Mehr Aufgaben nur mit mehr Personal zu bewältigen!

Jörg Radek, GdP-Vorsitzender in der Bundespolizei

Mehreren Medien ist zu entnehmen, dass die bayrische Landesregierung plant, Aufgaben an den Flughäfen Nürnberg und Memmingen an die Bundespolizei zu übertragen.

„Jede Bundesregierung ist zunächst gefordert das Versprechen gegenüber dem Wahlvolk nach Personal bei der Bundespolizei einzulösen“, mahnt der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei in der Bundespolizei, Jörg Radek. „Dieses Versprechen schließt die personellen Lücken aus den Versäumnissen der Vergangenheit.“

Radek weiter: „Die Gleichung ist einfach: Mehr Aufgaben bedeuten mehr Personal. Ansonsten verschärft sich der gegenwärtige, bundesweite Personalnotstand in der Bundespolizei!“

Stattdessen fordert die GdP eine rasche Regierungsbildung auf Bundesebene, um den versprochenen Personalaufwuchs beginnend im Bundeshaushalt 2018 zu verwirklichen. 

Share

Themenbereich: Aktuell | Drucken

1 Kommentar
Eure Meinung zu diesem Beitrag ist uns wichtig: »

  1. Mehr Personal heißt mehr Kosten.
    Geld (und somit der Haushalt, somit auch das Personal) ist begrenzt.
    Dazu kommt, dass es neben innerer Sicherheit noch die äußere Sicherheit gibt. Für die BW müssen erhebliche Gelder aufgewendet werden. Die Baustelle ist groß.
    Bildung ist das Kerngut unserer Gesellschaft. Hier sind zwingend Investitionen notwendig.

    Neben den Forderungen nach mehr Personal für die Bundespolizei muss man auch mal die Frage der Aufstellung stellen.
    Grenzschutz als Bundesaufgabe. Grüne Grenzen erfordern eine Überwachung. Schleierfahndung. In dem Bezug auch mal Kompetenzen der Schleierfahndung, Verfolgung unerlaubten Aufenthalt im Inland an die Bpol diskutieren.
    Bahnpolizei ergab sich aus der Staatsbahn. Die privasierte Bahn und DB Sicherheit brauchen keine eigene Polizei. Sonderstraftaten und bahnspezifische Gefahren an das Land übertragen. Die notwenigen überreginalen Begleitungen (Fußball, Demo) der BPol belassen.
    Flughäfen erfordern keine zwei Polizeibehörden. Eine Sonderverwendung Flughafen lässt der BPol bei der Einstellung bezüglich Alter, Gesundheit, Sportanforderung, etc weitere Möglichkeiten.
    Ausbau der bereitschaftspolizeilichen Komponente, um für Lagen Reaktionskräfte zu halten. Tatsächliche ständige Bereitschaft / Rufbereitschaft.

Eure Meinung ist uns wichtig,
kommentiert diesen Artikel!

Jedoch, auch hier gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.