GdP verleiht „Ehrenkommissarswürde“ an Ralf Moeller

27. April 2018 | Thema: Aktuell | Drucken
Im Rahmen des Festaktes anlässlich 6. Ordentlichen Delegiertentages der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, wurde Bodybuilder und Schauspieler Ralf Moeller die GdP-Ehrenkommissarswürde für sein soziales Engagement verliehen. „Ralf Moeller unterstützt besonders viele Kinder- und Jugendprojekte. Seine Arbeit in der Gewaltprävention, ... (Weiterlesen)


GdP-Delegiertentag verabschiedet Resolution gegen „AnKER“-Zentren

25. April 2018 | Thema: Aktuell | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, verabschiedete heute im Rahmen ihres 6. Ordentlichen Delegiertentages eine Resolution gegen die Schaffung sogenannter „AnKER“-Zentren. Die rund 250 Delegierten und Gäste bekräftigten damit die Position des Vorstandes, der in den vorangegangenen Wochen sowohl den ... (Weiterlesen)


Präsent, wo’s brennt: Delegiertentag gestartet!

24. April 2018 | Thema: Aktuell | Drucken
" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"] Am Montag startete in Berlin der 6. Ordentliche Delegiertentag der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei. Vom 24. bis 26. April 2018 treffen sich in Berlin rund 300 Delegierte und Gäste, um über 200 Anträge zu diskutieren, ... (Weiterlesen)


Petition zum Kaufkraftausgleich gestartet: „Jetzt werden wir richtig trommeln“

24. April 2018 | Thema: Aktuell, Die Junge Gruppe | Drucken
Am Montag trafen sich der GdP-Bezirksjugendvorsitzende Martin Friese und sein Vorstandskollege Andreas Broska mit der Bundestagsabgeordneten und stellv. Vorsitzenden des Petitionsausschusses, Martina Stamm-Fibich (SPD). Friese und Broscka erläutern der Abgeordneten die Probleme unserer Kolleginnen und Kollegen in Hochpreisregionen: Die hohen Lebenshaltungskosten, ... (Weiterlesen)


WISSENSWERT aus dem Bundespolizei-Hauptpersonalrat – Ausgabe April 2018

19. April 2018 | Thema: KG-Hauptpersonalrat | Drucken
  Ausgabe April 2018 Informationen für Vertrauensleute der GdP, Bezirk Bundespolizei (nicht für den Aushang bestimmt!)   … aus dem gemeinsamen Gespräch mit der Hausleitung – zu dem der Leiter des Ref. B1, Herr MinR Achsnich erschien. Der BHPR erkundigt sich zum aktuellen ... (Weiterlesen)


Webtipp: „Zu wenig Bundespolizisten?“

19. April 2018 | Thema: Aktuell | Drucken
Die WDR Lokalzeit Duisburg stellte in ihrer Sendung vom 18.04.18 die Frage, ob im Grenzbereich zu den Niederlanden zu wenige Bundespolizisten vor Ort sind – vor allem anlässlich der Ankündigung von Bundesinnenminister Seehofer, die Grenzkontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze erneut ... (Weiterlesen)


Treffen mit der neuen Vorsitzenden des Innenausschusses Lindholz

19. April 2018 | Thema: Aktuell | Drucken
Am 12. April trafen sich unser GdP-Bezirksvorsitzender Jörg Radek und der Vorsitzende der DG Bayern, Andreas Roßkopf, mit der neuen Vorsitzenden des Innenausschusses des deutschen Bundestages, MdB Andrea Lindholz (CSU), zu einem gemeinsamen Gespräch. Hier wurde neben der personellen Situation in ... (Weiterlesen)


Dritte Verhandlungsrunde mit gutem Ergebnis

18. April 2018 | Thema: Aktuell | Drucken
Berlin. Vom 15. - 17. April 2018 fand die dritte Verhandlungsrunde für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes (öD) von Bund und VKA statt. Die Verhandlungen verliefen sehr langwierig. In den späten Abendstunden des dritten Verhandlungstages konnte schließlich ein gutes Ergebnis ... (Weiterlesen)


Tarifeinigung erzielt

18. April 2018 | Thema: Aktuell | Drucken
Potsdam. Nach langwierigen Verhandlungen haben sich die Gewerkschaften des Öffentlichen Dienstes mit den Arbeitgebern am späten Dienstagabend in der 3. Tarifrunde für die Beschäftigten des Bundes und der Kommunen auf ein vorläufiges Ergebnis verständigt. GdP-Bundesvorsitzender Oliver Malchow: „Es ist der ... (Weiterlesen)


GdP im Gespräch mit Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau und MdB Ulla Jelpke

17. April 2018 | Thema: Aktuell | Drucken
Auf Einladung von Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau und der innenpolitischen Sprecherin ihrer Fraktion Ulla Jelpke hatten die Vertreter der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Frank Buckenhofer und Jörg Radek Gelegenheit mit den beiden Abgeordneten der Fraktion Die Linke die notwendige Entwicklung des ... (Weiterlesen)


Erste Annäherungen bei Tarifverhandlungen

16. April 2018 | Thema: Aktuell | Drucken
Potsdam. Bei den Tarifverhandlungen in Potsdam hat es Annäherungen in Einzelfragen zwischen den DGB-Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes und den Arbeitgebern von Bund und Kommunen gegeben. „Die Arbeitgeber haben das Interesse signalisiert, den öffentlichen Dienst attraktiver zu machen. Es hat Annäherungen ... (Weiterlesen)


WISSENSWERT aus dem Bezirkspersonalrat in Potsdam – Ausgabe April 2018

12. April 2018 | Thema: KG-Bezirkspersonalrat | Drucken
Informationen für Vertrauensleute der GdP, Bezirk Bundespolizei ·         Grundsätzlich als Argumentationspapier für VL bestimmt. ·         Texte in grauer Schrift sind keinesfalls für Aushänge, Mailverteiler o.ä. zu verwenden.   1. Fortführung der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst in Potsdam Durch den, auf Sonntag den 15.April vorgezogenen ... (Weiterlesen)


Erstes Gespräch zum Haushalt für die Bundespolizei 2018

11. April 2018 | Thema: Aktuell | Drucken
Nach der langwierigen Phase der Regierungsbildung nimmt nun die Erstellung des Bundeshaushaltsgesetzes 2018 Fahrt auf. Bereits am 2. Mai 2018 soll sich das Bundeskabinett mit dem Haushaltsentwurf befassen. Ein guter Grund für den stellv. Bezirksvorsitzenden Sven Hüber und Judith Hausknecht, ... (Weiterlesen)


Was ist ein angemessener Familienzuschlag?

6. April 2018 | Thema: Aktuell | Drucken
Beamtinnen und Beamte mit drei oder mehr Kindern werden mit einem Familienzuschlag alimentiert. Doch über die Amtsangemessenheit dieses Zuschlages gibt es unterschiedliche Auffassungen: Das Oberverwaltungsgericht NRW hat mit Urteil vom 7. Juni 2017 der Klage eines Landesbeamten stattgegeben, der seine Alimentation ... (Weiterlesen)


„Pflegezeit“ ist für Polizeibeschäftigte großes Thema

4. April 2018 | Thema: Aktuell | Drucken
Berlin. Die Seniorinnen und Senioren in der Gewerkschaft der Polizei (GdP) unterstützen den Vorschlag der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen (BAGSO) für eine Pflegezeit analog des Modells der Elternzeit. „Polizeibeschäftigte, die häufig Dienste zu wechselnden Tages- und Nachtzeiten leisten, haben heutzutage kaum ... (Weiterlesen)