Durch Wüste und Berge – Die GdP-Israel-Outdoor-Bildungs-Tour Mai 2017 – JETZT ANMELDEN!

2. Januar 2017 | Thema: Aktuell, Bildung, GdP-Bildungsreisen Israel, Unser Bildungsprogramm | Drucken
Einmal Israel, das Heilige Land abseits der sonstigen „normalen“ Angebote erleben – wer träumt nicht davon? Die GdP bietet seit vielen Jahren im Rahmen staatspolitischer Bildungsreisen allen Interessierten aus Bund und Ländern und deren Partnern zwei ganz verschiedene Möglichkeiten an. Neben ... (Weiterlesen)


Belastung in der Bundespolizei: Die GdP bleibt dran!

16. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
GdP-Direktionsgruppe Koblenz: Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) zu besuch auf der Dienststelle Goldene Bremm in Saarbrücken GdP-Kreisgruppe Kassel: SPD-Generalsekretärin und Landtagsabgeordnete zu Informationsbesuch bei der Bundespolizei Kassel GdP-Kreisgruppe Nürnberg: Nürnberger Bundespolizei kämpft mit Personalmangel (Weiterlesen)


Beihilfe: Bearbeitungszeiten sind unerträglich

13. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
In den letzten Monaten kommt es immer wieder zu unerträglich langen Bearbeitungszeiten bei der Beihilfebearbeitung für unsere Pensionärinnen und Pensionäre. Das Bundesamt für zentrale Dienste und offene Vermögensfragen (BADV) hatte sich dazu bereits am 15.11.2016 auf seiner Internetseite geäußert: Die Ablösung ... (Weiterlesen)


Bundespolizei im Saarland am Limit

13. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Pressemeldung vom 12.01.2017 Anlässlich des Besuchs von Bundesinnenminister Thomas De Maizière beim Bundespolizeirevier „Goldene Bremm“ in Saarbrücken an der deutsch-französischen Grenze mahnt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) bei den derzeitigen Diskussionen um Gesetzesverschärfungen, nicht diejenigen zu vergessen, die diese Gesetze umsetzen ... (Weiterlesen)


GdP lehnt Überführung der Beamtenschaft in die gesetzliche Krankenkasse ab

11. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Berlin. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) weist Vorschläge von sich, Beamte in die gesetzliche Krankenversicherung zu überführen. GdP-Bundesvorsitzender Oliver Malchow: „Die in der Bertelsmann-Studie aufgestellte Behauptung, die öffentliche Hand würde um 60 Milliarden Euro bis zum Jahr 2030 einsparen, ist ... (Weiterlesen)


Schein- und Mehrfachidentitäten endlich wirksam verfolgen

6. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Pressemeldung der GdP, Bezirk Bundespolizei, vom 06.01.17: Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert die Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern dazu auf, schnellstmöglich gemeinsam mit den Sozial- und Ausländerbehörden und der Justiz Wege finden, um wirksam gegen Schein- und Mehrfachidentitäten vorzugehen. „Der Staat ... (Weiterlesen)


Was die Menschen erwarten dürfen

6. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Von Jörg Radek, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei Der Haushalt 2017 wurde durch den Deutschen Bundestag verab­schiedet. Daraus erwächst eine Aufgabe für die Personalräte. Diese haben auch einen Kontrollauftrag darüber, ob die Entscheidungen des Parlaments ihre Umsetzung im ... (Weiterlesen)


Webtipp: Sven Hüber im Interview mit dem ARD „nachtmagazin“

4. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Helfen Bundesinnenminister De Maizières Pläne für einen Umbau der Sicherheitsstrukturen der Bundespolizei bei Ihrer Arbeit? Sven Hüber, stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei, im Interview mit dem ARD "nachtmagazin" am 3. Januar (ab ca. Min. 2:40). (Weiterlesen)


„Krisenfeste Sicherheitsarchitektur“ muss Rücksicht auf „Sicherheitsstatik“ nehmen

3. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
  Eine erste Bewertung und Diskussion der aktuellen politischen Debattenvorschläge aus Sicht der GdP Bezirk Bundespolizei von Sven Hüber, stellvertretender GdP-Bezirksvorsitzender   Vizekanzler Sigmar Gabriel, Bundesinnenminister Thomas de Maizière, der Berliner Innensenator Andreas Geisel, zuvor bereits die CSU und in Kürze wohl auch weitere Politiker ... (Weiterlesen)


GdP: Politische Sicherheitsvorschläge mit Vernunft angehen

3. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
"Die aktuellen Vorschläge von Bundesinnenminister de Maizière und Vizekanzler Gabriel zur Neuordnung der Sicherheitsarchitektur gehen in die richtige Richtung, sind aber noch nicht ausreichend", kommentiert der stellv. Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei in der Bundespolizei, Sven Hüber (52), die jüngsten ... (Weiterlesen)


GdP weist Rassismus-Vorwürfe gegenüber Polizei im Zusammenhang mit Kölner Silvestereinsatz zurück

3. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Berlin.Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat Rassismus-Vorwürfe im Zusammenhang mit dem Polizeieinsatz in der Kölner Silvesternacht zurückgewiesen. Die Polizei habe nach den Erfahrungen der Kölner Silvester-Vorfälle beim Jahreswechsel 2015/2016 entsprechend reagiert und ein funktionierendes Präventionskonzept durchgesetzt, sagte der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende ... (Weiterlesen)


Silvesternacht 2016/2017 – Bundespolizei zeigt Präsenz

1. Januar 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Die Ereignisse der Silvesternacht 2015/2016 in Köln und anderenorts hatten Konsequenzen für die Personalgestellung in allen Aufgabenbereichen der Bundespolizei. Der besondere Aufmerksamkeit waren sich die Kolleginnen und Kollegen bewusst sein. Insbesondere in den Großstädten Berlin, Hamburg, Köln , Frankfurt/Main. Stuttgart ... (Weiterlesen)


Unser Jahresrückblick: Die Gewerkschaftshighlights 2016

30. Dezember 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Highlight # 1: Erhöhung der DuZ-Zulage Das Jahr 2017 begann mit guten Nachrichten: Zum 1. Januar trat die Erhöhung der Zulage für Dienst zur ungünstigen Zeiten in Kraft. Bereits seit 2009 hatte die GdP unermüdlich dafür gekämpft, dass den besonderen Belastung ... (Weiterlesen)


GdP in der Presse

30. Dezember 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Der Vorsitzende der GdP Bezirk Bundespolizei, Jörg Radek im Interview mit dem ARD Hauptstadtstudio zur Verschärfung des § 113 StGB. ARD Blog: Maas will Polizisten besser gegen Angriffe schützen (Weiterlesen)


GdP: Statt täglicher Flut neuer Gesetzesvorschläge geltendes Recht gegen „Gefährder“ konsequent und zügig anwenden

27. Dezember 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
Mit Unverständnis reagiert die Gewerkschaft der Polizei auf die aktuellen Vorschläge der CSU zur weiteren Verschärfung der Sicherheitsgesetzgebung. "Wir haben großes Verständnis, dass man versuchen will, die Bürgerinnen und Bürger zu beruhigen. Immer neue Vorschläge für Gesetzesänderungen helfen aber ... (Weiterlesen)


Holger Münch: Angriffe gegen Politiker und Flüchtlingshelfer keine Einzelfälle

27. Dezember 2016 | Thema: Aktuell | Drucken
BKA-Präsident in Interview mit DEUTSCHE POLIZEI Holger Münch: Angriffe gegen Politiker und Flüchtlingshelfer keine Einzelfälle Berlin. Der Präsident des Bundeskriminalamtes (BKA), Holger Münch, hält angesichts der steigenden Zahl von Angriffen auf Politikern und ehrenamtlichen Helfern ein entschiedenes Vorgehen der Sicherheitsbehörden für erforderlich. ... (Weiterlesen)