in der Gewerkschaft der Polizei gingen klare Signale für die Interessen der Beschäftigten von Bundespolizei, Zoll und das Bundesamt für Güterverkehr aus. Die Gewerkschafter machten deutlich, welche ... (Weiterlesen)


GdP: Bundesregierung muss Sicherheitsfragen und Grenzschutz ernster nehmen

26. März 2014 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Potsdam. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert die Bundesregierung auf, ihrer Sicherheitsverantwortung für das Land stärker nachzukommen. Der neugewählte Vorsitzende des Bezirks Bundespolizei der GdP, Jörg Radek (54), erklärte dazu am Rande des bis zum 27. März 2014 in Potsdam ... (Weiterlesen)


GdP Bundespolizei wählt sich eine neue Führung

25. März 2014 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ist mit 21.000 Mitgliedern die mit Abstand stärkste und einflussreichste Berufsvertretung in der größten Bundessicherheitsbehörde, der Bundespolizei. Unter dem Motto „Klartext Reden – Zukunft gestalten“ beraten vom 25. bis 27. März 2014 in Potsdam über 300 ... (Weiterlesen)


Tarif- und Besoldungsrunde: Bundesweite Demos am 27.03. – Macht mit!

25. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften ver.di, GdP, GEW, EVG, IG BCE und IG BAU rufen alle BundesbeamtInnen, die BeamtInnenen der Postnachfolgeunternehmen und der Bahn sowie SoldatInnen, RichtInnen und VersorgungsempfängerInnen auf: Zeigt euch solidarisch und beteiligt euch mit euren tarifbeschäftigten Kolleginnen und ... (Weiterlesen)


Klartext reden – Zukunft gestalten

24. März 2014 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Von Jörg Radek, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei Mit der „Klartext-Studie“ haben die Mitglieder der Gewerkschaft der Polizei in der Bundespolizei Klartext gesprochen. Die Ergebnisse und die Maßnahmenempfehlungen zogen sich wie ein roter Faden in den vergangenen vier ... (Weiterlesen)


Aufruf zu Warnstreiks

24. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Am vergangenen Freitag ging auch die zweite Runde der Tarifverhandlungen ohne Ergebnis zu Ende. Die Arbeitgeber zeigen sich bislang uneinsichtig gegenüber unseren Forderungen und sträuben sich insbesondere gegen eine soziale Komponente, den Sockelbetrag von 100 €. Bevor es am 31.3. in ... (Weiterlesen)


Tarifrunde: Gespräche nach 2. Runde ohne Ergebnis vertagt

21. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Ohne Ergebnis blieb die 2. Runde der Tarifverhandlungen zwischen Ver.di, GdP, GEW und dbb-tarifunion mit den Arbeitgebern von Bund und Kommunen, die am Freitagnachmittag in Potsdam zu Ende ging. „Wir sind in einer Reihe von Punkten aufeinander zugegangen, liegen aber ... (Weiterlesen)


Arbeitgeber und Gewerkschaften setzten Gespräche fort

21. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Potsdam/Berlin. Bis in die späten Abendstunden erörterten am Donnerstag die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes und die Arbeitgeber von Bund und Kommunen Detailfragen der Gewerkschaftsforderungen, sowie Sockelbetrag und Gesamtvolumen. Die Gespräche verliefen konstruktiv, ohne dass es jedoch zu einem Durchbruch kam. ... (Weiterlesen)


DGB-Newsletter: Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten März/2014

20. März 2014 | Thema: Frauengruppe | Drucken
Die Themen im aktuellen Newsletter des DGB-Projektes "Vereinbarkeit von Familie und Beruf gestalten!": • neuer DGB Ratgeber „Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Rechte und Ansprüche von Eltern und Pflegenden“ • DGB und IG Metall fordern einen Stopp der ständigen Erreichbarkeit • Der DGB ... (Weiterlesen)


Arbeitnehmer und Arbeitgeber vor zweiter Tarifrunde

19. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Potsdam/Berlin. Nach bundesweiten Warnstreiks gehen die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Bund und Kommunen am Donnerstag in Potsdam in die zweite Runde. Arbeitnehmer und Arbeitgeber ringen hartnäckig um einen Kompromiss, da die Positionen noch deutlich auseinanderliegen. Der Bundesvorsitzende ... (Weiterlesen)


Aufruf zum Warnstreik in Kiel und Demo in Potsdam

19. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Am Donnerstag werden die Verhandlungen zur Tarifrunde in Potsdam fortgesetzt. Bisher haben die Arbeitgeber noch kein Angebot vorgelegt. Jetzt kommt es darauf an, noch einmal zu zeigen, dass wir hinter unseren Forderungen stehen und uns nicht mit kleinen Brötchen abspeisen ... (Weiterlesen)


„Das Leben ist zu kurz für schlechte Arbeitsbedingungen!“

19. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
"Wir sind streikfähig und streikbereit!" - das ist die Botschaft der Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Warnstreik und der Kundgebung der DGB-Gewerkschaften in Bad Bergzabern. Mittendrin: Eine starke Delegation unserer Kreisgruppe Bad Bergzabern. Bereits frühmorgens um 05.30 Uhr versammelten sich die ersten ... (Weiterlesen)


Aufruf zum Warnstreik in Bad Bergzabern

19. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Am Donnerstag werden die Verhandlungen zur Tarifrunde in Potsdam fortgesetzt. Bisher haben die Arbeitgeber noch kein Angebot vorgelegt. Jetzt kommt es darauf an, noch einmal zu zeigen, dass wir hinter unseren Forderungen stehen und uns nicht mit kleinen Brötchen abspeisen ... (Weiterlesen)


Hinweis: Microsoft Office für zu Hause

18. März 2014 | Thema: Allgemein | Drucken
Ab sofort besteht für alle Mitarbeiter der Bundespolizei die Möglichkeit, im Rahmen des sogenannten “Home Use Program” (HUP) Microsoft Office privat erwerben und nutzen. Zur Auswahl stehen zur Zeit die Versionen Microsoft Office Professional Plus 2013 für Windows sowie Microsoft ... (Weiterlesen)


100% für Erika!

17. März 2014 | Thema: Frauengruppe | Drucken
Die Delegiertinnen der 6. Bundesfrauenkonfrenz wählten heute Erika Krause-Schöne mit 100% wieder in den geschäftsführenden Vorstand der Bundesfrauengruppe. 107 Stimmen für Kompetenz und Sympathie. Wir gratulieren Dir! Alles Gute, Erika! Wir werden gut zusammenarbeiten. Jörg Radek (Weiterlesen)