GdP zu Urteil gegen 16-jährige IS-Sympathisantin nach Angriff auf Polizisten

30. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Malchow: Justiz setzt deutliches Zeichen im Kampf gegen den Terrorismus Berlin.Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt das Urteil gegen die 16-jährige IS-Sympathisantin, die vor rund einem Jahr in Hannover einen Bundespolizisten mit einem Messer lebensgefährlich verletzt hatte. „Die hohe Jugendstrafe mit ... (Weiterlesen)


GdP zu Kritik an Polizeinachwuchs: Malchow hebt hohen Standard der Polizeiausbildung hervor

26. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hebt den hohen Ausbildungsstandard der deutschen Polizei in Bund und Ländern hervor. „Der Polizeiberuf stellt hohe Anforderungen. Daher werden auch Polizeibewerber nicht nur auf Herz und Nieren, sondern auch auf kognitive und soziale Fähigkeiten umfassend ... (Weiterlesen)


Gewerkschaft der Polizei kritisiert: Es gibt keine freien Kapazitäten für weitere Aufgaben!

22. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) schaut sehr kritisch auf laut werdende Vorschläge, die Bundespolizei mit den Länderaufgaben der Abschiebungen und womöglich mit dem Betreiben von "Bundesausreisezentren" betrauen zu wollen. Die Bundespolizei ist erstrangig eine Strafverfolgungs- und Gefahrenabwehrbehörde. Ihr verfassungsrechtlicher Kernauftrag und ... (Weiterlesen)


WISSENSWERT aus dem Bundespolizei-Hauptpersonalrat – Ausgabe Januar 2017

20. Januar 2017 | Thema: KG-Hauptpersonalrat | Drucken
Informationen für Vertrauensleute der GdP Bezirk Bundespolizei (nicht für den Aushang bestimmt!)   ...  aus dem gemeinsamen Gespräch mit der Abteilungsleitung B - Herr Dr. Teichmann, Herr Achsnich, Herr Quasbarth, Frau Reipschläger Allgemeines: Der Vorsitzende des BHPR, Kollege Sven Hüber thematisierte die Erklärung des Bundesministers ... (Weiterlesen)


Bundespolizei an der Südwestgrenze am Limit

19. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Anlässlich des Besuchs des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl im Dreiländereck an der Südwestgrenze Deutschlands erinnert die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, an die Personalproblematik am dortigen Grenzabschnitt. An der deutschen Südgrenze findet eine Ungleichbehandlung statt, mahnt die Gewerkschaft. „Während ... (Weiterlesen)


Direktionsgruppe Küste teilt Forderung des Ministerpräsidenten Albig nach mehr Bundespolizisten

17. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Die durch den schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Torsten Albig geforderte Verstärkung durch die Bundespolizei in seinem Bundesland wird durch die GdP-Direktionsgruppe Küste nicht nur geteilt, sondern auch begrüßt. Der Direktionsgruppenvorsitzende, Dirk Stooß sagte dazu:  „Dies ist das richtige Signal in Richtung Berlin ... (Weiterlesen)


Belastung in der Bundespolizei: Die GdP bleibt dran!

16. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
GdP-Direktionsgruppe Koblenz: Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zu besuch auf der Dienststelle Goldene Bremm in Saarbrücken GdP-Kreisgruppe Kassel: SPD-Generalsekretärin und Landtagsabgeordnete zu Informationsbesuch bei der Bundespolizei Kassel GdP-Kreisgruppe Nürnberg: Nürnberger Bundespolizei kämpft mit Personalmangel (Weiterlesen)


Beihilfe: Bearbeitungszeiten sind unerträglich

13. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
In den letzten Monaten kommt es immer wieder zu unerträglich langen Bearbeitungszeiten bei der Beihilfebearbeitung für unsere Pensionärinnen und Pensionäre. Das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV) hatte sich dazu bereits am 15.11.2016 auf seiner Internetseite geäußert: Die Ablösung ... (Weiterlesen)


Bundespolizei im Saarland am Limit

13. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Pressemeldung vom 12.01.2017 Anlässlich des Besuchs von Bundesinnenminister Thomas De Maizière beim Bundespolizeirevier „Goldene Bremm“ in Saarbrücken an der deutsch-französischen Grenze mahnt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) bei den derzeitigen Diskussionen um Gesetzesverschärfungen, nicht diejenigen zu vergessen, die diese Gesetze umsetzen ... (Weiterlesen)


WISSENSWERT aus dem Bezirkspersonalrat in Potsdam – Ausgabe Januar 2017

12. Januar 2017 | Thema: KG-Bezirkspersonalrat | Drucken
Informationen für Vertrauensleute der GdP, Bezirk Bundespolizei ·         Grundsätzlich als Argumentationspapier für VL bestimmt. ·         Texte in grauer Schrift sind keinesfalls für Aushänge, Mailverteiler o.ä. zu verwenden. ·         Unterstrichene Wörter im Text sind mit Hyperlinks (ins Intra- und Internet) unterlegt.   Die Mitglieder des BPR ... (Weiterlesen)


GdP lehnt Überführung der Beamtenschaft in die gesetzliche Krankenkasse ab

11. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) weist Vorschläge von sich, Beamte in die gesetzliche Krankenversicherung zu überführen. GdP-Bundesvorsitzender Oliver Malchow: „Die in der Bertelsmann-Studie aufgestellte Behauptung, die öffentliche Hand würde um 60 Milliarden Euro bis zum Jahr 2030 einsparen, ist ... (Weiterlesen)


Schein- und Mehrfachidentitäten endlich wirksam verfolgen

6. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Pressemeldung der GdP, Bezirk Bundespolizei, vom 06.01.17: Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert die Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern dazu auf, schnellstmöglich gemeinsam mit den Sozial- und Ausländerbehörden und der Justiz Wege finden, um wirksam gegen Schein- und Mehrfachidentitäten vorzugehen. „Der Staat ... (Weiterlesen)


Was die Menschen erwarten dürfen

6. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Von Jörg Radek, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei Der Haushalt 2017 wurde durch den Deutschen Bundestag verab­schiedet. Daraus erwächst eine Aufgabe für die Personalräte. Diese haben auch einen Kontrollauftrag darüber, ob die Entscheidungen des Parlaments ihre Umsetzung im ... (Weiterlesen)


Webtipp: Sven Hüber im Interview mit dem ARD „nachtmagazin“

4. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Helfen Bundesinnenminister De Maizières Pläne für einen Umbau der Sicherheitsstrukturen der Bundespolizei bei Ihrer Arbeit? Sven Hüber, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, im Interview mit dem ARD "nachtmagazin" am 3. Januar (ab ca. Min. 2:40). (Weiterlesen)


„Krisenfeste Sicherheitsarchitektur“ muss Rücksicht auf „Sicherheitsstatik“ nehmen

3. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
  Eine erste Bewertung und Diskussion der aktuellen politischen Debattenvorschläge aus Sicht der GdP Bezirk Bundespolizei von Sven Hüber, stellvertretender GdP-Bezirksvorsitzender   Vizekanzler Sigmar Gabriel, Bundesinnenminister Thomas de Maizière, der Berliner Innensenator Andreas Geisel, zuvor bereits die CSU und in Kürze wohl auch weitere Politiker ... (Weiterlesen)


GdP: Politische Sicherheitsvorschläge mit Vernunft angehen

3. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
"Die aktuellen Vorschläge von Bundesinnenminister de Maizière und Vizekanzler Gabriel zur Neuordnung der Sicherheitsarchitektur gehen in die richtige Richtung, sind aber noch nicht ausreichend", kommentiert der stellv. Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei in der Bundespolizei, Sven Hüber (52), die jüngsten ... (Weiterlesen)