Häufig gestellte Fragen zur Tarifeinigung vom 1. April 2014

4. April 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
1. Entgelterhöhungen - Für wen gelten die vereinbarten Tabellenerhöhungen? Für die Beschäftigen des Bundes und im Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA), die unter den TVöD oder den Tarifvertrag Versorgungsbetriebe (TV-V) fallen. - Was bedeutet der Mindestbetrag? Der Mindestbetrag von 90 Euro ... (Weiterlesen)


Endlich ein Ergebnis

1. April 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Wir, Peter Ludwig und Rüdiger Maas, haben als Mitglieder der Großen Tarifkommission ein Ergebnis ausgehandelt, welches unsere Kolleginnen und Kollegen in den unteren Entgeltgruppen stärker berücksichtigt. Das war unser Schwerpunkt.In den ersten zwölf Monaten der vereinbarten zweijährigen Laufzeit erhalten die ... (Weiterlesen)


Vorerst noch kein Licht am Ende des Tunnels – aber unsere Aktionen waren der Lichtblick der Solidarität!

1. April 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Über 70 Kolleginnen und Kollegen aus dem GdP-Bezirk Bundespolizei zeigten am Montag - zu Beginn der 3. Verhandlungsrunde - dass mit Ihnen zu rechnen ist. Lautstark skandierten sie bereits vor Eintreffen des Verhandlungsführers der Arbeitgeber, Bundesinnenministers Dr. Thomas de Maizière ... (Weiterlesen)


Tarif- und Besoldungsrunde: Bundesweite Demos am 27.03. – Macht mit!

25. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften ver.di, GdP, GEW, EVG, IG BCE und IG BAU rufen alle BundesbeamtInnen, die BeamtInnenen der Postnachfolgeunternehmen und der Bahn sowie SoldatInnen, RichtInnen und VersorgungsempfängerInnen auf: Zeigt euch solidarisch und beteiligt euch mit euren tarifbeschäftigten Kolleginnen und ... (Weiterlesen)


Aufruf zu Warnstreiks

24. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Am vergangenen Freitag ging auch die zweite Runde der Tarifverhandlungen ohne Ergebnis zu Ende. Die Arbeitgeber zeigen sich bislang uneinsichtig gegenüber unseren Forderungen und sträuben sich insbesondere gegen eine soziale Komponente, den Sockelbetrag von 100 €. Bevor es am 31.3. in ... (Weiterlesen)


Tarifrunde: Gespräche nach 2. Runde ohne Ergebnis vertagt

21. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Ohne Ergebnis blieb die 2. Runde der Tarifverhandlungen zwischen Ver.di, GdP, GEW und dbb-tarifunion mit den Arbeitgebern von Bund und Kommunen, die am Freitagnachmittag in Potsdam zu Ende ging. „Wir sind in einer Reihe von Punkten aufeinander zugegangen, liegen aber ... (Weiterlesen)


Arbeitgeber und Gewerkschaften setzten Gespräche fort

21. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Potsdam/Berlin. Bis in die späten Abendstunden erörterten am Donnerstag die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes und die Arbeitgeber von Bund und Kommunen Detailfragen der Gewerkschaftsforderungen, sowie Sockelbetrag und Gesamtvolumen. Die Gespräche verliefen konstruktiv, ohne dass es jedoch zu einem Durchbruch kam. ... (Weiterlesen)


Arbeitnehmer und Arbeitgeber vor zweiter Tarifrunde

19. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Potsdam/Berlin. Nach bundesweiten Warnstreiks gehen die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes in Bund und Kommunen am Donnerstag in Potsdam in die zweite Runde. Arbeitnehmer und Arbeitgeber ringen hartnäckig um einen Kompromiss, da die Positionen noch deutlich auseinanderliegen. Der Bundesvorsitzende ... (Weiterlesen)


Aufruf zum Warnstreik in Kiel und Demo in Potsdam

19. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Am Donnerstag werden die Verhandlungen zur Tarifrunde in Potsdam fortgesetzt. Bisher haben die Arbeitgeber noch kein Angebot vorgelegt. Jetzt kommt es darauf an, noch einmal zu zeigen, dass wir hinter unseren Forderungen stehen und uns nicht mit kleinen Brötchen abspeisen ... (Weiterlesen)


„Das Leben ist zu kurz für schlechte Arbeitsbedingungen!“

19. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
"Wir sind streikfähig und streikbereit!" - das ist die Botschaft der Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Warnstreik und der Kundgebung der DGB-Gewerkschaften in Bad Bergzabern. Mittendrin: Eine starke Delegation unserer Kreisgruppe Bad Bergzabern. Bereits frühmorgens um 05.30 Uhr versammelten sich die ersten ... (Weiterlesen)


Aufruf zum Warnstreik in Bad Bergzabern

19. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Am Donnerstag werden die Verhandlungen zur Tarifrunde in Potsdam fortgesetzt. Bisher haben die Arbeitgeber noch kein Angebot vorgelegt. Jetzt kommt es darauf an, noch einmal zu zeigen, dass wir hinter unseren Forderungen stehen und uns nicht mit kleinen Brötchen abspeisen ... (Weiterlesen)


Tarifrunde 2014 – Kein Angebot der Arbeitgeber – Warnstreiks sind unvermeidlich

14. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Potsdam/Berlin. "Einigungsfähig und einigungsbereit", aber in den Positionen noch weit auseinanderliegend gingen am Donnerstagnachmittag die Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes und die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes im DGB nach einem ersten Treffen auseinander. Als im Volumen zu hoch und in der Struktur ... (Weiterlesen)


Start der Tarifrunde: Wir erwarten eine deutliche Einkommensverbesserung!

12. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Berlin. Vor dem Start in die erste Runde der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Polizei bei Bund und Kommunen am Donnerstag in Potsdam sind die Erwartungshaltungen der in der Gewerkschaft der Polizei (GdP) organisierten Mitglieder hoch. Erste Reaktionen der Arbeitgeber ... (Weiterlesen)


„Wir wollen lautstark Dampf machen!“ – Unsere Tarifkommission bereitet sich auf die Tarifrunde vor

12. März 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Vom 10. bis 12. März fand in Brakel die erste Sitzung der Tarifkommission des Bezirks Bundespolizei in diesem Jahr statt. Die TarifvertreterInnen hatten sich für die drei Tage ein umfassendes Programm vorgenommen: Neben der Vorbereitungen für den Delegiertentag, der Beratung ... (Weiterlesen)


Tarif‐ und Besoldungsrunde 2014: Beschlussfassung der öD‐Gewerkschaften

12. Februar 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Ein Grundbetrag von 100 Euro und 3,5 Prozent lineare Erhöhung für die ca. 2,1 Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen – so lautet die Beschlussfassung der Gewerkschaften ver.di, GEW und GdP vom 11. Februar 2014 zur Tarif‐ und Besoldungsrunde 2014 ... (Weiterlesen)


Tarifrunde 2014

11. Februar 2014 | Thema: tarif2014 | Drucken
Polizei erwartet deutliche Einkommenssteigerungen Berlin. Die Beschäftigten der Polizei bei Bund und Kommunen erwarten von den Mitte März beginnenden Tarifverhandlungen eine deutliche Einkommenssteigerung um einen Grundbetrag von 100 Euro und eine lineare Erhöhung von 3,5 Prozent. "Die Beschäftigten bei der Polizei ... (Weiterlesen)