WISSENSWERT aus dem Bundespolizei-Hauptpersonalrat – Ausgabe November 2017

16. November 2017 | Thema: KG-Hauptpersonalrat | Drucken
Informationen für Vertrauensleute der GdP Bezirk Bundespolizei (nicht für den Aushang bestimmt!) ...  aus dem gemeinsamen Gespräch mit der Abteilungsleitung B Der Abteilungsleiter, Herr Dr. Teichmann, erschien in Begleitung von Frau Dr. Reipschläger zum gemeinsamen Gespräch. Einführend berichtet Dr. Teichmann aktuell von den sich ... (Weiterlesen)


Seminar „Frauen in Geschichte & Gegenwart“

16. November 2017 | Thema: Aktuell, Frauengruppe | Drucken
In der Zeit vom 6. bis zum 9. November 2017 trafen sich interessierte Frauen, um am Seminar "Frauen in Geschichte und Gegenwart" teilzunehmen. Eingeladen hatte zu dieser sehr interessanten staatspolitischen Bildungsveranstaltung die Frauengruppe des Bezirkes Bundespolizei in Kooperation mit dem ... (Weiterlesen)


DGB-Index: Arbeitszeit ist Dreh- & Angelpunkt bei Vereinbarkeit von Beruf & Familie

15. November 2017 | Thema: Leitartikel | Drucken
Ein Arbeitstag mit Grenzen macht es Beschäftigten leichter, Privates und Arbeit miteinander zu vereinbaren. Das ist ein zentrales Ergebnis des DGB-Index Gute Arbeit 2017, der heute in Berlin vorgestellt wurde. 55 Prozent der befragten Beschäftigten wünschen sich demnach einen Arbeitstag ... (Weiterlesen)


GdP zu Stand bei Sondierungsgesprächen

14. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Malchow warnt vor Positionsgeschacher zulasten der inneren Sicherheit Berlin.  Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) warnt die Sondierungsgremien vor einem Aufweichen wichtiger polizeilicher Ermittlungsmöglichkeiten. Das Ziel der Unterhändler, eine regierungsfähige Dreierkoalition zu erreichen, dürfe nicht zulasten der inneren Sicherheit hierzulande gehen, sagte ... (Weiterlesen)


DGB: 1,8 Milliarden Überstunden – und ein „Wirtschaftsweiser“ fordert „flexiblere Arbeitszeiten“?

13. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Der Vorsitzende der "Wirtschaftsweisen" Christoph Schmidt fordert, das Arbeitszeitgesetz in wesentlichen Punkten zu kippen – und beispielsweise den 8-Stunden-Tag abzuschaffen. Schmidt sei ein "Realitätsverweigerer, wenn er wirklich glaubt, dass in Deutschland starr das Modell nine-to-five vorherrscht", sagt der DGB-Vorsitzende Reiner ... (Weiterlesen)


Bundesinnenministerium lässt Polizistenfamilien im Stich

12. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert die hartnäckige Weigerung des Bundesinnenministeriums (BMI), Familien von Polizeibeamten zu unterstützen, wenn die Beamten zu Einsätzen außerhalb ihres Dienstbereichs fahren müssen. Das zuständige Bundesfamilienministerium hatte gegenüber dem Innenministerium die Erstattung von zusätzlichen Betreuungskosten für Kinder ... (Weiterlesen)


GdP vor Ort: Infotag für AufsteigerInnen in Brühl

10. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
In dieser Woche war die GdP mit einem eigenen Infostand an der Bundesakademie Brühl vor Ort, um unseren Aufsteigerinnen und Aufsteigern in den gehobenen Polizeivollzugsdienst aber auch allen anderen interessierten Studierenden für Ihre Fragen zur Verfügung zu stehen. Die rund ... (Weiterlesen)


WISSENSWERT aus dem Bezirkspersonalrat in Potsdam – Ausgabe November 2017

9. November 2017 | Thema: KG-Bezirkspersonalrat | Drucken
Informationen für Vertrauensleute der GdP, Bezirk Bundespolizei ·         Grundsätzlich als Argumentationspapier für VL bestimmt. ·         Texte in grauer Schrift sind keinesfalls für Aushänge, Mailverteiler o.ä. zu verwenden.   1. Schluss mit der Geheimniskrämerei - Bundespolizeibericht veröffentlichen! Jörg Radek berichtet, dass der Lagebericht des Bundesamtes für ... (Weiterlesen)


Schluss mit der Geheimniskrämerei: Bundespolizeibericht veröffentlichen!

7. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Pressemitteilung vom 07.11.2017 Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) drängt auf eine Veröffentlichung des Jahresberichtes der Bundespolizei 2016. „Morgen wird der Lagebericht des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik vorlegt. Das ist richtig so. Aber wo bleiben die Berichte der anderen Sicherheitsbehörden?“ ... (Weiterlesen)


Lesetipp: Personalsituation in NRW

3. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
In dieser Woche hat GdP-Bezirksvorstandsmitglied Arnd Krummen der Deutschen Presseagentur (dpa) umfassende Auskunft über die Personalsituation in NRW gegeben. Zur Sprache kamen dabei sowohl die Lage an den Flughäfen, als auch an der Grenze, im Bahnbereich und bei Einsatzlagen. Rheinische Post ... (Weiterlesen)


GdP zu Schweriner Festnahme und Sondierungsgesprächen

1. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Malchow: Politische Grabenkämpfe konterkarieren Sicherheitslage Berlin.  Um auch künftig erfolgreich Terrorangriffe auf Deutschland verhindern zu können, benötigt die Polizei nach Auffassung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) großen politischen Rückhalt. „Die monatelangen Ermittlungen im Fall des am Montag in Schwerin festgenommenen mutmaßlichen ... (Weiterlesen)