Auch das ändert sich 2016: „Urlaub nach Stunden“ für alle

30. Dezember 2015 | Thema: Urlaub | Drucken
Das Bundespolizeipräsidium hat am 8. Dezember 2015 angewiesen, dass wegen eines „immensen Abrechnungsaufwands“ aufgrund der „in diesem Jahr vorherrschenden Einsatzlage und der damit verbundenen enormen Personalfluktuation“ die „bisher nur für den Wechseldienst deklarierte Berechnung des Erholungs- und Zusatzurlaubs nach Stunden ... (Weiterlesen)


Bundesinnenministerium regelt Urlaubsausgleich für angehende Pensionäre

23. Dezember 2014 | Thema: Urlaub | Drucken
Durch die Neufassung der Erholungsurlaubsverordnung wurde nicht nur der Anspruch auf 30 Tage Urlaub für alle aus dem Tarifrecht übertragen, sondern auch die sogenannte Zwölftel-Regelung, wonach je Beschäftigungsmonat ein Zwölftel des Jahresurlaubsanspruchs entsteht. Fraglich wurde dadurch, wie verfahren werden soll ... (Weiterlesen)


Vertrauensschutz muss gelten

12. Dezember 2014 | Thema: Urlaub | Drucken
Mit der vierzehnten Verordnung zur Änderung der Erholungsurlaubsverordnung ist die für die Tarifbeschäftigten geltende Regelung auf die Beamten übertragen worden. Damit ist nicht nur der Urlaubsanspruch auch für Beamte auf 30 Tage angehoben, sondern auch der Berechnungsmodus aus dem Tarifbereich ... (Weiterlesen)


Neue Urlaubsverordnung – Erhöhung auf 30 Tage für Beamte noch in diesem Jahr wirksam

21. November 2014 | Thema: Urlaub | Drucken
Das Bundeskabinett hat nach Beteiligung der Spitzenorganisationen der Beamten (DGB/GdP siehe hier und auch hier) am 19. November 2014 die Vierzehnten Verordnung zur Änderung der Erholungsurlaubsverordnung (EUrlV) beschlossen. Damit wurde zum einen das von den GdP-Mitgliedern unter den Tarifbeschäftigten erkämpfte Ergebnis ... (Weiterlesen)


Verhandlungen zur Änderung der Erholungsurlaubsverordnung begonnen

19. August 2014 | Thema: Urlaub | Drucken
Berlin. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) als Spitzenorganisation der Beamtinnen und Beamten und die GdP sind mit der Bundesregierung im Gespräch über die Änderung der Erholungsurlaubsverordnung des Bundes. Durch eine Änderung der Rechtsverordnung soll nicht nur das Ergebnis des von den Gewerkschaftsmitgliedern ... (Weiterlesen)


Bundeskabinett beschließt Änderung der Erholungsurlaubsverordnung

29. November 2012 | Thema: Urlaub | Drucken
Mit der nun beschlossenen 13. Verordnung zur Änderung der Erholungsurlaubsverordnung reagiert die Bundesregierung auf eine Entscheidung des Bundesarbeitsgerichtes, das Urlaubsstaffelungen nach dem Alter als rechtswidrig eingestuft hatte.  Positiv ist ausdrücklich die in § 5 Abs. 1 EUrlV vorgesehene Besitzstandsregelung zu bewerten, ... (Weiterlesen)


GdP: Herr Friedrich, die Urlaubsneuregelung reicht nicht aus!

25. Oktober 2012 | Thema: Urlaub | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei legt eine klare Stellungnahme zur beabsichtigten  Neufassung der Erholungsurlaubsregelung auf den Tisch: der Entwurf der Bundesregierung ist nicht ausreichend! Anders als vom Bundesinnenministerium dargestellt, würden die (der Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts vom 20. März 2012 folgenden) tariflichen Regelungen ... (Weiterlesen)