JAV Wahlen 15.05.2017

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung (JAV) ist Deine Stimme in der Bundespolizei. Hier werden die Interessen der Jugend vertreten, geschützt und durchgesetzt. Wahlberechtigt sind alle Tarifbeschäftigten, die das 18. Lebensjahr noch nicht beendet haben, sowie alle Azubis, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Wir wollen eine starke Vertretung Eurer Interessen in der Bundespolizei.

Wir sind für Euch da, damit:

-Arbeitszeit, Urlaub und Bezahlung stimmen

-es genügend Ausbildungsplätze gibt

-die Qualität der Ausbildung stimmt

-es mit der dauerhaften Übernahme nach der Ausbildung klappt

-für Entwicklungsperspektiven im Beruf gesorgt wird.

Schon gewusst? Jugendliche und Auszubildende dürfen übrigens auch während ihrer Arbeits- und Ausbildungszeit die JAV oder den Personalrat aufsuchen, wenn es Probleme gibt.

 

GdP – Immer für Dich da!

pdf Flyer-JAV Wahlen 2017

Share

Themenbereich: Aktuell | Drucken

Eure Meinung ist uns wichtig,
kommentiert diesen Artikel!

Jedoch, auch hier gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.