GdP zu Urteil im Zusammenhang mit G20-Ausschreitungen

22. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Malchow: Harte Strafe ein deutliches Zeichen des Rechtstaates Berlin/Hamburg. Ein deutliches Zeichen des Rechtsstaates im Zusammenhang mit den schweren Ausschreitungen beim G20-Gipfel hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) die Verurteilung eines Straftäters zu drei Jahren Freiheitsstrafe genannt. Der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow ... (Weiterlesen)


Musterantrag zur Geltendmachung der Verzugszinsen nach § 288 BGB

22. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Liebe Kolleginnen und Kollegen, hiermit präsentieren wir Euch hier den Musterantrag zur Geltendmachung der Verzugszinsen und der Pauschale nach § 288 BGB wegen verspäteter Auszahlung der unständigen Bezüge unserer Tarifbeschäftigten.   Wir sind zuversichtlich, dass wir auf diesem Weg ein schnelle und ... (Weiterlesen)


Seminar „Frauen in Geschichte & Gegenwart“

16. November 2017 | Thema: Aktuell, Frauengruppe | Drucken
In der Zeit vom 6. bis zum 9. November 2017 trafen sich interessierte Frauen, um am Seminar "Frauen in Geschichte und Gegenwart" teilzunehmen. Eingeladen hatte zu dieser sehr interessanten staatspolitischen Bildungsveranstaltung die Frauengruppe des Bezirkes Bundespolizei in Kooperation mit dem ... (Weiterlesen)


DGB-Index: Arbeitszeit ist Dreh- & Angelpunkt bei Vereinbarkeit von Beruf & Familie

15. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Ein Arbeitstag mit Grenzen macht es Beschäftigten leichter, Privates und Arbeit miteinander zu vereinbaren. Das ist ein zentrales Ergebnis des DGB-Index Gute Arbeit 2017, der heute in Berlin vorgestellt wurde. 55 Prozent der befragten Beschäftigten wünschen sich demnach einen Arbeitstag ... (Weiterlesen)


GdP zu Stand bei Sondierungsgesprächen

14. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Malchow warnt vor Positionsgeschacher zulasten der inneren Sicherheit Berlin.  Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) warnt die Sondierungsgremien vor einem Aufweichen wichtiger polizeilicher Ermittlungsmöglichkeiten. Das Ziel der Unterhändler, eine regierungsfähige Dreierkoalition zu erreichen, dürfe nicht zulasten der inneren Sicherheit hierzulande gehen, sagte ... (Weiterlesen)


DGB: 1,8 Milliarden Überstunden – und ein „Wirtschaftsweiser“ fordert „flexiblere Arbeitszeiten“?

13. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Der Vorsitzende der "Wirtschaftsweisen" Christoph Schmidt fordert, das Arbeitszeitgesetz in wesentlichen Punkten zu kippen – und beispielsweise den 8-Stunden-Tag abzuschaffen. Schmidt sei ein "Realitätsverweigerer, wenn er wirklich glaubt, dass in Deutschland starr das Modell nine-to-five vorherrscht", sagt der DGB-Vorsitzende Reiner ... (Weiterlesen)


Bundesinnenministerium lässt Polizistenfamilien im Stich

12. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert die hartnäckige Weigerung des Bundesinnenministeriums (BMI), Familien von Polizeibeamten zu unterstützen, wenn die Beamten zu Einsätzen außerhalb ihres Dienstbereichs fahren müssen. Das zuständige Bundesfamilienministerium hatte gegenüber dem Innenministerium die Erstattung von zusätzlichen Betreuungskosten für Kinder ... (Weiterlesen)


GdP vor Ort: Infotag für AufsteigerInnen in Brühl

10. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
In dieser Woche war die GdP mit einem eigenen Infostand an der Bundesakademie Brühl vor Ort, um unseren Aufsteigerinnen und Aufsteigern in den gehobenen Polizeivollzugsdienst aber auch allen anderen interessierten Studierenden für Ihre Fragen zur Verfügung zu stehen. Die rund ... (Weiterlesen)


Schluss mit der Geheimniskrämerei: Bundespolizeibericht veröffentlichen!

7. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Pressemitteilung vom 07.11.2017 Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) drängt auf eine Veröffentlichung des Jahresberichtes der Bundespolizei 2016. „Morgen wird der Lagebericht des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik vorlegt. Das ist richtig so. Aber wo bleiben die Berichte der anderen Sicherheitsbehörden?“ ... (Weiterlesen)


Lesetipp: Personalsituation in NRW

3. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
In dieser Woche hat GdP-Bezirksvorstandsmitglied Arnd Krummen der Deutschen Presseagentur (dpa) umfassende Auskunft über die Personalsituation in NRW gegeben. Zur Sprache kamen dabei sowohl die Lage an den Flughäfen, als auch an der Grenze, im Bahnbereich und bei Einsatzlagen. Rheinische Post ... (Weiterlesen)


GdP zu Schweriner Festnahme und Sondierungsgesprächen

1. November 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Malchow: Politische Grabenkämpfe konterkarieren Sicherheitslage Berlin.  Um auch künftig erfolgreich Terrorangriffe auf Deutschland verhindern zu können, benötigt die Polizei nach Auffassung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) großen politischen Rückhalt. „Die monatelangen Ermittlungen im Fall des am Montag in Schwerin festgenommenen mutmaßlichen ... (Weiterlesen)


GdP Pressestelle: Vermutlich verheerenderTerroranschlag vereitelt!

31. Oktober 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Gratulation zum Fahndungserfolg in Schwerin: Vermutlich verheerenderTerroranschlag vereitelt! "Schwerin/Karlsruhe/Hamburg - Spezialkräfte der Polizei haben in Schwerin einen Syrer wegen des Verdachts auf Vorbereitung eines islamistisch motivierten Bombenanschlags festgenommen." Zum Artikel auf: Welt.de (Weiterlesen)


Feierliche Vereidigung in Diez

27. Oktober 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Diez: Feierliche Vereidigung von 461 jungen Kolleginnen und Kollegen auf dem Markplatz. Vor zwei Wochen zum Berufsstart bei der Bundespolizei hat die GdP, Bezirk Bundespolizei, die jungen Kolleginnen und Kollegen bereits willkommen geheißen. Heute werden sie in einem der spannendsten, ... (Weiterlesen)


Politische Gespräche der KG Kiel mit der Landes-CDU!

27. Oktober 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
Am 25.10.2017 haben sich der GdP-Kreisgruppenvorsitzende Thomas Wulff und der CDU Landtagsabgeordnete Werner Kalinka bei ihm in Dobersdorf zu einem Gespräch getroffen. Herr Kalinka ist seit vielen Jahren Landtagsabgeordnete des Schleswig-Holsteinischen Landtags. In seiner Vergangenheit hat er sich sehr oft ... (Weiterlesen)


Massiver Personalmangel bei der Bahnpolizei!

26. Oktober 2017 | Thema: Aktuell, Archiv | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) schlägt Alarm: Es fehlt Personal bei der Bahnpolizei. Die Sicherheit im bahnpolizeilichen Bereich weist vor allem auf den Bahnhöfen zusehends Lücken auf.„Derzeit ist ein Großteil der Bahnpolizeidienststellen regelmäßig zeitweise geschlossen, weil schlicht das Personal fehlt. ... (Weiterlesen)


ZIS-Jahresbericht für die vergangene Fußballsaison

19. Oktober 2017 | Thema: Aktuell | Drucken
1.700 Fußballeinsatzkräfte fehlen bei Gefährderüberwachung & Verkehrskontrollen Berlin. Einsätze rund um Fußballspiele der drei Profiligen hierzulande belasten nach Aussage der Gewerkschaft der Polizei (GdP) immer mehr die personellen Ressourcen der Polizeien in Bund und Ländern. Nach am Donnerstag veröffentlichten Zahlen des ... (Weiterlesen)