Polizeitag „30 Jahre Schengener Abkommen“ am 11. Juni in Berlin

29. Mai 2015 | Thema: Allgemein | Drucken
Unter dem Motto "30 Jahre Schengener Abkommen: Herausforderungen für einen grenzfreien Raum“ widmen sich die GdP, Bezirk Bundespolizei, und der Behörden Spiegel dem Jubiläum mit einem Polizeitag am 11. Juni in Berlin. Gemeinsam mit Vertretern aus der Politik und den zuständigen ... (Weiterlesen)


WISSENSWERT aus dem Bundespolizei-Hauptpersonalrat – Ausgabe Mai 2015

29. Mai 2015 | Thema: KG-Hauptpersonalrat | Drucken
Informationen für Vertrauensleute der GdP Bezirk Bundespolizei (nicht für den Aushang bestimmt!) ...aus dem gemeinsames Gespräch mit dem Abteilungsleitung B Der Abteilungsleiter, Herr MinDir Dr. Helmut Teichmann, erschien zum gemeinsamen Gespräch in Begleitung mit Leiter Referat B 1 MinR Achsnich Nachfolgende Themen wurden besprochen: Zum ... (Weiterlesen)


GdP-Vertreter diskutierten mit dem Inspekteur der Bayerischen Polizei

29. Mai 2015 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Die GdP-Vertreter Waltraud March (GleiB beim Bundespolizeipräsidium) und Martin Schilff (Vorsitzender des Bezirkspersonalrates) diskutierten in Garmisch mit dem Inspekteur der Bayerischen Polizei, Thomas Hampel, Belange der Einsatzkräfte G 7-Gipfel. (Weiterlesen)


HPR-Initiativanträge zur Streichung von Verwendungsbreiten im Personalentwicklungskonzept

29. Mai 2015 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Das Bundespolizeipräsidium, insbesondere Vizepräsident Dr. Franz Palm, äußerte sich seit dem Frühjahr vermehrt, dass nunmehr die zuvor vom Präsidium vehement geforderten Vorverwendungen (Verwendungsbreite zur Besetzung von Dienstposten in der Bewertungsebene A 12 und A 13) als nicht notwendig angesehen würden. Dieser ... (Weiterlesen)


Einsatzbetreuung der GdP-Bezirk Bundespolizei beim G7 Gipfel 2015

28. Mai 2015 | Thema: GdP Aktiv | Drucken
Unser Betreuungsteam ist unter folgenden Nummern zu erreichen: Siegfried Walczok: 0170 3263 983 Wolfgang Strahberger: 0176 1745 0105 GPR-München: 089 1214 94040 Einsatzteam des LB-Bayern: 089 5783 8819 E-Mail: gdp-g7-gipfel@t-online.de Impressionen von der GdP-Einsatzbetreuung beim G7-Einsatz in Elmau: (Weiterlesen)


G 7-Einsatz der Bundespolizei: Erster bei der Urlaubssperre – Letzter bei der Vergütung

27. Mai 2015 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Erste KollegInnen der Bundespolizei sind bereits im Einsatzraum, da wird bekannt, dass sie unter den Einsatzkräften zahlreicher Polizeien der Länder wieder einmal die Looser sein sollen: Die Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, hatte rechtzeitig angeregt, die geleisteten Einsatzstunden für PolizeivollzugsbeamtInnen, VerwaltungsbeamtInnen ... (Weiterlesen)


GdP zu neuem Gesetzentwurf für Vorratsdatenspeicherung Radek: Polizeiliche Praxis muss Maßstab sein

27. Mai 2015 | Thema: Ausstattung & Ausrüstung | Drucken
Berlin. Trotz aller Kritik an dem am Mittwoch vom Bundeskabinett verabschiedeten Gesetzentwurf zur sogenannten Vorratsdatenspeicherung ist das vorgelegte Koalitionspapier nach Auffassung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) ein erster ermutigender Schritt für eine verbesserte Bekämpfung schwerster Kriminalität in Deutschland. Erst in ... (Weiterlesen)


Sicherheit in einer Hand – Flugsicherheit braucht Körperschaft des öffentlichen Rechts

26. Mai 2015 | Thema: Luftsicherheit & grenzpolizeiliche Aufgaben | Drucken
Beim heutigen Besuch am Flughafen Düsseldorf können sich die Bundestagsabgeordneten Wolfgang Gunkel (SPD) und Mahmut Özdemir (SPD) ihr eigenes Bild von der Luftsicherheit am Flughafen machen. Dabei sein wird auch unser Vorstandsmitglied Arnd Krummen, der sich seit Jahren gegen die ... (Weiterlesen)


Keine Schnellschüsse bitte!

25. Mai 2015 | Thema: Allgemein | Drucken
Der Polizeiberuf genießt höchstes gesellschaftliches Ansehen. Die Menschen in diesem Land vertrauen der Polizei. Nach den Vorwürfen in Hannover gilt unser Dank und unsere Hochachtung daher den Kolleginnen und Kollegen, die vor Ort zur Aufklärung beitragen. Wir danken außerdem allen Kolleginnen ... (Weiterlesen)


Ausweis für ehemalige Angehörige der Bundespolizei

22. Mai 2015 | Thema: Allgemein | Drucken
Damit wird der jahrelange engagierte Einsatz der Bezirksseniorengruppe sowie Bezirkspersonalrat Heinz Selzner nun endlich belohnt: Zur Förderung und Erleichterung des Kontaktes zwischen den Dienststellen der Bundespolizei und ihren ehemaligen Angehörigen kann auf deren Antrag ab sofort ein „Ausweis für ehemalige ... (Weiterlesen)


WISSENSWERT aus dem Bezirkspersonalrat in Potsdam – Ausgabe Mai 2015

21. Mai 2015 | Thema: KG-Bezirkspersonalrat | Drucken
Informationen für Vertrauensleute der GdP, Bezirk Bundespolizei (nicht für den Aushang bestimmt!) (Hinweis: unterstrichene Wörter im Text sind mit Hyperlinks hinterlegt, die z. T. nur im BPOL Intranet funktionieren) 1. In Kürze und aus der Fraktion • Die Bundespolizeiinspektion Hannover steht im Fokus der ... (Weiterlesen)


DGB „mitbestimmungaktuell“, Ausgabe 1/2015

19. Mai 2015 | Thema: Frauengruppe | Drucken
Liebe KollegInnen, die neue Ausgabe des DGB-"mitbestimmungaktuell" beschäftigt sich mit der Geschlechterquote in Aufsichtsräten nach dem Inkrafttreten des Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst zugestimmt. DGB-mitbestimmungaktuell-April 2015 (Weiterlesen)


Vorwürfe gegen Bundespolizisten in Hannover: Rückhaltlose Aufklärung gefordert

18. Mai 2015 | Thema: Allgemein | Drucken
Berlin. Nach den massiven Vorwürfen gegen einen Beamten der Bundespolizei in Hannover hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) eine rückhaltlose Aufklärung gefordert. Es erfülle ihn mit Scham und Wut, wenn gegen einen Polizisten staatsanwaltschaftliche Ermittlungen eingeleitet werden, weil er womöglich ... (Weiterlesen)


NDR-Berichterstattung: BPOL hat Flüchtlinge gequält

18. Mai 2015 | Thema: Allgemein | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, insbesondere die Direktionsgruppe Hannover, ist entsetzt! Solange das Verfahren läuft, gilt für uns die Unschuldsvermutung - sollten sich die Vorwürfe jedoch bewahrheiten, ist mit der ganzen Schärfe des Gesetzes dagegen vorzugehen! Wichtig ist jedoch auch ... (Weiterlesen)


Radek: „SPD-Politiker Schmiedel argumentiert wie ein Schülerlotse“

13. Mai 2015 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
Pressemeldung vom 13. Mai 2015 Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) wehrt sich energisch gegen den Vorschlag von Claus Schmiedel, SPD-Fraktionsvorsitzender im baden-württembergischen Landtag, die Bearbeitung von Asylanträgen durch Abordnung von Bundespolizisten zum Bundesamt für Migration und Flüchtlinge beschleunigen zu wollen. „Herr Schmiedel ... (Weiterlesen)


Interview: „Eine vorausschauende Personalpolitik verschlafen“

7. Mai 2015 | Thema: Aus dem Bezirksvorstand | Drucken
"Drei Fragen an..." - Interview mit Jörg Radek im Mindener Tageblatt vom Donnerstag, 7. Mai 2015. „Eine vorausschauende Personalpolitik verschlafen“ Von Philipp Nicolay Grenzkontrollen sind aus der Sicht der Gewerkschaft der Polizei weiterhin notwendig. Durch den Migrationsdruck auf Europa hat sich die Situation ... (Weiterlesen)