DGB: Klarer Handlungsauftrag an Politik und Arbeitgeber

21. Juni 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Wider die Normalisierung! Der DGB diskutierte auf einer Konferenz am 16. Juni in Berlin mit Vertreterinnen und Vertretern von Politik und Gewerkschaften, was sich gegen gewalttätige Übergriffe auf Beschäftigte im öffentlichen Dienst tun lässt. Ein Tenor war schnell klar: Politik und ... (Weiterlesen)


Bundestagswahl: Treffende Antworten geben!

20. Juni 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Von Jörg Radek, Vorsitzender des GdP-Bezirks Bundespolizei Die Serie von Landtagswahlen ist für dieses Jahr beendet. Nun hat der Bundestagswahlkampf begonnen. Die Massenmigration als Thema ist in den Hintergrund gerückt, doch das Bedürfnis der Menschen in unserem Land nach Innerer Sicherheit ... (Weiterlesen)


Zweiter Tag der Bezirksjugend- und Bezirksfrauenkonferenz geht zu Ende

14. Juni 2017 | Thema: Aktuell, Die Junge Gruppe, Frauengruppe, Leitartikel | Drucken
Heute startete der zweite und letzte Tag der Bezirksjugend- und Bezirksfrauenkonferenz. Als erstes wurden die Neuwahlen für die geschäftsführenden Vorstände abgeschlossen.   In den geschäftsführenden Bezirksjugendvorstand wurden von den Delegierten gewählt: Vorsitzender: Martin Friese, DG Bayern Stellvertreter: Christian Moog, DG Koblenz Stellvertreter: Pascal Nordgauer, DG ... (Weiterlesen)


Gewalt gegen Vollzugsbeamte: „Jeder verletzte Kollege ist einer zu viel“

13. Juni 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Die Jugend- und Frauenorganisation der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in der Bundespolizei setzen ein deutliches Zeichen gegen Gewalt und für ein zukunftsfähiges Polizeiwesen. „6.345 mehr Polizeivollzugsbeamtinnen und -beamte wurden allein 2016 Opfer von Straftaten. Das sind 11 Prozent mehr als im ... (Weiterlesen)


GdP-Frauen und GdP-Jugend stellen Weichen für die Zukunft

13. Juni 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Heute startete der erste von zwei Konferenztagen der Bezirksjugend- und der Bezirksfrauenkonferenz in Berlin. Bei den Bezirkskonferenzen handelt es sich um die jeweils höchsten Gremien der Frauengruppe und der Jungen Gruppe der GdP. An beiden Tagungen nehmen jeweils rund 50 ... (Weiterlesen)


Einsatz automatischer Gesichtserkennung ist unausgereiftes Konzept

12. Juni 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Pressemeldung vom 12.06.2017: Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert Pläne der Innenministerkonferenz (IMK) zum Einsatz von Gesichtserkennungssoftware als bislang unausgereift. Bei der Sitzung der IMK in dieser Woche soll unter anderem eine Erlaubnis für die Bundespolizei beschlossen werden, per Videoüberwachung mit ... (Weiterlesen)


GdP-Erfolg: Erster Kollege profitiert von neuen Schmerzensgeldregelungen

9. Juni 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Im Sommer vergangenen Jahres hatte die Gewerkschaft der Polizei durch zahlreiche politische Gespräche und hartnäckigen Einsatz in einem Beteiligungsgespräch wesentliche Verbesserungen bei der Erfüllungsübernahme bei Schmerzensgeldansprüchen durchgesetzt. Mit der Einführung eines neuen § 78a Bundesbeamtengesetz, ist es nun für Beamtinnen und ... (Weiterlesen)


Bundespolizei in Vorpommern: GdP fordert vom BMI mehr Einsatz für die KollegInnen

2. Juni 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Pasewalk. Bei einem Treffen am 24. Mai in der Bundespolizeiinspektion Pasewalk sagte Dr. Helmut Teichmann, Abteilungsleiter im Bundesinnenministerium (BMI), eine Stärkung des Personals ab 2019 in Pasewalk zu. Das ist aus Sich der GdP auch äußerst begrüßenswert. Allerdings fehlen, bis 2019 ... (Weiterlesen)


GdP bei Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion

2. Juni 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Am 31. Mai fand im Deutschen Bundestag unter dem Motto "Demokratie in Betrieb und Gesellschaft" die Betriebs- und Personalrätekonferenz der SPD-Bundestagsfraktion statt. Die GdP, Bezirk Bundespolizei, war mit zahlreichen TeilnehmerInnen aus dem Tarif-, Verwaltungs- und Vollzugsbereich dabei vertreten. Die Bundesministerin für ... (Weiterlesen)


GdP zu SPD-Forderungskatalog zur Inneren Sicherheit

1. Juni 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) zeigt sich zufrieden, dass die auf den Nägeln brennenden Themen der Inneren Sicherheit von den Wahlkampf führenden Parteien ernst genommen werden. In dem am Donnerstag von der SPD vorgestellten Forderungskatalog für mehr Sicherheit seien ... (Weiterlesen)


Bundestagswahl 2017: Wohin steuert der öffentliche Dienst?

31. Mai 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Wahlprüfsteine - Die Positionen von Parteien und DGB Der Wunsch nach Zuverlässigkeit und Bürgernnähe auf der einen Seite, Stress, Personalnot und Berge von Überstunden auf der anderen: Bei vielen Beschäftigten im öffentlichen Dienst macht sich Frust breit. Vor der Bundestagswahl 2017 ... (Weiterlesen)


Nachhaltig Lehrkräfte gewinnen

30. Mai 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
In den vergangenen Wochen wurde bekannt, dass zur Gewinnung von Lehrkräften für das Aus- und Fortbildungszentrum in Bamberg und anderen AFZ-Standorten bei den Kolleginnen und Kollegen des LgPVD geworben wird. Gleichzeitig wissen wir jedoch, dass es einige Interessentinnen und Interessenten ... (Weiterlesen)


SPD-Kanzlerkandidat in „DEUTSCHE POLIZEI“-Interview

30. Mai 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Berlin. Der SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz bezeichnet die bundesweit deutlich gestiegenen Fälle von Gewaltkriminalität als „hochgradig besorgniserregend“. „Ich nehme das sehr ernst, weil wir eine Verrohung der Gesellschaft auf keinen Fall zulassen dürfen“, sagte der Politiker in einem am Dienstag vorab ... (Weiterlesen)


Kein Bedarf für Bundespolizeibeauftragten

29. Mai 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Pressemeldung vom 29.05.2017: Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) nahm heute bei einer öffentlichen Anhörung im Innenausschuss Stellung zum Entwurf eines Bundespolizeibeauftragtengesetzes von Bündnis 90/Die Grünen. Jörg Radek, Vorsitzender der GdP in der Bundespolizei, stellte den grundsätzlichen Bedarf für ein solches Gesetz ... (Weiterlesen)


GdP vor Ort: KLE-Training und Symposium

22. Mai 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Komplexe lebensbedrohliche Einsatzlagen (KLE) ist ein wichtiges Thema, das inzwischen bei allen Polizeien von Bund und Ländern angekommen ist. Das wurde bei dem Symposium KLE in Fuldatal deutlich. Dort lauschten rund 250 TeilnehmerInnen aus verschiedenen Polizeien aus dem In- und ... (Weiterlesen)


GdP-Jugend diskutiert mit Politikern: Kaufkraftausgleich für Hochpreisregionen

19. Mai 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Im Rahmen ihrer Kampagne „Ihr braucht uns? Dann tut was! Her mit dem Ausgleich!“ traf sich die Junge Gruppe der GdP Bundespolizei mit Vertretern von CDU/CSU und SPD, um Gespräche über einen Kaufkraftausgleich für Kolleginnen und Kollegen in Hochpreisregionen zu ... (Weiterlesen)