GdP gegen Technikgläubigkeit – Ganzkörperscanner sind nur Teil eines Gesamtsystems

31. März 2015 | Thema: Luftsicherheit & grenzpolizeiliche Aufgaben | Drucken
Hilden/Düsseldorf. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, nimmt die neuerlichen Journalisten-Tests des Westdeutschen Rundfunks (WDR) zu Ganzkörperscannern auf der Technologie-Messe CEBIT kritisch zur Kenntnis. Die Bundesregierung will für 12 Millionen Euro 75 Körperscanner des Typs L3 ProVision 2 beschaffen, bei ... (Weiterlesen)


Körpergröße unwichtig? – GdP zu Urteil über Einstellungsvoraussetzungen bei Bundespolizei

27. März 2015 | Thema: Recht | Drucken
Berlin. Das Verwaltungsgericht Schleswig hat einer Bewerberin um Einstellung in die Bundespolizei eine Entschädigung zugesprochen, weil sie wegen der Mindestkörperlängenanforderungen als Bewerberin nicht berücksichtigt wurde (Urteil vom 26. März 2015, Az. 12 A 120/14). Die nur 1,58 Meter große Volljuristin ... (Weiterlesen)


WISSENSWERT aus dem Bundespolizei-Hauptpersonalrat – Ausgabe März 2015

26. März 2015 | Thema: KG-Hauptpersonalrat | Drucken
      WISSENSWERT aus dem Bundespolizei-Hauptpersonalrat – Ausgabe März 2015 Informationen für Vertrauensleute der GdP Bezirk Bundespolizei(nicht für den Aushang bestimmt!)   ...aus dem gemeinsames Gespräch mit dem Abteilungsleitung B Auf Grund des avisierten Ministergespräches fand ein gemeinsames Gespräch mit der Abteilungsleitung B ... (Weiterlesen)


Attraktivität für alle – Wir bleiben dran!

25. März 2015 | Thema: Finanzielles & Laufbahn | Drucken
Die Menschen in der Bundespolizei leisten gute Arbeit. Wir Gewerkschafter kämpfen dafür, dass diese Arbeit ihre verdiente Wertschätzung erfährt - unabhängig von Laufbahngruppen, ob Vollzugs-, Verwaltungsbeamte oder Tarifbeschäftige. Die GdP setzt sich dafür ein, die Gerechtigkeitslücken in der Bundespolizei zu schließen. ... (Weiterlesen)


Kuriose Debatte: Überlastete Bundespolizei diskutiert, wie sie robust sein kann

25. März 2015 | Thema: Allgemein | Drucken
Nach den Attentaten von Paris, Brüssel und Kopenhagen stellt sich die Frage, ob die Sicherheitsbehörden des Bundes hinreichend für einen solchen Fall gewappnet wären. Doch was bleibt von der Debatte übrig? Wird sie sich nur als Blase entpuppen? Die Überlastung der ... (Weiterlesen)


Beförderungen 2015 können zeitnah vollzogen werden

23. März 2015 | Thema: Finanzielles & Laufbahn | Drucken
Der Kassenanschlag für die Bundespolizei im Verwaltungs- und Vollzugsbereich wurde am 20. März durch das Bundespolizeipräsidium an die Direktionen überwiesen. Das sind die wesentlichen Inhalte: Im Haushaltsjahr 2015 können unter Ausnutzung aller Möglichkeiten aus den Hebungen und neuen Planstellen sowie den Ruhestandsdaten ... (Weiterlesen)


Forderungen zum Personalhaushalt 2016 für Zivilbeschäftigte ungenügend

22. März 2015 | Thema: Internes & Personalien | Drucken
Kaum ist das Haushaltsjahr 2015 angelaufen, sind die kommenden Haushaltsjahre zu betrachten und notwendige Forderungen aus den Behörden heraus zu formulieren. Auch das Bundespolizeipräsidium hat gegenüber dem BMI einen durchaus umfangreichen Forderungskatalog für den Personalhaushalt ab 2016 abgegeben. Aber umfangreich ... (Weiterlesen)


GdP: Neue Antiterroreinheit?- Nein, neue Blendgranate!

20. März 2015 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Berlin, 20.03.2015. Die Pressemeldungen über angebliche Pläne des Bundesinnenministeriums zum Aufbau einer neuen Antiterroreinheit stoßen bei der Gewerkschaft der Polizei (GdP) auf Unverständnis und Kopfschütteln. „Da wird keine neue Anti-Terror-Einheit aufgebaut. Das ist aktionistisches Gerede, das Handeln vortäuschen soll, während die ... (Weiterlesen)


Medienecho der 12. Kalenderwoche 2015

20. März 2015 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Pressemeldungen und Berichte aus der 12. Kalenderwoche 2015: stern TV vom 18.03.2015: Eine Demonstration, die sinnlos ausuferte Frankfurter Allgemeine vom 18.03.2015: Nur noch blinder Hass Badische Zeitung vom 18.03.2015: Der Bundespolizei fehlen 70 Stellen Finanznachristen vom 17.03.2015: Bundespolizei sieht Lücken bei Fluggastkontrollen und Fahrzeugen Focus ... (Weiterlesen)


WISSENSWERT aus dem Bezirkspersonalrat in Potsdam – Ausgabe März 2015

20. März 2015 | Thema: KG-Bezirkspersonalrat | Drucken
Informationen für Vertrauensleute der GdP, Bezirk Bundespolizei (nicht für den Aushang bestimmt!) Diese Woche war wieder sehr ereignisreich, so dass wir euch einiges zu berichten haben! 1. Weil die Bundespolizei von dem Investitionsprogramm in Höhe von 10 Mrd. Euro = (in Worten: NULL) ... (Weiterlesen)


Internationaler Frauentag 2015

19. März 2015 | Thema: Frauengruppe | Drucken
Unter dem Motto „Wer die Besten will, kann auf Frauen nicht verzichten“ haben wir auch 2015 wieder den Internationalen Frauentag am 8. März genutzt, um auf die aktive Frauenarbeit der GdP aufmerksam zu machen. Wir GdP-Frauen engagieren uns aktiv für Gleichstellungspolitik, ... (Weiterlesen)


Auch Mensch: Gut das es Euch gibt!

19. März 2015 | Thema: Allgemein | Drucken
Die Kollegen und Kolleginnen haben gestern großartiges geleistet. Besonnen und professionell haben sie gehandelt. Ihr habt wieder einmal den Kopf hingehalten. Allen Verletzten baldige Genesung. Herzlichen Dank Jörg Radek (Weiterlesen)


Malchow verteidigt Frankfurter Polizeieinsatz – Krawalle gehen eindeutig auf das Konto gewaltsuchender Chaoten

18. März 2015 | Thema: Aus dem Bundesvorstand | Drucken
Frankfurt/Main. Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, hat den massiven Polizeieinsatz in Frankfurt/Main im Zusammenhang mit der Eröffnung der neuen EZB-Zentrale verteidigt. „Die brutalen Angriffe sogenannter Kapitalismuskritiker auf meine Kolleginnen und Kollegen haben ein kaum noch erträgliches ... (Weiterlesen)


Malchow: Brachiale Gewalt gegen Kolleginnen und Kollegen

18. März 2015 | Thema: Aus dem Bundesvorstand | Drucken
GdP mit erster Bewertung des Blockupy-Einsatzes Frankfurt/Main. "Die Frankfurter Polizei hat sich hervorragend auf diesen Einsatz vorbereitet, sämtliche Maßnahmen wurden mit den Frankfurter Bürgern kommuniziert, sodass großes Verständnis für den polizeilichen Einsatz herrscht. Bereits wenige Minuten nach sechs Uhr gingen militante ... (Weiterlesen)


Fluggastkontrollen in der Bundesrepublik Deutschland in der Kritik?

18. März 2015 | Thema: Luftsicherheit & grenzpolizeiliche Aufgaben | Drucken
Luftsicherheit zurück in die öffentliche Hand!! Jetzt hat es den Flughafen Stuttgart erwischt! Berlin, 18.03.2015. Verschlechterungen im Bereich der Luftsicherheit sind eine Folge der Privatisierung dieser hoch sensiblen hoheitlichen Aufgabe. Bisher haben sowohl die privaten Sicherheitsdienstleister, als auch die Verantwortlichen der Bundespolizei ... (Weiterlesen)


GdP: Schäuble bleibt ignorant für die Lage der Polizei!

18. März 2015 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Berlin, 18.03.2015. Das Bundeskabinett berät heute über den Nachtragshaushalt 2015. Darin wird ein 10-Milliarden-Euro-Paket verteilt. Die Bundesregierung will die Sicherheitsbehörden am Paket nicht teilhaben lassen. Die Sicherheitsbehörden des Bundes werden trotz erheblicher Geldnot und gesteigerter Bedrohungslage davon keinen Cent erhalten. Allein ... (Weiterlesen)