Unser Einsatz für eine bessere Schutzausrüstung in der Bundespolizei

26. Oktober 2016 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Aufgrund der aktuellen weltweiten Entwicklung zunehmender Terror-Einsatzlagen setzt sich die Gewerkschaft der Polizei auch weiterhin für eine bessere Schutzausrüstung für unsere Kolleginnen und Kollegen in den Bundespolizeidirektionen ein. Bei den Pariser Anschlägen schossen die Attentäter mit Kalaschnikows. Gegen diese Kriegswaffen bieten ... (Weiterlesen)


Unsere Position zum Einsatz von Distanz – Elektroimpulsgeräten

5. Oktober 2016 | Thema: Ausstattung & Ausrüstung, Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Die GEWERKSCHAFT DER POLIZEI bildet sich derzeit eine umfassende Meinung zum Thema Distanz - Elektroimpulsgeräte (DEIG) Für die Bundespolizei haben wir uns wie folgt eingebracht. Die GdP-Bezirk Bundespolizei lehnt derzeit den Einsatz von DEIG ab. Der Einsatz dieser Waffen muss umfassend ... (Weiterlesen)


GdP setzt sich durch: Das Reservemagazin kommt!

22. April 2016 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
In der Diskussion um die Ausstattung der Polizeibeamtinnen und -beamten mit einem zweiten Magazin für die Pistole P 30 hat sich die GdP durchgesetzt: Auf freiwilliger Basis sollen alle Kolleginnen und Kollegen, die dies wünschen, zügig ein Reservemagazin erhalten. Sofern die ... (Weiterlesen)


Zoll soll stärker in der Terrorabwehr unterstützen

2. Februar 2015 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Hilden, 02.02.2015: Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert den ehemaligen Bundesinnenminister und jetzigen Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), weil er aktuell in gefährlicher Weise versucht die beiden Sicherheitsbehörden Zoll und Polizei gegeneinander auszuspielen. Der Zoll verfügt über ca. 15.000 Beamte in ... (Weiterlesen)


Body Cam: Ein geeignetes Mittel zum Schutz der Polizei?

18. Juni 2014 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Das im Koalitionsvertrag festgeschriebene Ziel einer "Verbesserung des Schutzes von Polizistinnen und Polizisten sowie anderen Einsatzkräften vor gewalttätigen Übergriffen" ist uneingeschränkt zu begrüßen. Unter anderem wird eine verbesserte Ausstattung mit Videotechnik erwogen. Eine Möglichkeit dafür ist der Einsatz sogenannter „Body ... (Weiterlesen)


Hohes Risiko durch Anscheinswaffen

19. September 2013 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Berlin. Die Versuchsanordnung des Sat.1-Teams in der Berliner GdP-Bundesgeschäftsstelle war beeindruckend. Zahlreiche Waffen - von Pistolen bis zum Maschinengewehr - verwandelten den gewerkschaftlichen Bürotisch fast zur Kriegsfilmkulisse. Auf den ersten Blick zu erkennen, ob die Waffen tatsächlich echt oder nur ... (Weiterlesen)


Regelung der Verantwortlichkeiten für die Videoüberwachung an Bahnhöfen ist längst überfällig

13. Mai 2013 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei bezeichnet die aktuelle Debatte um die Videoüberwachung an Bahnhöfen als völlig unverständlich. "Es kann einfach nicht wahr sein, dass es auch sieben Jahre nach den Kofferbombenfunden am Kölner Hauptbahnhof noch immer nicht gelungen ist, eine klare Vereinbarung ... (Weiterlesen)


GdP: Schutz von Polizistinnen und Polizisten muss an erster Stelle stehen

28. September 2011 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Während des Einsatzes bei Demonstrationen und ähnlichen Massenveranstaltungen werden immer wieder Knallkörper und andere Explosivstoffe von den Teilnehmern eingesetzt, durch die unsere Kolleginnen und Kollegen teilweise erheblich verletzt werden, allein in diesem Jahr sind schon über 100 Polizistinnen und Polizisten ... (Weiterlesen)


GdP: Rahmenbedingungen für Terrorbekämpfung deutlich verschlechtert

9. September 2011 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Berlin/Hilden, den 9. September 2011: "Die derzeitige Bundesregierung hat die Rahmenbedingungen für die Terrorbekämpfung im Aufgabenbereich der Bundespolizei in den letzten Jahren deutlich verschlechtert.  Die Bundespolizei ist trotz weiter aufwachsender Aufgaben im In - und Ausland heute personell und materiell  ... (Weiterlesen)


GdP: Technik kann menschliche Wachsamkeit nicht ersetzen!

31. August 2011 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Berlin, den 31. August 2011: "Wir begrüßen die klare Entscheidung des Bundesministers des Innern, den Körperscanner nicht weiter zu Luftsicherheitskontrollen auf den deutschen Flughäfen einzusetzen. An dieser hochsensiblen Sicherheitsstelle darf nur absolut sicher funktionierende Technik eingesetzt werden. Der Praxistest am Flughafen ... (Weiterlesen)


Dem Sparziel bei der Bundespolizei von 35 Millionen Euro einen erheblichen Schritt näher!

29. August 2011 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
"Mit der Einsparung der Miete in Höhe von jährlich rund 5000 Euro durch Schließung des Dienstverrichtungsraumes in Rheine kommen wir dem Sparziel von 35 Million Euro ein erhebliches Stück näher!", so die ironische Reaktion des Vorsitzendes der GdP-Direktionsgruppe der Bundespolizei ... (Weiterlesen)


Bürokratie: Polizei muss bei Gangsterjagd Sprit sparen

10. August 2011 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Quelle: Axel Meyer, OSTSEE-ZEITUNG Wegen knapper Kassen muss die Bundespolizei Benzin sparen. Die Gewerkschaft spricht von einem Skandal. Rostock (OZ) - Ebbe im Tank: Wegen knapper Kassen muss die Bundespolizei Sprit sparen – und ihre Kontrollen einschränken. Vor allem im Grenzgebiet zwischen ... (Weiterlesen)


Leitlinien der AG Bekleidung/Ausstattung

29. Juli 2011 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Hilden, 29.07. Die AG Bekleidung/Ausstattung ist eine dauerhafte Einrichtung und setzt sich aus Mitgliedern unterschiedlicher Direktionsgruppen und unterschiedlicher Verwendungsbereiche zusammen und tagte erstmals am 05/06.07.2011 in Hilden. Ihr Ziel ist die dauerhafte Verbesserung der Bekleidung und Ausstattung. Die AG ist für ... (Weiterlesen)


Oldtimer-Alarm! Polizeiautos immer älter

28. Juli 2011 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Artikel vom 28.07.2011 auf Bild.de Hoffentlich lesen das die Verbrecher nicht! Die Bundespolizei nutzt total veraltete Fahrzeuge. Das älteste ist Baujahr 1963, also 48 (!) Jahre alt. Eine Liste des Bundesinnenministeriums enthüllt, mit welchen „Altertümchen“ die Bundespolizei ausgestattet ist. Danach hat ... (Weiterlesen)


Wenn der Geldhahn zugedreht wird

26. Juli 2011 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Ein Artikel aus dem Gerneral-Anzeiger-Bonn, 26.07.2011, von Dagmar Blesel Bonn. Villa Hammerschmidt, Adenauerallee 135: Es ist Mittag, als Thomas H. (alle Namen von der Redaktion geändert) im Park des Präsidialamtes auf Streife ist. Es regnet. Den Polizeibeamten stört das nicht, doch ... (Weiterlesen)


GdP fordert sofortige, externe Überprüfung der Sicherheit der Informationstechnik

16. Juli 2011 | Thema: Ausstattung, Bekleidung, Technik | Drucken
Berlin/Hilden, den 16. Juli 2011: "Wir fordern eine sofortige Überprüfung der Sicherheit der Informationstechnik der Bundespolizei in allen Bereichen. Bis dahin müssen die Datensysteme soweit zurückgefahren werden, dass kein weiterer Schaden mehr entstehen kann". Das stellte der Vorsitzende der Gewerkschaft ... (Weiterlesen)