„Herr Minister, es fehlt Ihr Entschluss! “

26. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Von Jörg Radek, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei Ein Bundesminister übt nicht nur die Aufsicht über die nachgeordneten Behörden aus. In eigener Verantwortung leitet und organisiert er ebenfalls seinen Geschäftsbereich. Seine Gestaltung beeinflusst, schränkt ein, ermöglicht oder optimiert die ... (Weiterlesen)


Die BESTEN sind bei den BESTEN

25. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Nicht nur die besten Bundespolizei-SportlerInnen vertrauen der Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei. Auch die besten Bundespolizei-Beschäftigten sind Mitglieder der Mitglieder- und Leistungsstärksten Polizeigewerkschaft! Am 25.08.2016 wurde unsere GdP-Kollegin Andrea Weber als Lehrgangsbeste des 70. Studienjahrgangs während der Ernennungsveranstaltung in der Lübecker ... (Weiterlesen)


GdP zu erstem Spieltag der Fußball-Bundesligasaison

24. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Plickert: Teilen der Ultras geht es nur um radikale Machtdemonstrationen Berlin/Düsseldorf.Rücksichtslosen Sportgewalttätern darf der Gewerkschaft der Polizei (GdP) zufolge in der am Freitag beginnenden Bundesligasaison keine Bühne bereitet werden. Der Fußball selbst sei neben dem Hass gegenüber der Polizei für rivalisierende ... (Weiterlesen)


Die besten Sportler vertrauen der besten Berufsvertretung der Bundespolizei

21. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Die olympischen Spiele neigen sich dem Ende. Die deutschen SportlerInnen haben ganz herausragende Leistungen erbracht, unabhängig von der Diskussion, die nun sicher wegen der Anzahl der Medaillien erfolgen wird... Dabei kann sich noch nicht einmal jede(r) Sporttreibende vorstellen, was für eine ... (Weiterlesen)


GdP zu Forderungen der CDU/CSU-Innenminister – Radek: Unionskatalog ist Versäumnisprotokoll

19. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Berlin. Der von den Unionsinnenministern vorgelegte Maßnahmenkatalog ist der Gewerkschaft der Polizei (GdP) zufolge vor allem ein Versäumnisprotokoll. Jedoch nicht nur die Unionspolitiker hätten jahrelang unterlassen, das Personal bei der Polizei der Sicherheitslage anzupassen und die Ausrüstung auf einem modernen ... (Weiterlesen)


Politische Gespräche im Schweriner Schloss

19. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Anfang der Woche trafen sich auf Einladung der Landtagsabgeordneten Frau Beate Schlupp (CDU) der GdP-Direktionsgruppenvorsitzende Dirk Stooß, der Vorsitzende der Kreisgruppe Mecklenburg-Vorpommern, Gerd Edinger, der GdP-Landesbezirksvorsitzende Christian Schumacher sowie der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Silkeit im Schweriner Schloss zu einer Erörterung spezieller ... (Weiterlesen)


Das GdP-Tippspiel

18. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Mitmachen, richtig tippen und tolle Fußball-Tickets gewinnen! Berlin/Dortmund.Die Vorbereitung der Bundesligisten ist quasi Geschichte, bald beginnt die neue Saison und das für GdP-Mitglieder exklusive Bundesliga-Tippspiel ist jetzt wieder am Start. Und wer das richtige Händchen, reichlich Fußballverstand oder einfach nur Glück ... (Weiterlesen)


“ Danke, Herr Minister!“

11. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Auf die Forderung des Vizekanzlers Sigmar Gabriel (SPD): "Die Bundespolizei brauche dringend mehr Personal und Geld für nötige Technik!" antwortet Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière, er  "betreibe seit Jahren einen Kurs der Stärkung der Bundespolizei" (dpa vom 10.08.2016, 04:05 Uhr). Die "Top 14" der "gestärkten" Bundespolizeidienststellen: 1. Platz Inspektion Aachen 60,34 ... (Weiterlesen)


GdP: „Auf der Straße muss was ankommen!“ – Drei GdP-Forderungen an die Bundesregierung

11. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Personalnotstand bei der Bundespolizei an den Grenzen und Bahnhöfen wird bisher von Bundesregierung nicht wirklich beseitigt – Irrer Krankenstand durch Personalverschleiß – Astronomischer Überstundenberg – Drei GdP-Forderungen an die Bundesregierung Die Bundespolizei wird trotz der Koalitionsbeschlüsse der letzten beiden Jahre  zum ... (Weiterlesen)


Die Bundespolizei muss verstärkt werden

8. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Im Rahmen der aktuellen Debatte über die Innere Sicherheit, in der diskutiert wird, wie sich die Bundesrepublik auf die terroristische Bedrohungslage besser vorbereiten kann, wurden die Vorschläge der Gewerkschaft der Polizei zur besseren Ausstattung der Bundespolizei von per Politik aufgegriffen. ... (Weiterlesen)


Zumutung Abordnung

6. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Von Jörg Radek, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei Die Bundespolizei leidet trotz der Kabinettsbeschlüsse zum Personal­aufwuchs nach wie vor unter einem erheblichen Personalfehl. Die Perso­nalaufstockung deckt nicht den aktuellen Personalbedarf, sondern den aus 2008. Aus diesem Personal­fehl resultiert ... (Weiterlesen)


GdP-Einsatz erfolgreich – ODP für das BPOLAFZ Bamberg verstärkt

5. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Am 1. September 2016 wird die Ausbildung von 800 jungen Kolleginnen und Kollegen im neuen Aus- und Fortbildungszentrum Bamberg beginnen. Damit das auch gelingt, ist unter anderem eine angemessene Personalausstattung erforderlich. Der im November 2015 durch das Bundespolizeipräsidium übermittelte Organisations- ... (Weiterlesen)


Debatte über den Einsatz der Bundeswehr ist ein Ablenkungsmanöver

4. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei bekräftigt ihre Kritik an den Plänen, die Bundeswehr für polizeiliche Aufgaben im Inneren einzusetzen. Jörg Radek, Vorsitzender der GdP für den Bereich der Bundespolizei stellt fest, dass mit dieser Debatte von der dramatischen Personalnot der Bundespolizei ... (Weiterlesen)


Vorschusszahlung durch das BVA für die sogenannten unständigen Bezüge dank GdP angewiesen

3. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Beschäftigte im Wechselschichtdienst der Bundespolizei warten seit Monaten auf die korrekte Berechnung und Auszahlung der unständigen Bezüge. Einige  erhalten deshalb bis zu 500 Euro weniger im Monat ausgezahlt, als ihnen zusteht! Hintergrund sind wohl Softwareprobleme beim Bundesverwaltungsamt (BVA). Seitens des BVA wurde ... (Weiterlesen)


Erfüllungsübernahme bei Schmerzensgeldansprüchen schon ab 250 Euro dank der GdP möglich

3. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Nachdem wir nicht nur schriftlich, sondern auch hartnäckig im Beteiligungsgespräch nach § 118 BBG darauf beharrten, dass auch titulierte Schmerzensgeldansprüche gegen mittellose Schädiger vom Dienstherrn übernommen werden sollten, die einen Mindestwert von 250 Euro haben, hat der Gesetzgeber sich genau ... (Weiterlesen)


Grenzschutz weder Zankapfel noch Spielball

2. August 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Der Ursprungszustand an der Grenze zu Österreich vor der Massenmigration ist noch nicht erreicht. Vielleicht wird er auch nie wieder erreicht, da die Migration sehr starken politischen Einflüssen unterliegt. Trotz rückläufiger Zahlen wird erkennbar, wie Grenzschutz zum politischen Spielball wird. ... (Weiterlesen)