Geschafft! Unständige Bezüge werden endlich ausgezahlt

Nach monatelangem Ringen der GdP können wir wieder einen Erfolg verzeichnen: Die ausstehenden unständigen Bezügebestandteile von Tarifbeschäftigten werden endlich zur Auszahlung angewiesen bzw. wurden bereits ausgezahlt und: Die Beschäftigten erhalten außerdem, wie von uns gefordert Verzugszinsen. Da mitunter Beträge aus mehreren Jahren nachberechnet werden, lassen sich in Summe auch die Verzugszinsen sehen!

Wir freuen uns für alle Kolleginnen und Kollegen, die davon nun profitieren!

Share

Themenbereich: Aktuell | Drucken

1 Kommentar
Eure Meinung zu diesem Beitrag ist uns wichtig: »

  1. Bekommen eigentlich die Berliner Landespolizeikollegen ihre Bezüge weiterhin dann ausgezahlt, was es rechtlich vorgesehen ist ?
    Oder immer noch am Anfang und im laufenden Monat ?
    Aber Hauptsache gewisse andere Zahlungen kommen pünktlich.
    Und wenn ich noch an die Sozialgerichte im Lande denen, die drei bis vier Jahre für eine Entscheidung benötigen. Bis dahin hat der Patient (egal ob gesetzlich oder privat versichert; egal ob Beihilfe oder Heilfürsorge) entweder selber gezahlt oder das Leiden hat sich … lassen wir das.
    In diesem Lande sind noch viele Bretter zu bohren.

Eure Meinung ist uns wichtig,
kommentiert diesen Artikel!

Jedoch, auch hier gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.