Ausweitung der Videotechnik bietet große Chancen für die Polizeiarbeit

6. März 2017 | Thema: Ausstattung & Ausrüstung, Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) nahm heute bei einer öffentlichen Anhörung des Innenausschusses des Deutschen Bundestages Stellung zum Einsatz mobiler Videotechnik in der Bundespolizei und einer Ausweitung der Videoüberwachung. Hintergrund sind Beratungen zu zwei Entwürfen für das Gesetz „zur Verbesserung ... (Weiterlesen)


TV-Tipp: Phoenix-Runde am 24.5. mit Jörg Radek

23. Mai 2016 | Thema: Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Am Dienstag, 24. Mai, diskutiert ab 22:15 Uhr Jörg Radek mit weiteren Experten bei der Phoenix-Runde das Thema Kriminalität in Deutschland. Aktueller Anlass ist die jüngst veröffentlichte Polizeiliche Kriminalitätsstatistik. Wie steht es um die objektive und subjektive Sicherheit in Deutschland? (Weiterlesen)


Bahnhöfe dürfen nicht zu Angsträumen werden

10. Mai 2016 | Thema: Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) warnt angesichts der jüngsten Messerattacke im bayerischen Grafing vor einer weiteren Reduzierung der Polizeipräsenz an Bahnhöfen. „Was sich in Grafing ereignet hat, ist eine schreckliche Tragödie. Natürlich kann die Bundespolizei nicht zu jedem Zeitpunkt an jedem ... (Weiterlesen)


Webtipp: GdP zu Kriminalität an NRW-Bahnhöfen bei WDR 5

10. Mai 2016 | Thema: Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Unser Kollege Jürgen Lipke, Vorsitzender der GdP-Kreisgruppe Westfalen/Ruhr, zum Thema Kriminalität an NRW-Bahnhöfen im Interview mit dem WDR 5 Morgenecho hier zum Nachhören. Die WDR-Reportage zum Thema Sicherheit an Bahnhöfen könnt Ihr Euch hier anhören. (Weiterlesen)


Verdachtsunabhängige Kontrollen sind unerlässliches Sicherheitsinstrument

12. April 2016 | Thema: Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Für die Gewerkschaft der Polizei steht fest: Verdachtsunabhängige Kontrollen sind ein unverzichtbares Instrument grenzpolizeilicher Arbeit. Die Kontrollen waren nach einer Kleinen Anfrage der Bundestagsfraktion Die Linke und der entsprechenden Antwort der Bundesregierung, aus der hervor geht, dass die Bundespolizei im ... (Weiterlesen)


GdP beim „Runden Tisch Kriminalitätsbekämpfung“

17. Dezember 2015 | Thema: Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei nahm auch in diesem Jahr die Einladung des Abteilungsleiters Kriminalitätsbekämpfung im Bundespolizeipräsidium, Dr. Karl-Heinz Blümel, zum Gedankenaustausch beim "Runden Tisch Kriminalitätsbekämpfung" sehr gern an, um die Sorgen und Nöte der Kolleginnen und Kollegen der Ermittlungsdienste und ... (Weiterlesen)


Schlag gegen Schleuser ist ein starkes Signal

29. Januar 2015 | Thema: Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Pressemeldung der GdP, Bezirk Bundespolizei, vom 29.01.2015 Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, begrüßt den gelungenen bundesweiten Schlag gegen Schleuser am Mittwoch. Über 500 Beamte der Bundespolizei, darunter auch Spezialkräfte der GSG 9, durchsuchten über 40 Wohnungen. Dabei kam es ... (Weiterlesen)


Aufstiegsausbildung auch beim BKA ermöglichen – GdP verhandelt abschließend mit Bundesinnenministerium

18. Dezember 2014 | Thema: Attraktivitätsprogramm, Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Berlin. Zu einem Beteiligungsgespräch der Bundesregierung mit der Spitzenorganisation der Beamtinnen und Beamten nach § 118 BBG zur Verordnung über die Ausbildung und Prüfung für den gehobenen Kriminaldienst des Bundes trafen am 17. Dezember 2014 Vertreter der Abteilungen Dienstrecht, Öffentliche ... (Weiterlesen)


Besser aufstellen im Kampf gegen Crystal Meth

4. Dezember 2014 | Thema: Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Bei ihrer gemeinsamen Pressekonferenz in Dresden fordern die GdP-Vertreter für die Bundespolizei, den Zoll und die Landespolizei Sachsen stärkere Kontrollen und notfalls Schließung der Asia-Märkte in Tschechien. Finanzminister Dr. Wolfgang Schäuble wird dringend ermahnt, den Zoll effektiver und straffer aufzustellen. Die ... (Weiterlesen)


Crystal Meth auf Asiamärkten: Mehr kontrollieren, konsequenter durchgreifen

21. Oktober 2014 | Thema: Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Frank Buckenhofer, Vorsitzender der Bezirksgruppe Zoll bei der Gewerkschaft der Polizei: Schäuble (CDU) muss sich für deutlich stärkere Zusammenarbeit zwischen deutschen und tschechischen Zoll- und Polizeibehörden einsetzen. Die Zollüberwachung der Grenzen ist ebenso wichtig, wie Kontrollen auf den Asiamärkten, denn ... (Weiterlesen)


Zoll lässt Organisierte Kriminalität auf dem Arbeitsmarkt unter den Tisch fallen

2. Oktober 2014 | Thema: Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Hilden, 02.10.2014. Wichtigste Triebfeder der Organisierten Kriminalität (OK) ist das Geld. Deshalb fordert BKA-Präsident Ziercke in seinem jüngsten OK-Lagebericht zurecht, dass die kriminellen Banden stärker finanziell ausgetrocknet werden müssen. Er stützt damit deutlich die langjährige Forderung der Gewerkschaft der Polizei ... (Weiterlesen)


GdP gratuliert zum Schlag gegen Verbrecherbanden

25. September 2014 | Thema: Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Malchow: Antwort auf organisierte Kriminalität heißt internationale polizeiliche Zusammenarbeit Berlin. Als einen „herausragenden Erfolg grenzüberschreitender polizeilicher Zusammenarbeit“ hat der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, den jüngsten Schlag gegen das organisierte Verbrechen in Europa bezeichnet, bei dem das deutsche Bundeskriminalamt ... (Weiterlesen)


Menschenhändlern das Handwerk legen

15. August 2014 | Thema: Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Anlässlich von 19.431 Asylbewerberinnen und Asylbewerbern allein im Juli, was einer Steigerung von 75,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat Juli 2013 entspricht, bezeichnete Jörg Radek, Vorsitzender des GdP-Bezirks Bundespolizei, den Migrationsdruck an den Grenzen als alarmierend. So ist beispielsweise die ... (Weiterlesen)


Verdachtsunabhängige Kontrollen – Formulare helfen nicht weiter

18. April 2014 | Thema: Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Als "ein Angebot an die Polizei, sich selbst zu kontrollieren", haben mehrere politische Initiativvereinigung kürzlich vorgeschlagen, "Formulare" für Kontrollen der Polizei einzuführen. Damit könnten die erhobenen latenten Rassismus-Vorwürfe eventuell statistisch entkräftet werden. Auf diesem Fragebogen soll nach den Vorstellungen der ... (Weiterlesen)


Kampf gegen moderne Lohnsklaverei! Eine Aufgabe für den Zoll

11. Februar 2014 | Thema: Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Hilden, 11.02.2014: Menschenhandel ist eine schwere Menschenrechtsverletzung und findet auch in Deutschland und Europa statt. Die Internationale Arbeitsorgansiation (ILO) schätzt, dass allein in Europa 880.000 Menschen von Zwangsarbeit und Menschenhandel betroffen sind. Häufig wird dieser Begriff allein mit sexueller Ausbeutung ... (Weiterlesen)


GdP für Sofortprogramm gegen Verbrecherorganisationen

22. Oktober 2013 | Thema: Kriminalitätsbekämpfung | Drucken
Jörg Radek: Sklavenarbeit in Europa nimmt erschreckende Ausmaße an Berlin/Brüssel. Ein Sofortprogramm der Bundesregierung zur Bekämpfung internationaler Verbrecherorganisationen, die in Europa Arbeitskräfte ausbeuten und versklaven, hat der stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jörg Radek, gefordert. Radek: "Die Ergebnisse der ... (Weiterlesen)