Stellungnahme zu den geplanten neuen Dienstpostenbewertungen abgegeben

7. Oktober 2014 | Thema: Dienstpostenbewertung | Drucken
Am 11.08.2014 hatten wir über den zugeleiteten Entwurf der Dienstpostenbewertungen berichtet http://www.gdpbundespolizei.de/2014/08/erste-attraktive-schritte-der-entwurf-eines-neuen-organisations-und-dienstpostenplans-wurde-vorgelegt/ Viele der langjährigen Forderungen der Gewerkschaft der Polizei Bezirk Bundespolizei wurden darin aufgegriffen und einer akzeptablen Lösung zugeführt. Nun hat de GdP-geführte Bezirkspersonalrat im Rahmen des gem. BPersVG vorgesehenene ... (Weiterlesen)


GdP – Forderungen werden von den Interessensvertretungen insgesamt unterstützt

2. September 2011 | Thema: Dienstpostenbewertung | Drucken
Die auf dem Delegiertentag der Gewerkschaft der Polizei-Bezirk Bundespolizei in Bamberg beschlossenen Forderungen zur Dienstpostenneubewertung der Bundespolizei werden im Grundsatz von allen in der Bundespolizei vertretenen Interessensvertretungen mitgetragen. Das war ein zentrales Ergebnis der Gesprächsrunde zwischen der Führung des Bundespolizeipräsidiums ... (Weiterlesen)


GdP führt MKÜ – Konferenz durch

19. August 2011 | Thema: Dienstpostenbewertung | Drucken
Zu einem Gespräch über die aktuelle Situation und anstehende Probleme in den mobilen Kontroll- und Überwachungseinheiten (MKÜ) trafen sich der Vorsitzende des Bundespolizei-Hauptpersonalrates und stellv. Vorsitzender des Bezirks Bundespolizei, Sven Hüber, sowie der Vorsitzende des Bezirks Bundespolizei der Gewerkschaft der Polizei ... (Weiterlesen)


GdP: ODP – Schere ausschließlich polizeifachlich festgelegt

9. Februar 2011 | Thema: Dienstpostenbewertung | Drucken
Durch eine überhöhte Ausweisung von Dienstposten im Bereich der Bundespolizei und durch die, durch Haushaltsgesetzgebung gestrichenen und z. B. zum Bundesverwaltungsamt verlagerten Planstellen aus dem Polizeivollzugsbereich verfügt die Bundespolizei derzeit über mehr als 900 eingerichtete Dienstposten für Polizeibeamte, für die keine Planstellen ... (Weiterlesen)


AG – Dienstpostenbewertung nimmt im Januar 2011 Arbeit auf

17. Dezember 2010 | Thema: Dienstpostenbewertung | Drucken
Das Bundespolizeipräsidium Potsdam richtet eine Arbeitsgruppe Dienstpostenbewertung unter Leitung von Vizepräsident Dr. Michael Frehse ein, die  im Januar 2011 ihre Arbeit aufnimmt. Ziel dieser Arbeitsgruppe ist es, jetzt zügig die bisher nicht erfolgte Neubewertung der Dienstposten in der Bundesbereitschaftspolizei, den ... (Weiterlesen)


GdP: Gerechtigkeit „auf der Straße“ herstellen

17. November 2010 | Thema: Allgemein, Dienstpostenbewertung | Drucken
Die sich verstärkenden Beförderungsungerechtigkeiten und die nach wie vor ausstehende Dienstpostenneubewertung für Teile der Bundespolizei waren zwei Schwerpunkte einer umfangreichen Tagesordnung, die der Bezirksvorstand der Gewerkschaft der Polizei, Bezirk Bundespolizei behandelte. Obwohl in beiden Bereichen immmer wieder Absichtserklärungen gemacht und ... (Weiterlesen)


Wer organisiert, prägt und verantwortet auch

26. Oktober 2010 | Thema: Dienstpostenbewertung | Drucken
Die Bundespolizei wird ihren Dienstpostenplan an die vorhandenen Planstellen anpassen und damit für Planstellenklarheit sorgen. Diese Anpassung soll noch vor dem vierten Schritt der personellen Umsetzung der Neuorganisation der Bundespolizei erfolgen. Die Bundespolizei hat derzeit ca. 1000 Dienstposten für Polizeibeamte ... (Weiterlesen)


GdP: Gerechte Bewertungen jetzt durchsetzen

5. Oktober 2007 | Thema: Bundespolizei - Reform, Dienstpostenbewertung | Drucken
" Der vorliegende Entwurf des OPD beinhaltet eine Reihe von Dienstpostenbewertungen, die bei einem Vergleich mit dem Bewertungsniveau der Gesamtorganisation unangemessen und ungerecht sind. Diese "Gerechtigkeitslücken" bei der Bewertung der Bundespolizei müssen jetzt ausgeglichen werden. Eine Reihe von Dienstposten ... (Weiterlesen)


ODP der Bundespolizei noch in der Erarbeitung

4. September 2007 | Thema: Bundespolizei - Reform, Dienstpostenbewertung | Drucken
Der Organisations - und Dienstpostenplan der Bundespolizei wurde dem Bundespolizei - Hauptpersonalrat bisher noch nicht zugestellt. Nach Informationen aus dem Bundesministerium des Innern wird am neuen ODP für die Bundespolizei noch im Fachreferat gearbeitet. Nach Fertigstellung des ODP sollen der Bundespolizei - ... (Weiterlesen)


GdP: Dienstpostenneubewertung – das BMI bewegt sich

29. August 2007 | Thema: Dienstpostenbewertung | Drucken
Bei der Neubewertung der Dienstposten für die Bundespolizei kommt Bewegung in die Sache. So hat das BMI jetzt nach schwierigen Gesprächen die Prüfung einer Öffnung der Bewertung von Polizistinnen und Polizisten in der Gruppe nach A 9 zugesagt. (Weiterlesen)


GdP: Haushaltsentwicklung und Neuorganisation machen Dienstpostenneubewertung möglich

22. August 2007 | Thema: Dienstpostenbewertung | Drucken
"Die Dienstpostenbewertung der Bundespolizei kann aufgrund der, in den letzten Jahren erfolgten Planstellenzuweisungen aus dem, durch die Gewerkschaft der Polizei durchgesetzten Attraktivitätsprogramm und durch die Wirkungen der Neuorganisation der Bundespolizei deutlich verbessert werden", so Josef Scheuring, (Bild) Vorsitzender der Gewerkschaft ... (Weiterlesen)