„Aachener Erklärung“: Es fehlt an Polizisten vor Ort!

31. Oktober 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt, dass der Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität im Westen Deutschlands endlich mehr Bedeutung beigemessen wird. Die Innenminister Belgiens, der Niederlande, der Bundesinnenminister sowie die Innenminister von Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz unterzeichneten hierfür heute ihre "Aachener ... (Weiterlesen)


Unser Einsatz für eine bessere Schutzausrüstung in der Bundespolizei

26. Oktober 2016 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Aufgrund der aktuellen weltweiten Entwicklung zunehmender Terror-Einsatzlagen setzt sich die Gewerkschaft der Polizei auch weiterhin für eine bessere Schutzausrüstung für unsere Kolleginnen und Kollegen in den Bundespolizeidirektionen ein. Bei den Pariser Anschlägen schossen die Attentäter mit Kalaschnikows. Gegen diese Kriegswaffen bieten ... (Weiterlesen)


Innenpolitiker der Union für weitere Stärkung der Bundespolizei

25. Oktober 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Der Innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stepahn Mayer (CSU), und der Obmann der Union im Innenausschuss des Bundestages, Armin Schuster, trafen sich in Berlin mit dem stellvertretenden GdP-Bezirksvorsitzenden und Hauptpersonalratsvorsitzenden Sven Hüber zu einem ausführlichen, offenen und vertrauten Gespräch zum Haushalt ... (Weiterlesen)


Innenpolitiker der Linken fordern mehr Bahnpolizei für mehr Präsenz für die Bürger

25. Oktober 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau und Frank Tempel, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Bundestag und Leiter des Arbeitskreises „Demokratie, Recht und Gesellschaftsentwicklung“ trafen sich am vergangenen Freitagmittag im Bundestag mit GdP-Bezirksvorsitzenden Jörg Radek und dem Hauptpersonalratsvorsitzenden Sven Hüber zum Gespräch ... (Weiterlesen)


Nicht nur fordern, jetzt auch mal etwas zurückgeben!

24. Oktober 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Kommentar von Jörg Radek, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei aus der Oktoberausgabe der Deutschen Polizei Zeitung Im Europa der 1970er-Jahre kam es zu terroristischen Anschlägen; insbesondere in Spanien, Italien und Deutschland. Das ist kein Grund, sich zu beruhigen, ... (Weiterlesen)


FINANZHAUSHALT AU HASARD

24. Oktober 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Das schöne altfranzösische Wort „hasard“ steht für „Würfelspiel“. Es fand auch Eingang in Synonyme, wenn jemand unkalkulierbare hohe Risiken eingeht und dabei seine Sicherheit lieber einem wohlgesonnenen Schicksal überantwortet. Es könnte auch für die Haushaltspolitik in Bezug auf die Bundespolizei ... (Weiterlesen)


Die GdP ist erschüttert über den gewaltsamen Tod eines bayrischen Kollegen

20. Oktober 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Berlin. Erschüttert zeigt sich die Gewerkschaft der Polizei (GdP) von dem Tod eines der vier von einem sogenannten Reichsbürger unmittelbar bei Beginn des Einsatzes beschossenen Polizisten in Bayern. „Unsere tief empfundene Anteilnahme und unser Mitgefühl gehört den Angehörigen des verstorbenen ... (Weiterlesen)


DGB und GdP verhandeln erneut mit Bundesinnenministerium über Arbeitszeitfragen in Einsatzsituationen

19. Oktober 2016 | Thema: Finanzielles & Laufbahn | Drucken
- Vorabbericht - Im Nachgang zum am 2. September stattgefundenen Fachgespräch des Bundesministeriums des Innern (BMI) mit den Spitzenorganisationen der Beamten zu Arbeitszeitfragen trafen sich nun am 19. Oktober 2016 Vertreter des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und der Gewerkschaft der Polizei (GdP) ... (Weiterlesen)


Malchow: Gewalt im täglichen polizeilichen Einsatz erschreckend zugenommen

19. Oktober 2016 | Thema: Aus dem Bundesvorstand, Gewaltbereitschaft | Drucken
GdP-Chef Oliver Malchow mit einem O-Ton am Rande einer GdP-Veranstaltung in Berlin. Foto: Zielasko Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat mit Betroffenheit auf die Schüsse eines sogenannten Reichsbürgers auf vier Polizeibeamte in Bayern reagiert. „Das blutige Ereignis ist ein weiterer schockierender ... (Weiterlesen)


Anhörung im Innenausschuss: Kritik am Versorgungsrücklagegesetz

18. Oktober 2016 | Thema: DGB | Drucken
Der DGB sieht keinen Anlass für weitere Versorgungs- und Besoldungskürzungen bei Beamtinnen und Beamten – und kritisiert die geplanten Änderungen des Versorgungsrücklagegesetzes. Innenausschuss berät Versorgungsrücklagegesetz Der Bund ist verpflichtet, die Altersversorgung seiner Beamtinnen und Beamten,Berufssoldatinnen und Berufssoldaten sowie Richterinnen und Richter nachhaltig ... (Weiterlesen)


Verkürzte Chancen für verkürzten Aufstieg?

14. Oktober 2016 | Thema: Attraktivitätsprogramm | Drucken
Rund zwei Jahre nach Inkrafttreten des Paragraphen für den verkürzten Aufstieg in den gehobenen Polizeivollzugsdienst in der Bundespolizei fand am 14. Oktober in Bundesministerium des Innern (BMI) das beamtenrechtliche Beteiligungsgespräch zur entsprechend novellierten Ausbildungs- und Prüfungsordnung statt. Der DGB und die ... (Weiterlesen)


WISSENSWERT aus dem Bundespolizei-Hauptpersonalrat, Ausgabe Oktober 2016

14. Oktober 2016 | Thema: KG-Hauptpersonalrat | Drucken
Informationen für Vertrauensleute der GdP, Bezirk Bundespolizei (nicht für den Aushang bestimmt!)     ... aus dem gemeinsamen Gespräch mit der Abteilungsleitung B Zum gemeinsamen Gespräch erschienen seitens der Abteilungsleitung B Herr Beiderwieden (ständiger Vertreter des AL), Herr Achsnich (Ltr. B 1) sowie Herr Quasbarth ... (Weiterlesen)


„Um die kümmern, die da sind!“ – GdP im Gespräch mit SPD-Haushaltsobmann Johannes Kahrs

13. Oktober 2016 | Thema: Attraktivitätsprogramm | Drucken
Johannes Kahrs, Obmann der SPD im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages, traf sich am Dienstag mit dem GdP-Bezirksvorsitzenden Jörg Radek und seinem Stellvertreter Sven Hüber in Berlin, um mit ihnen die Optionen für den Bundespolizeihaushalt 2017 zu diskutieren. Die GdP-Vertreter warben ... (Weiterlesen)


Senioreninfo – Ausgabe 2 / 2016

12. Oktober 2016 | Thema: Die Seniorengruppe | Drucken
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen! Der Sommer ist in Bezug auf die gewerkschaftliche Seniorenarbeit eher eine ruhigere Zeit. Über unsere letzte Vorstandssitzung habe ich in der letzten Ausgabe bereits berichtet. Über die nächste Sitzung, die sich hauptsächlich mit der Vorbereitung der Bezirksseniorenkonferenz ... (Weiterlesen)


Bundespolizei an den Grenzen stärken

12. Oktober 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Anlässlich des von Bundesinnenminister Thomas de Maizière verkündeten Rückgangs bei der Zahl der Asylsuchenden weist die Gewerkschaft der Polizei (GdP) darauf hin, dass dennoch eine weitere dauerhafte Stärkung der Bundespolizei zur Erfüllung ihrer grenzpolizeilichen Aufgaben erforderlich ist. „Die Verhinderung illegaler Migration ... (Weiterlesen)


GdP fordert Aufhebung der BMI-Erlasse zum „Ausgleich von angeordneter oder genehmigter Mehrarbeit“

10. Oktober 2016 | Thema: Arbeitszeit | Drucken
Hilden/Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei fordert die Aufhebung des zum Ausgleich von Mehrarbeit ergangenen neuen Rundschreibens des Bundesministeriums des Innern (BMI) vom 26.08.2016 (Az.: D2-30105/10#6 / D 3-30200/96#5) und des Erlasses des BMI vom 31.08.2016 (Az.: ZI1-10014/1#15). Der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow wird ... (Weiterlesen)